Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

002gast 19.04.2016 14:20

....ergo wärest du also bereit, wenn dich eine Frau sehr interessiert und es mehr werden könnte, ihre Hundeliebe zu teilen?


Dich darauf einzulassen?


Es geht ja nicht um irgendein esotheres Hobby, sondern um ein Lebewesen, das fordert, seine Zeit mit seinen Menschen braucht, seine Rechte ( :lachen:) fordert?

PIcasso1989 19.04.2016 14:24

Zitat:

Zitat von Klemmer (Beitrag 5421841)
dass dieser Picasso manchmal echt komische übertriebene Reaktionen zeigt hier... vor allem wenn es um Hunde geht. :lachen:

:nicken: Dann beißt er. :yeah:

Whiskas 19.04.2016 14:24

Zitat:

Zitat von Silvana02 (Beitrag 5421854)
....ergo wärest du also bereit, wenn dich eine Frau sehr interessiert und es mehr werden könnte, ihre Hundeliebe zu teilen?

Dich darauf einzulassen?

Naja.. die Hundeliebe TEILEN wird er wohl nie. Die Hunde dulden träfe es da schon eher.

(Hunde beissen mich ebenfalls irgendwie aus Prinzip / hören nicht mehr auf laut zu bellen / die grösseren zerstören auch mal meine Hosen und Jacken). Nein, ich verzichte auch lieber auf Hunde.
Wäre ein Hund allerdings bereits da müsste/würde ich ihn dulden. Begeisterung wäre dann aber zu viel verlangt)

002gast 19.04.2016 14:25

Zitat:

Zitat von PIcasso1989 (Beitrag 5421856)
:nicken: Dann beißt er. :yeah:


Ich auch *grrrr*:lachen:

002gast 19.04.2016 14:26

Zitat:

Zitat von Whiskas (Beitrag 5421858)
Naja.. die Hundeliebe TEILEN wird er wohl nie. Die Hunde dulden träfe es da schon eher.

(Hunde beissen mich ebenfalls irgendwie aus Prinzip / hören nicht mehr auf laut zu bellen / die grösseren zerstören auch mal meine Hosen und Jacken). Nein, ich verzichte auch lieber auf Hunde.
Wäre ein Hund allerdings bereits da müsste/würde ich ihn dulden. Begeisterung wäre dann aber zu viel verlangt)



Das wäre aber schon ein sehr guter Schritt. Dulden, kennenlernen. Begeisterung könnte sich, wenn der Vierbeiner brav und charmant ist, wohl irgendwann einstellen :yeah::fg:

PIcasso1989 19.04.2016 14:30

Zitat:

Zitat von Whiskas (Beitrag 5421858)
(Hunde beissen mich ebenfalls irgendwie aus Prinzip / hören nicht mehr auf laut zu bellen / die grösseren zerstören auch mal meine Hosen und Jacken).

:lachen::lachen: Das gibts doch nicht.

silv74 19.04.2016 14:47

Haha, meine Mutter mag Hunde nicht, Angst hat sie außerdem.
Meine kleine Bulldogge hat sie zwei Nachmittage lang aus respektvollem Abstand mit großen Kulleraugen angeschmachtet.
Jetzt sind sie Freunde ;-)
Klemmer, du hast direkt nach "Angst" darauf hingewiesen, dass du solche Einschränkungen wie dein Freund mit seinem Hund nie machen würdest.
Aber unerheblich, es ist ja gut, wenn sowas frühzeitig zur Sprache kommt, und nicht erst dann, wenn der 50 kg Hund mit Klemmer eine Bettseite teilen soll :-D

*Samtpfote 19.04.2016 14:49

Zitat:

Zitat von PIcasso1989 (Beitrag 5421818)
Es geht ja nicht um Hunde.
Wenn man bei einem ersten Treffen dem Gegenüber sagt, daß man seine Interessen Scheiße findet, ist das halt schlicht saudumm . Vielleicht ist Klemmer dieser Begriff verständlicher als die 3, die ich oben verwendet habe.

Ja, das war - wenn auch milder ausgedrückt - meine ursprüngliche Botschaft :)

HW124 19.04.2016 14:53

Hunde haben allgemein eine gute Menschenkenntnis:teufel:

Und wenn sie so eine ausgeprägte Abneigung gegen Dich zeigen, mein lieber Klemmer, dann würde mir DAS schon zu denken geben:wink:

Klemmer 19.04.2016 15:26

Zitat:

Zitat von Silvana02 (Beitrag 5421854)
....ergo wärest du also bereit, wenn dich eine Frau sehr interessiert und es mehr werden könnte, ihre Hundeliebe zu teilen?


Dich darauf einzulassen?


Es geht ja nicht um irgendein esotheres Hobby, sondern um ein Lebewesen, das fordert, seine Zeit mit seinen Menschen braucht, seine Rechte ( :lachen:) fordert?

Natürlich würde ich mich darauf einlassen. Und wenn es dann noch ein cooler lieber Hund ist, umso besser. Wenn es dann aber ständig "nein ich kann nicht mit zum konzert --> Hund", "nein ich kann nicht mit Pizza essen --> Hund", "nein heute kein Sex --> Hund" :D , dann würde mir das dann doch auf Dauer zu anstrengend werden.

So ähnlich schaut es nämlich bei meinem Kumpel aus und sowas nervt auf Dauer nur noch.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:49 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.