Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

*Samtpfote 19.04.2016 12:05

Zitat:

Zitat von Klemmer (Beitrag 5421705)
Ehrlich zu antworten muss ja nicht gleichbedeutend sein mit für eine miese Grundstimmung sorgen oder? ;)

Ja, das meinte ich auch :lachen: Ich bin ja immer noch im Modus, warum es schief läuft und es kann ja die Art und Weise sein, wie die Bedenken geäußert werden.

Zitat:

Bleiben wir doch mal beim Thema Hunde. Ich habe bisher keine gute Erfahrungen mit Hunden gemacht, habe aber auch nichts gegen Hunde. Ich bin halt nur nicht so der Hunde-Fan. Sie könnte ja versuchen mich ja davon überzeugen dass Hunde doch was ganz tolles sind und versuchen mir meine "Angst" vor Hunden zu nehmen :fg: Mir das Thema etwas schmackhaft machen. Das würde ich umgekehrt auch versuchen, falls ich tatsächlich Interesse an dieser Person hätte. Verschrecken liesse ich mich dadurch nicht ;)
Ja genau :yeah: Und Du könntest ihr (falls sie evtl. sehr schüchtern ist) dabei behilflich sein, indem Du z.B. nach einer Idee fragst, wie man die Angst vor Hunden los wird. Und schon läuft das Ganze :fg:

PIcasso1989 19.04.2016 12:49

Zitat:

Zitat von Klemmer (Beitrag 5421678)
Ich spiele da lieber von Anfang an mit offenen Karten. Warum sollte ich meine Einstellung gegenüber gewissen Themen "verharmlosen" oder ihr etwas vorgaukeln.

Weil man nicht mit der Tür ins Haus fällt?
Weil es plump ist?
Weil es den Anderen nichts angeht?

Klemmer 19.04.2016 12:52

Zitat:

Zitat von *Samtpfote (Beitrag 5421718)
Ja, das meinte ich auch :lachen: Ich bin ja immer noch im Modus, warum es schief läuft und es kann ja die Art und Weise sein, wie die Bedenken geäußert werden.


Ja genau :yeah: Und Du könntest ihr (falls sie evtl. sehr schüchtern ist) dabei behilflich sein, indem Du z.B. nach einer Idee fragst, wie man die Angst vor Hunden los wird. Und schon läuft das Ganze :fg:

Na dann verstehen wir uns doch :fg:

Zitat:

Zitat von PIcasso1989 (Beitrag 5421771)
Weil man nicht mit der Tür ins Haus fällt?
Weil es plump ist?
Weil es den Anderen nichts angeht?

Ich erzähle, dass ich als Kind von Hunden gebissen wurde, mit Katzen aufwuchs, und Hunde daher nicht so mein Fall sind, und für dich bedeutet das also, dass ich plump bin, mit der Tür ins Haus falle, und es meinen Gesprächspartner ja eigentlich nichts angeht :schüttel:

Tut mir leid, ich habe nicht gewusst dass man Hundeliebhabern mit solchen Aussagen bereits derart ans Bein pinkelt :fg:

silv74 19.04.2016 13:16

Einem hundeliebhaber pinkelst du damit todsicher ans Bein.
Mein Hund ist ein Familienmitglied, die Kinder lieben das kleine Tier ebenso wie ich.
Wer den kleinen Clown nicht will, gehört halt nicht zum Rudel :-D

*Samtpfote 19.04.2016 13:24

Zitat:

Zitat von silv74 (Beitrag 5421797)
Wer den kleinen Clown nicht will, gehört halt nicht zum Rudel :-D

:lachen: Ja, genau so ist das.

PIcasso1989 19.04.2016 13:44

Es geht ja nicht um Hunde.
Wenn man bei einem ersten Treffen dem Gegenüber sagt, daß man seine Interessen Scheiße findet, ist das halt schlicht saudumm . Vielleicht ist Klemmer dieser Begriff verständlicher als die 3, die ich oben verwendet habe.

002gast 19.04.2016 13:54

Hm, mir als Hundeliebhaber/besitzer wäre es lieber, wenn mir ein Mann direkt sagt, er kann nicht mit Hunden.

Resp. Er will nicht.

Dann wird er nie mein Partner werden können.
Fakt.


Ich möchte mich da nicht verbiegen, erwarte aber auch von keinem Mann, dass er sich mir zuliebe verbiegt.


Ich lernte mal einen wirklich attraktiven, eloquenten, freien, schönen und interessanten Mann in einem Hotel kennen. Direkt Anziehung...gemeinsam essen.

Als er mir dann eröffntet, dass er passionierter Hobbyjäger sei, war es für meinen Teil total tot.
Aus.


Dann lieber direkt sagen, keine Chance, als noch Zeit und ev. Gefühle investieren?

Klemmer 19.04.2016 13:54

Zitat:

Zitat von PIcasso1989 (Beitrag 5421818)
Es geht ja nicht um Hunde.
Wenn man bei einem ersten Treffen dem Gegenüber sagt, daß man seine Interessen Scheiße findet, ist das halt schlicht saudumm . Vielleicht ist Klemmer dieser Begriff verständlicher als die 3, die ich oben verwendet habe.

Bist wohl etwas dünnhäutig wenn es um Hunde geht ;) Bist ja laut Avatar selber einer :fg:

Wenn du aus meinen Aussagen sofort schliesst, dass ich deine Interessen (Hunde) als "Scheisse" empfinde (was ich so überhaupt nicht gemeint habe!!)... ich bitte dich :lachen: Das ist tatsächlich eine saudumme Reaktion, die zeigt, dass eher du überhaupt nicht kapiert hast um was es mir bei meinen Aussagen ging. Du hast aber schon gelesen was ich geschrieben habe oder?

Mit Menschen denen Hunde wichtiger sind als Menschen kann ich aber tatsächlich nichts anfangen, da hast du absolut recht. :lachen:

002gast 19.04.2016 13:58

Klemmer, es geht doch nicht um " wichtiger" als Menschen.
Warum muss dieses Totschlagargument immer kommen?

Hunde zu haben ist eben auch Schmutz im Haus, wenns regnet...organisieren, wenn man mehrtägig wegfahren will.


Wenn ein Mensch das nicht teilen mag- was völlig ok ist- dann wird es schwer.


UND ich liebe meine Menschen mehr als meine Hunde. Aber ich will keinen Mann um mich haben, der meine Hundeliebe, die mich auch mitdefiniert, blöde findet oder mich umpolen will.

Klemmer 19.04.2016 14:05

Nochmal. Nur weil ich einer Hundeliebhaberin erzähle, dass ich als Kleinkind mal von Hunden gebissen wurde, mit Katzen aufwuchs, und daher eher nicht so der Hundefan bin, heisst das also gleich, dass ich ihr mit dieser Aussage gezeigt habe, wie "Scheisse" ich ihre Interessen finde?! :schüttel:

Genau so hat Picasso meine Aussagen nämlich interpretiert. Tut mir leid aber ich finde das absolut lächerlich. In keinem Satz habe ich damit sagen wollen, dass mich Hunde ankotzen oder ich ihre Interessen als "Scheisse" empfinde. Man kanns auch total übertreiben. Aber mir ist hier ja eh schon aufgefallen, dass dieser Picasso manchmal echt komische übertriebene Reaktionen zeigt hier... vor allem wenn es um Hunde geht. :lachen:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:32 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.