Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

Whiskas 11.06.2016 19:31

Also: "Können Sie mir sagen, wie du heisst?" :)

Na, im Geschäftlichen ist natürlich alles per Sie, das ist klar. Aber sonst...

Straßencasanova 11.06.2016 21:04

Zitat:

Zitat von current (Beitrag 5441440)
N
Straßencasanova, so hab ich's gemeint.
Wobei das Interesse an sich ja nichts Schlechtes ist und gleich durchschimmern sollte, denn die Angesprochene soll ja wissen, dass man sie interessant findet. Sonst würde man auch nicht ansprechen.

Das ist es halt. Ich hab mir sagen lassen, Frauen fühlen sich sonst gern mal von Direktheit etwas überrumpelt und unter Druck gesetzt. Außer wenn der Mann sofort richtig gut gefällt. Ist er aber eher so im "Vielleicht", tendieren sie dann reflexartig dazu einen Korb zu geben. Denn, was ist es, wenn sich herausstellt dass er ihr doch nicht gefällt? Wie wird sie ihn dann wieder los?

002gast 13.06.2016 08:10

Zitat:

Zitat von Sandokan (Beitrag 5441342)
Echt jetzt, Silvana Du würdest Dich so von einem Mann z. B beim Einkaufen ansprechen und gleich Duzen lassen ?? Hier geht es um die reine Kaltansprache. Bei einer Party z.B. wo ich und die Angesprochene beide den Gastgeber kennen geht das schon. Ist aber keine Kaltansprache mehr da es ne gemeinsame Beziehung zum Gastgeber gibt.


Beim Einkaufen, sagt ein Mann sicher Sie, da das eine andere Situation ist.
Also so im Markt, an der Kasse, oder beim Obst, da sagt er sicher nicht " du, ich bin der Rafi, und wie heisst du?" Sondern eher " Hm, meinen Sie, die Erbeeren sind frisch...ich bin übrigens der Raffael, und darf ich fragen, wie Sie heissen" ....so ähnlich.

Im Kino neben mir, oder auf einer Feier, oder Einladung zum Polterabend, klar, sagt der dann Du.

Was sonst?


Oft ist einfacher, und nicht so geschraubt wesentlich zielführender.

Hatte am Donnerstag in einem Supermarkt einen so schönen Flirt...wie beganns:
Ich Wägelchen recht voll, ein atrraktiver Mann hinter mir mit einer Topfpflanze. Ich drehe mich um und sage " gehen Sie ruhig vor, Sie haben nur die Pflanze."
Er " nein, danke, aber ich stehe gerne mit Ihnen noch länger hier..." Und lächelt total süss.
Ich dann " soll ich schnell noch mehr ins Wägelchen legen, damits noch länger dauert".....
Er " ja gerne...der Markt schliesst um 20.00"..... So ging das hin und her...echt klasse.


Tja, als ich zahlte war er gleich fertig mit seiner Pflanze...begleitete mich zum Auto und verabschiedete sich galant, nachdem ich eine Einladung zu einem Café abgelehnt hatte.


Aber da wars grad egal,ob du oder Sie.

current 13.06.2016 08:36

Das ist doch mal ein gutes Beispiel für einen Flirt, der aus der Situation entstanden ist.

002gast 13.06.2016 08:40

Zitat:

Zitat von current (Beitrag 5442007)
Das ist doch mal ein gutes Beispiel für einen Flirt, der aus der Situation entstanden ist.


Ja. Es war charmant, prickelnd, schön.
Jeder fuhr mit einem Lächeln von dannen.

current 13.06.2016 08:51

Kann ich mir vorstellen...

Bei Kaltansprachen kenne ich es auch nur so, wenn es von Erfolg gekrönt war.
Wobei Erfolg einfach die Kontaktaufnahme und, wenn es sich ergibt, der Flirt bedeutet.

current 13.06.2016 08:53

Zitat:

Zitat von HW124 (Beitrag 5441389)
Wir sind ja auch schon ein paar Tage älter:teufel::wink:

Exakt so habe ich meine Lebensgefährtin kennengerlernt. Und DIE hatte ich vorher noch nie gesehen.

Du sprichst hier von Deiner schon ein paar mal erwähnten Geburtstagsparty.
Da würde ich mich auch nicht anders als mit meinem Namen vorstellen.

Ist aber ein kleiner Unterschied zum Ansprechen in der Straßenbahn oder im Supermarkt.

Damien Thorn 13.06.2016 09:06

Zitat:

Zitat von Silvana02 (Beitrag 5441993)
Hatte am Donnerstag in einem Supermarkt einen so schönen Flirt...wie beganns:
Ich Wägelchen recht voll, ein atrraktiver Mann hinter mir mit einer Topfpflanze. Ich drehe mich um und sage " gehen Sie ruhig vor, Sie haben nur die Pflanze."
Er " nein, danke, aber ich stehe gerne mit Ihnen noch länger hier..." Und lächelt total süss.
Ich dann " soll ich schnell noch mehr ins Wägelchen legen, damits noch länger dauert".....
Er " ja gerne...der Markt schliesst um 20.00"..... So ging das hin und her...echt klasse.

Ein gutes Beispiel dafür, wie ein gelungener Flirt funktioniert (und vor allem, wie überflüssig diese komplizierten Endlosdebatten in den DS-Threads sind). Keiner von beiden war auf das Kennenlernen angewiesen, sondern flirtete spontan und aus reinem Spaß an der Sache und wirkte dadurch umgänglich und sympathisch. Sehr bezeichnend fand ich in dem Zusammenhang auch:

Zitat:

Zitat von Silvana02 (Beitrag 5441993)
begleitete mich zum Auto und verabschiedete sich galant, nachdem ich eine Einladung zu einem Café abgelehnt hatte.

Eben auch bei einer Ablehnung den Flirt nicht bereut zu haben, sondern den schönen Moment, so war er ist, mitgenommen zu haben.

Whiskas 13.06.2016 09:35

Der Unterschied ist:
Nach dem "nein, dank, aber ich stehe gerne mit Ihnen noch länger hier" ist es bei uns fertig.
Das wird nur mit einem verstörtem Gesichtsausdruck beantwortet. Vielleicht noch mit einem "dann halt nicht".

HW124 13.06.2016 09:48

Zitat:

Zitat von current (Beitrag 5442016)
Du sprichst hier von Deiner schon ein paar mal erwähnten Geburtstagsparty.
Da würde ich mich auch nicht anders als mit meinem Namen vorstellen.

Ist aber ein kleiner Unterschied zum Ansprechen in der Straßenbahn oder im Supermarkt.

Am Ende ist es wurstpiepegal wo. Es geht um das Ansprechen vollkommen unbekannter Personen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.