Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.03.2017, 16:52   #5441
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 3.020
Weil es manche Menschen eben glücklich macht und ihren ein erfüllendes Lebensgefühl vermittelt?

Wenn du es für dich richtig hälst - schön. Anderen den Wunsch oder die Überzeugung absprechen zu wollen ist aber dann schon wieder sehr ... unnötig.
JohnDoe87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2017, 16:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 13.03.2017, 18:03   #5442
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.438
Sagst du....

Manche kann man halt noch warnen.
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2017, 18:06   #5443
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.460
Was genau hat diese Diskussion jetzt eigentlich mit diesem Thread zu tun, das vom Thema 'Dauersingles' ja kaum weiter weg sein könnte und über die Jahre hier auch schon oft genug diskutiert wurde?

Wer heiraten möchte - aus Liebe, aus steuerlichen Gründen, aus Spaß an der Freude oder aus einer Sektlaune heraus - soll das tun und wer nicht heiraten möchte - aus denselben Gründen oder anderen - soll es eben lassen. Was gibt es denn da zu diskutieren und das dann auch noch ausgerechnet innerhalb dieses Themas hier?
Sad Lion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2017, 18:34   #5444
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 13.126
Zitat:
Zitat von 0815Nick Beitrag anzeigen
Dir ist aber schon klar, dass diese Gruppe nicht unbedingt zu den "mutigen Frauenansprechern" gehört?

Bei denen darauf zu warten angesprochen zu werden kann lange dauern...
Wenn du darauf bestehst selbst nicht allzu aktiv zu werden (und das tun komischerweise viele Frauen sehr eisern), dann solltest du dir zumindest überlegen wie du gewünschten Männern verständliche Signale vermittelst das du angesprochen werden möchtest.
Ein wenig gucken und lächeln wär zumindest ein Anfang.
(Aber ein T-shirt auf dem "Talk to me!" steht und auf das du zeigen kannst wäre wohl effektiver.)
Auf den Punkt gebracht!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2017, 18:50   #5445
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.674
Zurück zum Thema:

Dauerhafte Misserfolge begründen sich wohl auch oftmals in der Auswahl.
Die Balance zwischen nicht wahllos zu sein, aber auch sich selbst richtig einzuschätzen, spielt keine unerhebliche Rolle.

Wenn man sich immer wieder in Frauen/Männer verguckt, die charakterlich vollkomen anders als man selbst ist, wird das eher selten passen.
Wie hier schon erwähnt als Beispiel: der passive, introvertierte Mann wird kaum von einer aufgeschlossenen, aktiven Frau wahrgenommen.
Merkwürdigerweise wird aber genau das präferiert, was man selbst nicht ist/ausstrahlt zieht oftmals an...die berühmten Gegensätze wie es so schön heißt.

Nur wird auch dabei gerne mal übersehen, dass dies bei genauerer Betrachtung nicht so oft vorkommt wie es in der Allgemeinheit verklärt wird.
Gröbere Unterschiedlichkeiten können erfrischend sein, insgesamt aber bleibt damit auch recht viel Konfliktpotenzial.

Das verhält sich ebenso beim Attraktivitätslevel.
Eine Frau, die optisch schon allein durch ihe Anwesenheit große Wirkung erzielt, wird sich weniger an den Durchschnittsmann hängen.
Jetzt werden Viele sagen, dass es doch so viele tolle Frauen/Männer mit wesentlich weniger attraktiven Partnern gibt.
Aber auch hier lohnt sich eine mehr in die Tiefe gehende Prüfung und dann stellt sich diese Wahrheit als nicht so existent dar.

Natürlich gibt es "Ligen" bezüglich der Attraktivität, auch wenn wir das nicht gerne hören oder wissen wollen.
Wenn, dann wird im Laufe des Älterwerdens diese Kategorisierung weniger werden, vorher aber muss sich Jeder dieser Bewertung stellen.
Auch wenn es manchmal subjektiv ist werden einige Menschen allgemein als hübsch und mehr gesehen, manch Andere dagegen fallen komplett unten durch.

Es ist sicherlich nicht verkehrt zu wissen wo es reale Chancen gibt und bei wem man in aller Regel so gut wie unsichtbar (trotz aller Bemühungen) bleiben wird.
Ausnahmen gibt es, aber der Begriff sagt es ja schon...

Geändert von Mikelinho (13.03.2017 um 18:58 Uhr)
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2017, 19:44   #5446
NichtLeicht
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Was das Aussehen angeht ist es wohl das beste im Bezug auf die gedachte Chance einfach mal zu vergessen wie attraktiv das gegenüber ist. Bei mir hat es mit dem Flirten immer dann am besten geklappt wenn ich das ausgeblendet habe und mir nicht gedacht habe "ach da hab ich eh keine Chance", denn dann verhält man sich ganz anders. Ich bilde mir nicht ein super toll auszusehen, aber ich sprech die Mädls ganz unabhängig davon ob sie "total scharf" oder nur "normal" an, und vielleicht war es Zufall, aber die intensievsten Flirts und nettesten Gespräche hatte ich eher mit den Damen deren Attraktivität ziemlich über dem Durchschnitt lag. Warum auch immer. Hätt ich mir bei dem Mädl letzte Woche ständig gedacht "Ach die ist so hübsch, so einen wie mich will sie eh nicht" hätt ich mich wohl kaum so viel getraut. Ich hab gemerkt wir sind uns sympathisch und daran das sie wohl (wie viele gibt es den überhaupt? ) einige Ligen über mir spielt hab ich überhaupt nicht gedacht.


