Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

Damien Thorn 13.06.2016 09:48

Zitat:

Zitat von Whiskas (Beitrag 5442031)
Der Unterschied ist:
Nach dem "nein, dank, aber ich stehe gerne mit Ihnen noch länger hier" ist es bei uns fertig.
Das wird nur mit einem verstörtem Gesichtsausdruck beantwortet. Vielleicht noch mit einem "dann halt nicht".

Das meinte ich mit "ungemütliche Aura", die in vielen Fällen dadurch vermittelt wird, dass der DS eben (anders als im genannten Beispiel) in der Regel keinen Spaß an solchen Gesprächen hat, sondern sie allenfalls deswegen aufzieht, um an eine Frau zu kommen. Silvana und der Typ haben aber den "Erfolg" des Flirtens nicht maßgeblich an irgendeinem Zusammenkommen gemessen, sondern am Flirt an sich. Natürlich kann einem auch mal eine humorlose und/oder flirtunwillige Frau gegenüberstehen, aber das lässt sich nicht steuern (im Gegensatz zur eigenen Einstellung/Erwartungshaltung).

current 13.06.2016 11:04

Zitat:

Zitat von HW124 (Beitrag 5442035)
Am Ende ist es wurstpiepegal wo. Es geht um das Ansprechen vollkommen unbekannter Personen.

:rolleyes:

Spricht auch keiner von was anderem.

HW124 13.06.2016 11:34

Um nochmal Silvanas Beispiel aufzugreifen:

DAS ist Flirten. Im Gegensatz zum Anbaggern ist der Weg das Ziel. Sprich: Der Spaß steht im Vordergrund, und eben nicht das Ergebnis.

Das kriegen viele DSler offensichtlich nicht hin, sie kapieren diesen Unterschied nicht.

current 13.06.2016 11:37

Zitat:

Zitat von HW124 (Beitrag 5442070)
Um nochmal Silvanas Beispiel aufzugreifen:

DAS ist Flirten. Im Gegensatz zum Anbaggern ist der Weg das Ziel. Sprich: Der Spaß steht im Vordergrund, und eben nicht das Ergebnis.

Da gebe ich Dir Recht. :yeah:

002gast 13.06.2016 11:40

Ja.

Es ist kein Anbaggern. Der Mann war zu jeder Zeit respektvoll . Nicht derb oder anzüglich.

Jedoch spürte man das Gefallen, so wie bei mir auch.
Wenn er dann sagt, er würde nun öfter um diese Uhrzeit in dieses Geschäft kommen, wenn er mich da nochmal träfe, sagte ich, au ja, prima Idee. Und ob er mir dann auch so ne Topfpflanze kaufe.

Es war einfach nur schön, prickelte und die Bälle flogen hin und her, ohne verkrampft zu sein.

Ich finde es toll, dass das auch in meinem Alter noch geht und mir noch genau so viel Spass macht, wie früher.
Der Mann war sicher erst Mitte 30.

Aber das ist es ja: ohne Druck auf ein Ergebnis, ohne Zwang. Es stand nicht zur Debatte, ob er mich nun abschleppt, oder wie das endet.

HillybillyJoe 13.06.2016 12:55

Da ich farbenschwach bin benutze ich diesen Nachteil hin und wieder als Aufhänger für ein Gespräch, wenn ich einkaufen gehe, besonders bei Kleidung. Letztlich benötige ich wirklich Hilfe und nutze dann die Gelegenheit für einen Flirt. Bisher hat jede Frau gelacht, wenn ich ihr sagte, dass ich die Farben nicht unterscheiden kann bzw. nicht kenne und mir dadurch auch gerne geholfen.

Zitat:

Zitat von Silvana02 (Beitrag 5441993)

...begleitete mich zum Auto und verabschiedete sich galant, nachdem ich eine Einladung zu einem Café abgelehnt hatte.

Warum?

002gast 13.06.2016 13:18

Zitat:

Zitat von HillybillyJoe (Beitrag 5442095)
Warum?

Weil ich
1. keine Lust auf Abenteuer habe
2. gebunden bin
3. gerne flirte, ohne Weitergehendes zu wollen
4. nicht suche

HillybillyJoe 13.06.2016 13:27

Zitat:

Zitat von Silvana02 (Beitrag 5442113)

2. gebunden bin

Verstehe

Zitat:

3. gerne flirte, ohne Weitergehendes zu wollen
Das wiederum würde mich nerven, wenn sich nach sagen wir mal 20 Minuten herausstellen würde, dass du vergeben wärst. Da du aber den Kaffee abgelehnt hast ist auch nicht schlimm.

HW124 13.06.2016 13:30

Zitat:

Das wiederum würde mich nerven, wenn sich nach sagen wir mal 20 Minuten herausstellen würde, dass du vergeben wärst.
Warum? Das ist doch für den Flirt vollkommen irrelevant.

HillybillyJoe 13.06.2016 13:35

Zitat:

Zitat von HW124 (Beitrag 5442125)
Warum? Das ist doch für den Flirt vollkommen irrelevant.

Nicht für mich und auch nicht nach 20 Minuten. Ok, wenn ich die Frau nur heiß fände, wäre es mir egal, wenn sie mir aber sympathisch wäre und ich mir mehr vorstellen könnte, dann würde es micht nerven. Ich habe es schon häufiger erlebt, dass die Frau sich letztlich als vergeben herausgestellt hat, obwohl manchmal auch was lief.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.