Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.10.2016, 21:54   #3491
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Wahrscheinlich ist er einfach nicht so ein Widerling wie du. Ganz simpel. Abgesehen davon hieß es doch, dass Frauen auf Geld aus sind? Wenn er aus ner ähnliche Chen Schicht ist wie sie verdient er sicher nicht so gut wie du? Trotzdem will sie ihn? Oh oh oh
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2016, 21:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 26.10.2016, 21:58   #3492
Michael25
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 825
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich ist er einfach nicht so ein Widerling wie du. Ganz simpel. Abgesehen davon hieß es doch, dass Frauen auf Geld aus sind? Wenn er aus ner ähnliche Chen Schicht ist wie sie verdient er sicher nicht so gut wie du? Trotzdem will sie ihn? Oh oh oh
Herrlich deine Arroganz und ständigen Beleidigungen. .... naja unterste Schublade eben... typisch verwöhntes Weib alleine durch die Tatsache dass sie ne Frau ist. Was hast du denn so tolles den Männern zu bieten außer dass du eine Frau bist die man anschauen kann ohne sich wegdrehen zu müssen?

Und meinst du wirklich ich bin traurig, weil ich eine 23 jährige mit Kleinkind und ohne Schulabschluss nicht bekommen habe? Guter Witz
Michael25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2016, 22:01   #3493
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Muss dich enttäuschen. Ich hab mir alles im Leben hart erarbeiten müssen und es getan. In der Regel ohne groß rumzuflennen, denn ich wurde so erzogen, das flennen und jammern nix ändert. Solltest du auch langsam lernen
Dafür schimpfst und empörst du dich hier auffällig viel, wenn es dir angeblich egal wäre
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2016, 08:48   #3494
whatIwant
erschrocken
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: nördlich
Beiträge: 5.458
dear_ly bekommt ihre Komplimente auf instagram, so what...
whatIwant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2016, 08:49   #3495
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.330
Zitat:
Zitat von Michael25 Beitrag anzeigen
Erzähl mir bitte nicht, dass eine 23 jährige AE mit einer 4 jährigen Tochter die gerade in dem Alter ihren Hauptschulabschluss nachmacht nicht doch einen anderen "Wert" auf dem Partnermarkt hat, als eine bspw. 26 jährige kinderlose die fest im Beruf ist.
Ich finde diese Denke befremdlich.
Mag ja sein, daß sie vor 5 Jahren einen Fehler gemacht hat. Aber immerhin versucht sie, daraus das Beste zu machen, indem sie ihren Schulabschluß nachholt. Sie könnte sich ja auch hinsetzen und sich ausruhen und gar nichts tun. Deshalb finde ich das anerkennenswert, daß sie etwas tut um ihre nicht so günstige Ausgangsposition zu verbessern.
Es gibt ja auch Leute, die erst spät so richtig Gas geben. Wichtig ist doch, daß man nicht stehen bleibt und resigniert/stagniert, sondern sich weiter entwickelt.

Wenn ich das mal auf dich übertrage - du hast in deiner Jugend offenbar (nach deinen eigenen Worten) auch verpaßt gewisse Skills auszubilden. Du bist allerdings mit knapp 40 nicht mehr so jung wie deine Nachbarin und hast dich schön ausgeruht, anstatt aktiv zu werden.

Warum maßt ausgerechnet du dir an, über andere, die einen Fehler ausbügeln wollen und aktiv werden, so zu sprechen?
Du solltest echt mal von deinem hohen Ross runterkommen und den Dünkel ablegen.
Dein sozialer Status mag höher sein, aber deine unsympathische Art und die ständige Opferrolle, das Fingerzeigen auf andere macht das 100x wieder wett und wirft dich aus dem Spiel.

Frag dich doch mal, wieso andere, die so weit unter dir stehen (deine sinngemäße Formulierung) besser ankommen als du?
Wenn du nur punkten kannst, wenn du keine Konkurrenz hast, was sagt das über deine Qualitäten aus?

