Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.03.2017, 07:34   #5601
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.881
Zitat:
Zitat von Yella Beitrag anzeigen
Doch natürlich gibt es die, aber ich dachte es ist klar, dass ich über den Umgang mit Männern spreche.
Wieso kannst du bei Männern nicht so sein, wie du auch bei deinen Freundinnen bist?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 07:34 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 21.03.2017, 08:26   #5602
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.460
Weil sie sich offenbar selbst im Weg steht und blockiert.

Im Prinzip macht sie dasselbe, wie männliche Singles, wenn sie auf jemanden trifft, den sie gerne näher kennenlernen würde: sie ruft sich Verhaltensregeln ins Gedächtnis und versucht diese möglichst akkurat umzusetzen. Was an sich ja nicht schlecht ist, solange man es damit nicht übertreibt, sich auf gewisse Basics beschränkt und es trotz aller "Regeln" schafft, authentisch zu bleiben und genug von sich selbst zu bewahren.

Aber genau da beginnt für sie das Problem: sie weiß scheinbar nicht (mehr), wie sie ist, wenn sie authentisch ist. Oder besser gesagt, sie hat sich vor lauter Regeln irgendwann aus den Augen verloren und schon seit längerer Zeit Probleme, sich selbst wieder zu finden bzw. wieder zu sich selbst zu finden, wenn sie versucht, einen Mann kennenzulernen.

Kein Wunder also, dass sie komplett die Lust daran verloren hat, sich mit Männern zu verabreden. Wenn man nie bei sich selbst ist und bei jedem Date immer nur daran denkt, wie man sich jetzt verhalten sollte und was man nun auf gar keinen Fall tun darf - und das womöglich noch wie beim Schach in mehreren Zügen und deren Variationen im Voraus - dann ist das nur noch anstrengend und fern jeder Leichtigkeit. Kurz gesagt: es macht überhaupt keinen Spaß und gerät zu einer lästigen "Pflichtübung" mit vorhersehbarem Ausgang. Denn das eigentliche Problem ist ja, dass man vor lauter Regeln die eigene Persönlichkeit unterdrückt - also genau die Persönlichkeit, von der man das Gegenüber eigentlich überzeugen möchte.

Von daher ist es tatsächlich ratsam, etwas zu erlernen, mit dem man dieses "Über-Denken" ausschalten und zu sich selbst zurückfinden kann. Denn Aufgeben ist die schlechteste aller Optionen, auch wenn sie aufgrund ihrer Einfachheit manchmal verlockend erscheint.
Sad Lion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 09:56   #5603
NichtLeicht
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Ich verstehe Yella da sehr gut. Neige auch stark zu zerdenken, vorher, nachher aber vorallem auch währenddessen.

Das vorher zerdenken kann man sich am einfachsten abtrainieren würde ich meinen, indem man anfängt ein bisschen eine "was soll schon schiefgehn, und selbst wenn, das Leben geht weiter"-Haltung einnimmt. Für Kontakte mit Frauen (oder Männern, je nach dem) heißt das, das man aufhören muss sich vor jedem Treffen auszumalen was passieren könnte oder durchzuplanen, es kommt doch eh immer anders.

Währenddessen ist es schwierig abzudrehen, vorallem wenn Dinge neu und ungewohnt sind. Anfangs hab ich beim kommunizieren mit Mädls auch immer dran gedacht was ich jetzt tun soll, "darf ich sie jetzt am Arm anfassen???". Erst mit der Zeit als es "normaler" für mich wurde und automatisch passiert ist habe ich das teilweise ablegen können. Ungewohnte Situationen zerdenke ich noch immer, es nervt das nicht einfach abdrehen zu können, manchmal klappt es, wie bei meinem ersten Date mit dem Mädl, aber schon in unserer Nacht darauf war ich ständig am Grübeln ob ich es eh richtig so mache.

Das Nachher zerdenken ist ganz davon abhängig ob Gefühle da sind schätze ich, je toller man eine Person findet umso eher
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 11:42   #5604
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.101
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Anfangs hab ich beim kommunizieren mit Mädls auch immer dran gedacht was ich jetzt tun soll, "darf ich sie jetzt am Arm anfassen???". Erst mit der Zeit als es "normaler" für mich wurde und automatisch passiert ist habe ich das teilweise ablegen können.
Das heisst, du betatschst jetzt Frauen "ganz normal und automatisch?
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 12:33   #5605
Lynxx
Elementar
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: chersonesus cimbrica
Beiträge: 2.321
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Das heisst, du betatschst jetzt Frauen "ganz normal und automatisch?
Das, was Du als "betatschen" (in der Whiskas-Gleichung wohl Soft-
Vergewaltigung mit Betonung auf VERGEWALTIGUNG !!!111!!!11)
bezeichnest, nennt man in der wirklichen Welt "berühren" oder
noch besser "freundschaftlich berühren".

