Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

Manati 21.02.2017 21:22

Zitat:

Zitat von Mikelinho (Beitrag 5536497)
Hauptsache wieder madig (von einem Erlebnis) reden.

Naja, geht ja auch hier um einen selbst und natürlich die Männer :yeah:

Fasching scheiße zu finden darf hier nicht negativ dargestellt werden. :schimpf:

Ich freue mich schon, wenn hier unten das Treiben wieder vorbei ist.
Und trotzdem bin ich total nett und umgänglich und so. :stampf:

Mikelinho 21.02.2017 21:36

Zitat:

Zitat von Manati (Beitrag 5536501)
Fasching scheiße zu finden darf hier nicht negativ dargestellt werden. :schimpf:

Ich freue mich schon, wenn hier unten das Treiben wieder vorbei ist.
Und trotzdem bin ich total nett und umgänglich und so. :stampf:

Bemerkenswert ist es dennoch, dass ein Vorschlag zur recht einfachen Kontaktaufnahme allein aus eigener Abneigung heraus abgekanzelt wird.

Wenn Bratschenkonzerte, Häkelwettbewerbe oder LT-Schreiben genauso erfolgsversprechend sein sollten spricht gegen diese ja auch nichts, oder? ;)

Manati 21.02.2017 21:41

Ich sage ja auch nicht, dass etwas dagegen spricht.
Ich sage nur, dass auch etwas dafür spricht, das abzulehnen.

Raus gehen, unter Leute, Spaß haben, ist immer erst einmal positiv.
Ausprobieren sollte das jeder, immer wieder, aber auf seine eigene Art, da, wo er oder sie sich wohlfühlen kann.

Bei der Musik, nur weil du zwinkernd Bratschenkonzerte nennst, verlieben sich wahnsinnig viele Menschen. Ich habe im Laufe meines Lebens viele Leute kennengelernt, die ihren Partner im Chor oder im Orchester oder sonstwie über die Musik kennengelernt haben.
Und, wie schon häufiger erwähnt: Gerade Chöre suchen oft händeringend Männer. Das wäre für einige hier vermutlich erfolgversprechender, als mit einer roten Nase zum Fasching zu gehen.

Aber dennoch: Alles, was man tut, ist besser als nichts.

Mikelinho 21.02.2017 21:47

Zitat:

Zitat von Manati (Beitrag 5536507)
Aber dennoch: Alles, was man tut, ist besser als nichts.

Nur darum ging und geht es.
Völlig egal was...ist eben gerade die Karnevals-Zeit.
Und das es da noch leichter ist, auch für die verstocktesten Männlein/Weiblein, Jemanden kennenzulernen, ist auch keine Neuheit.

Übrigens sind dort nicht alle Männer sturzbesoffen und die Frauen nur willig....wobei hier manchem Herrn und mancher Dame mal etwas mehr Locker- als auch Offenheit guttun könnte.

Whiskas 21.02.2017 22:05

Zitat:

Zitat von Mikelinho (Beitrag 5536508)
Und das es da noch leichter ist, auch für die verstocktesten Männlein/Weiblein, Jemanden kennenzulernen, ist auch keine Neuheit.

Na die Karnevalszeit ist sehr Regionenabhängig. Mir ist schon klar auf was du anspielst - auch wenn das hier kein Thema ist ( in der Innerschweiz z.B. ist das eine ganz andere Sache)

Zitat:

Zitat von Manati (Beitrag 5536507)
Und, wie schon häufiger erwähnt: Gerade Chöre suchen oft händeringend Männer. Das wäre für einige hier vermutlich erfolgversprechender, als mit einer roten Nase zum Fasching zu gehen..

Chor.. ok.. du findest tatsächlich noch etwas schlimmeres als tanzen :)

monochrom 21.02.2017 22:17

Zitat:

Zitat von Whiskas (Beitrag 5536521)
Chor.. ok.. du findest tatsächlich noch etwas schlimmeres als tanzen :)

:lachen::yeah:

wikinger11 21.02.2017 22:22

Karneval kann man übrigens gut Pfandflaschen sammeln. Und man trifft sicher Gleichgesinnte.
Jetzt habe ich Euch die Formel fürs Reichwerden verraten :fg:

NichtLeicht 22.02.2017 00:36

Zitat:

Zitat von HW124 (Beitrag 5536310)
Kannst du endlich mal aufhören dich für JEDEN Furz zu entschuldigen?? Das wird langsam peinlich....

So bin ich nunmal erzogen, deal with it

Yella 22.02.2017 07:15

Zitat:

Zitat von Mikelinho (Beitrag 5536508)
Nur darum ging und geht es.
Völlig egal was...ist eben gerade die Karnevals-Zeit.
Und das es da noch leichter ist, auch für die verstocktesten Männlein/Weiblein, Jemanden kennenzulernen, ist auch keine Neuheit.

Und genau das bezweifle ich stark. Die verstocktesten Männlein und Weiblein werden auch nicht lieber feiern und lockerer sein nur weil sie einen Hut auf dem Kopf und einen Punkt auf der Nase haben.

Zitat:

Übrigens sind dort nicht alle Männer sturzbesoffen und die Frauen nur willig....wobei hier manchem Herrn und mancher Dame mal etwas mehr Locker- als auch Offenheit guttun könnte.
Wie wird man denn locker? Erklär(t) das doch einfach mal, anstatt diesen Satz mantraartig in gefühlt jedem zweiten thread zu wiederholen!

DAS wäre doch mal interessant und hilfreich.

HW124 22.02.2017 07:32

Wie man locker wird?

In dem man aufhört, jeden Furz durchdenken zu wollen, jede Handlung voraus zu planen....einfach macht, was einem grade in den Sinn kommt, worauf man grad Bock hat:teufel: Und vor allem: darauf zu scheißen was andere Leute denken könnten!!

War in meiner Entwicklung die allerwichtigste Erkenntnis:yeah:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.