Zitat:
Jede Frau die fast noch ein Teenie ist und Kinder bekommt handelt unverantwortlich gegenüber fast allen Parteien und sich selber. Sie hätte sich ja anders entscheiden können und es viel leichter haben können. Aber wahrscheinlich bist du eine erbarmungslose "Pro Life" Anhängerin.
Es ist immer schwierig, wenn man alles pauschalisiert. Du weißt vermutlich gar nicht, wie es zu der Schwangerschaft gekommen ist.
Mag sein, daß sie unverantwortlich gehandelt hat, mag sein, daß sie verhütet hat und es dennoch einen Unfall gegeben hat. Festzuhalten ist im ersteren Fall aber, daß nicht sie allein unverantwortlich gehandelt hat, es sind ja immer 2 daran beteiligt und nicht wenige Männer verlassen sich sehr gerne darauf, daß die Frau verhütet und geben sich mit einem "ja, ich nehme die Pille" oder auch einfach nur mit der bloßen Annahme, daß es so ist, zufrieden.
Wer da sicher gehen will, sollte auch selbst noch verhüten. Das wollen aber viele nicht, weil es ja unbequem ist.
Solange man die genaueren Umstände nicht weiß, ist es anmaßend darüber zu urteilen.

Zitat:
Verzichte doch einmal auf diese naive Scheinheiligkeit und zwanghaftes Gutmenschentum und blick den Tatsachen ins Gesicht.
Vielleicht solltest du das auch tun.
Jetzt hast du deine Klemmschwesterei einmal kurzzeitig überwunden und machst schon wieder ein Riesengedöns daraus, weil sich nichts weiter entwickelt hat.
Wenn deine Erwartungshaltung ist, daß nach einem erfolgreichen Erstkontakt sich gleich mehr entwickeln muß, wirst du vermutlich immer wieder enttäuscht.
Anstatt wie derjenige zu reagieren, dem die Kirschen in Nachbars Garten, an den er nicht dran kommt eh zu sauer sind, nimm es doch mal mit einem Lächeln hin. Vielleicht entwickelt sich ein netter nachbarschaftlicher Kontakt, oder ist das nichts wert?
Sailcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2016, 09:25   #3496
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Zitat:
Zitat von whatIwant Beitrag anzeigen
dear_ly bekommt ihre Komplimente auf instagram, so what...
Da, auf der Arbeit, wenn ich einkaufen gehe. Aber gut, die Leute, die Komplimente machen sind wahrscheinlich auch einfach keine frustrierten Kröten, die permanent für jeden Furz ne Gegenleistung erwarten
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2016, 11:15   #3497
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.446
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Aber immerhin versucht sie, daraus das Beste zu machen, indem sie ihren Schulabschluß nachholt. Sie könnte sich ja auch hinsetzen und sich ausruhen und gar nichts tun. Deshalb finde ich das anerkennenswert, daß sie etwas tut um ihre nicht so günstige Ausgangsposition zu verbessern.
Grundsätzlich hast du natürlich recht, jemand der sich bemüht ist grundsätzlich mehr Wert als jemand der sich mit Stagnation zufrieden gibt.

Und ich will Michael25 auch nicht noch Futter für seine Meinung geben, die ich für grundlegend gestört halte bei ihm, aber meine bisherige Erfahrung ist leider auch das sich ein Bildungsgrad der sich um den (heutigen) Hauptschulabschluss bewegt, sich auch nicht mit viel persönlichem Einsatz noch so weit aufbessern lässt das man es nicht merkt wenn man deutlich höher im Bildungsgrad liegt.
Ich war auch "nur" auf der Realschule, hab mich aber bis zur Fachhochschule hochgeackert. So leid mir das tut, der Unterschied wenn man sich mit Leuten trifft die nur die Hauptschule abgeschlossen haben ist deutlich spürbar.

Früher habe ich das bei einigen männlichen Kumpeln durchaus noch hingenommen, aber mit denen hockt man auch nicht täglich aufeinander....
Bei der Partnerin, die man wohlmöglich täglich um sich hat, sind gewisse Äußerungen und Meinungen ziemlich Nerv tötend nach kurzer Zeit.
Da setzt man dann doch präventiv lieber einen etwas höheren Maßstab an als für irgendwelche Gelegenheitsfreundschaften.

Grundsätzlich bin ich da glaube ich schon der "typische" Mann, wenn die Frau ein wenig unter mir liegt im Bildungsgrad ist mir das ganz recht.
Da kann man dann auch schön glänzen.
Aber zu groß darf die Spanne einfach nicht werden.

Michael hingegen ist einfach nur borniert,arrogant und verletzt weil sich eine Frau, die in seinen Augen aufgrund ihres bisherigen Lebens keinen Wert hat, es sich trotzdem leistet IHN, der ja so viel höher steht als sie , abzulehnen.
So beleidigt kann man nur sein, wenn man nämlich eigentlich doch gerne gewollt hätte... Also zumindest wenn man die Haltung, dass sich eine minderwertige unterbildete Frau gefälligst um die Huldigung seines Pimmels zu kümmern hat, als "wollen" auslegen möchte...