Ist ohne eindeutiges "nein" übrigens nicht strafbar.
Also nicht außerhalb von Whiskanien, dem Land, welches nur
in Deinem Kopf wohnt.
Lynxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 12:44   #5606
NichtLeicht
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Das heisst, du betatschst jetzt Frauen "ganz normal und automatisch?
Siehs nicht immer alles so negativ. Ich geh nicht zu ner fremden Frau hin und betatsch sie am Popsch

Aber ich muss nicht mehr aktiv darüber nachdenken was ich gerade machen kann, das hab ich mittlerweile halbwegs im Gespühr.

Ich grabbel ja auch nicht jede Frau sofort an. Aber wenn ich merke das sie mir nicht ganz abgeneigt ist, fang ich mal mit zufälligen Berührungen an, wenn sie da nicht negativ reagiert dann berühr ich sie mal im Gespräch am Oberarm oÄ. und das steigert sich. Je nach Mädl erfolgt die Steigerung mal schneller, mal langsamer, je nach dem wie ich das Gefühl habe das es ihr recht ist.

So bin ich bei dem Mädl vor kurzem recht forsch vorgegangen. Und da waren Situationen dabei, wo sie es mir sicher mitgeteilt hätte wenn es sie gestört hätte (Bein im Arm), stattdessen haben wir normal weiter geredet und gescherzt.
Bei meiner Tanzpartnerin geh ich viel langsamer vorran, einfach weil es mir mein Gefühl so sagt.

Ich hätte das früher wohl auch als Betatschen verstanden, aber wenn mans vorsichtig und Gefühlvoll ohne Rammbock macht, und auf die jeweiligen Reaktionen eingeht passt das denke ich. Es dauert bis man ein Gefühl dafür bekommt, und bei Frauen in meinem Alter kann man das sicher noch leichter "üben" da in dem Alter der Umgang miteinander noch nicht so körperlich distanziert ist.
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 13:03   #5607
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.446
Yella ist, genauso wie viele der männlichen (Dauer-)Singles, viel zu empfindlich und negativ geprägt.
Der kleinste Aufhänger scheint ihr gerade recht genug um endlich "Nein" sagen zu können. Bereits ein wenig Scherz und Sarkasmus erscheint mir geradezu unmöglich mit ihr. Mag ja sein das sie eine total interessante und witzige Persönlichkeit ist, aber wenn man sich quasi absichtlich verweigert und erst mal Hürden künstlich aufbaut über die andere dann zuerst springen sollen, dann ist die Antwort drauf leider kurz und schmerzlos "Nö!". Wenn man gerne Kontakt will, dann muss man zumindest auch soweit aus sich heraus gehen und es seinem Umfeld nicht auch noch künstlich schwer zu machen. Es wird keiner kommen um die Prinzessin aus dem Elfenbeinturm zu retten...
0815Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 15:49   #5608
lowdeal
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 03/2014
Beiträge: 981
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Das heisst, du betatschst jetzt Frauen "ganz normal und automatisch?
Das mache selbst ich und manchmal sogar am Arsch (wenn es die Situation zulässt), Hüfte, Arm, Rücken. Ist nichts dabei.
lowdeal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 17:22   #5609
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.460
Das kannst du dir laut Whiskas-Logik aber auch nur deshalb erlauben, weil du gut aussiehst und bei den Frauen entsprechend ankommst...
Sad Lion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 18:09   #5610
NichtLeicht
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Sad Lion Beitrag anzeigen
Das kannst du dir laut Whiskas-Logik aber auch nur deshalb erlauben, weil du gut aussiehst und bei den Frauen entsprechend ankommst...
Und ich , vorallem im Sommer als ich noch bedeutend mehr drauf hatte?

Zitat:
Zitat von lowdeal Beitrag anzeigen
Das mache selbst ich und manchmal sogar am Arsch (wenn es die Situation zulässt), Hüfte, Arm, Rücken. Ist nichts dabei.
Welche Situation erlaubt denn das Po anfassen
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 18:09 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:48 Uhr.