Zitat:
Zitat von Mikelinho Beitrag anzeigen
Wenn man sich immer wieder in Frauen/Männer verguckt, die charakterlich vollkomen anders als man selbst ist, wird das eher selten passen.
Ich denke auch das zwei Menschen die sich ähnlich (nicht gleich!) sind, wohl besser harmonieren als zwei komplett unterschiedliche Menschen.
Die werden sich wohl eher selten finden, und wenn doch, den Alltag vollkommen unterschiedlich angehen
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2017, 20:19   #5447
HillybillyJoe
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 05/2016
Beiträge: 520
Zitat:
Zitat von Mikelinho Beitrag anzeigen
Wenn man sich immer wieder in Frauen/Männer verguckt, die charakterlich vollkomen anders als man selbst ist, wird das eher selten passen.
Das Problem ist nur, dass man den wahren Charakter frühestens in einer Beziehung oder nach langer Zeit gemeinsam verbrachter Stunden erst wirklich kennenlernt.


Zitat:
Wie hier schon erwähnt als Beispiel: der passive, introvertierte Mann wird kaum von einer aufgeschlossenen, aktiven Frau wahrgenommen.
Merkwürdigerweise wird aber genau das präferiert, was man selbst nicht ist/ausstrahlt zieht oftmals an...die berühmten Gegensätze wie es so schön heißt.
Das Problem was Männer haben ist, dass wir keine besonderen Ansprüche haben und auch nicht 5 Damen pro Finger, um aussieben zu können, wer am besten zu uns passt. Wir sehen eine Frau - uns gefällt die Frau - wir wollen die Frau. Fertig.



Zitat:
Es ist sicherlich nicht verkehrt zu wissen wo es reale Chancen gibt und bei wem man in aller Regel so gut wie unsichtbar (trotz aller Bemühungen) bleiben wird.
Aber, aber, aber Frauen sagen doch immer es kommt auf das Selbstbewusstsein an, nicht auf das Aussehen.


Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Ich bilde mir nicht ein super toll auszusehen, aber ich sprech die Mädls ganz unabhängig davon ob sie "total scharf" oder nur "normal" an, und vielleicht war es Zufall, aber die intensievsten Flirts und nettesten Gespräche hatte ich eher mit den Damen deren Attraktivität ziemlich über dem Durchschnitt lag. Warum auch immer.
Weil es eben nur Flirts waren. Jede Frau flirtet mehr oder weniger.
HillybillyJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2017, 20:22   #5448
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.438
Zitat:
Jede Frau flirtet mehr oder weniger.
Jeder Mann, der das nicht tut bescheißt sich um seine eigene Lebensfreude....

Zitat:
Wir sehen eine Frau - uns gefällt die Frau - wir wollen die Frau. Fertig.
Ja, bei eher kleingeistig gestrickten Naturen mag das wohl so sein. Es gibt aber auch Männer, die suchen sich Fauen nach ihren Ansprüchen aus. Und die haben komischerweise deutlich mehr Erfolg....warum wohl?
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2017, 20:24   #5449
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.097
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Es gibt aber auch Männer, die suchen sich Fauen nach ihren Ansprüchen aus.
Weil das durchwegs Männer sind, die es sich leisten können.
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2017, 20:25   #5450
Yella
Pluviophile
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 3.346
Zitat:
Zitat von 0815Nick Beitrag anzeigen
Dir ist aber schon klar, dass diese Gruppe nicht unbedingt zu den "mutigen Frauenansprechern" gehört?

Bei denen darauf zu warten angesprochen zu werden kann lange dauern...
Wenn du darauf bestehst selbst nicht allzu aktiv zu werden (und das tun komischerweise viele Frauen sehr eisern), dann solltest du dir zumindest überlegen wie du gewünschten Männern verständliche Signale vermittelst das du angesprochen werden möchtest.
Ein wenig gucken und lächeln wär zumindest ein Anfang.
(Aber ein T-shirt auf dem "Talk to me!" steht und auf das du zeigen kannst wäre wohl effektiver.)
Ich hab lediglich Mikelinhos Frage beantwortet.
Ich werde nicht mehr ansprechen, das hab ich bislang immer gemacht und gebracht hat es mir nichts. Damit bin ich durch.
Wenn jemand meint mich unbedingt kennenlernen zu wollen, dann soll er das unmissverständlich zum Ausdruck bringen. Wenn er das nicht will oder kann, dann ist das eben so. Ich mache nichts mehr und das schließt auch ein keine dämlichen T-Shirts zu tragen.
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2017, 20:25 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:36 Uhr.