Zitat:
Wenn ich das mal auf dich übertrage - du hast in deiner Jugend offenbar (nach deinen eigenen Worten) auch verpaßt gewisse Skills auszubilden. Du bist allerdings mit knapp 40 nicht mehr so jung wie deine Nachbarin und hast dich schön ausgeruht, anstatt aktiv zu werden.
Es wäre schon ein Anfang wenn man gewisse Haltungen nicht so offen in die Welt posaunen würde...
Es wär zumindest mal ein Anfang.

Den Tipp: "Hin und wieder mal die Klappe halten!", hab ich ihm schon mehrfach gegeben.
Allzu lernfähig ist unser Meisterakademiker nämlich auch nicht...

Zitat:
Es ist immer schwierig, wenn man alles pauschalisiert. Du weißt vermutlich gar nicht, wie es zu der Schwangerschaft gekommen ist.
Kann ihm doch auch total egal sein, finde ich.
Wenn er die Frau aufgrund dessen doch konsequent ablehnen würde, dann müsste es ihm ja eigentlich total egal sein. Also für mich ganz klar die Konsequenz der oben angesprochenen falschen Einstellung.

Was geht es ihn denn an ob das Kind, welches nicht seines ist, gewollt oder nicht gewollt war? Michael ist so gefühlskalt, das er sich noch nicht mal vorstellen kann was das für ein psychisches Trauma für eine Frau sein kann abzutreiben. Also wenn man noch nicht mal dafür ein wenig Verständnis aufbringen kann, sollte man sich vielleicht fragen ob einem nicht was grundsätzliches an Menschlichkeit verlorengegangen ist.

Zwar bin ich auch der Meinung, das es "Unfälle" viel zu oft gibt, also zumindest im Sprachgebrauch.
Wenn man ein Kind absichtlich ansetzt, dann sollte man auch dazu stehen können als Frau und nicht ständig versuchen das mit "Ooops!" zu kaschieren, das find ich total albern.
Wer ernsthaft kein Kind will (in einem Zeitpunkt), der muss auch gar keines erst empfangen. Die Verhütungsmittel sind heute so zuverlässig, wenn man die vernünftig einsetzt sind die auch sicher. Wer heutzutage schwanger wird ist entweder zu dumm für Verhütung oder ist absichtlich schwanger geworden, bzw. hat es billigend in Kauf genommen.
So sehe ich das zumindest. Wird aber auch nicht gern gehört. Also zumindest nicht von den Frauen die sich gerne auf den Unfall zurückziehen.

Geändert von 0815Nick (27.10.2016 um 11:27 Uhr)
0815Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2016, 20:12   #3498
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Sorry, ich war kurz eingenickt.

Sind wir noch bei Dauersingles und warum sie keine Partner bekommen, noch nicht mal zum "One night stand" (das bedeutet : Vergnügen für eine einzige Nacht....) und was sie dafür tun (Handlungen), um diese Fehlfunktion aus ihrem Leben zu entfernen und dabei Rat von erfahrenen Usern gerne annehmen?
TeamU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2016, 20:28   #3499
Rai249
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 06/2014
Beiträge: 896
Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
Sorry, ich war kurz eingenickt.

Sind wir noch bei Dauersingles und warum sie keine Partner bekommen, noch nicht mal zum "One night stand" (das bedeutet : Vergnügen für eine einzige Nacht....) und was sie dafür tun (Handlungen), um diese Fehlfunktion aus ihrem Leben zu entfernen und dabei Rat von erfahrenen Usern gerne annehmen?
Wenn man schlechte Noten hat, dann hat man zwei Möglichkeiten: Lernen oder in der nächsten Klausur vom Nachbarn abschreiben, sofern der besser ist
Rai249 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2016, 20:48   #3500
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Zitat:
Zitat von Rai249 Beitrag anzeigen
Wenn man schlechte Noten hat, dann hat man zwei Möglichkeiten: Lernen oder in der nächsten Klausur vom Nachbarn abschreiben, sofern der besser ist
Wen willst du mit deinen Sprüchen beeindrucken?

Du schläfst allein, weil du nicht in der Lage bist, wenigstens eine Frau zu kriegen.

Auf der Basis können wir uns einigen und ich gebe alles, um dir zu helfen, in einer für dich glücklichen Beziehung zu landen.

Ansonsten mach zum geeigneten Zeitpunkt einen Thread auf : "Ich bin 88 und Jungfrau..."

Verstehen wir uns?
TeamU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2016, 20:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:02 Uhr.