Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.03.2017, 20:51   #5801
NichtLeicht
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
jap, die grölenden und betatschenden Heinis sind interessanter, das weiss ich.
Es ist kein betatschen Whiskas. Es geht hier ums Arm berühren, Anstubsen und ähnliches.

Empfindest du es als betatscht werden wenn dir jemand die Hand gibt? Ich denke nicht.

Natürlich sollst du nicht mit ausgestrecktem Finger auf die Brüste einer Frau drücken und dabei am besten noch Hup Geräusche von dir geben , das wäre ein Beispiel für betatschen, aber am Arm spricht nichts dagegen, und wenn du dabei nicht groß daran denkst was du ach so schlimmes dabei tust, wird es ihr mitten im Gespräch auch nicht negativ auffallen.
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 20:51 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 26.03.2017, 20:55   #5802
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.730
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Es ist kein betatschen Whiskas. Es geht hier ums Arm berühren, Anstubsen und ähnliches.
Du darfst Whiskas da nicht zu wörtlich nehmen.
Er begrüßt Internetbekannte weiblichen Geschlechts, die Rundschwanzflossen haben, mit Wangenküsschen, was zwar in der Schweiz üblich sein mag, in Deutschland aber nicht.
Bisher ohne Anzeige wegen Vergewaltigung.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 20:56   #5803
NichtLeicht
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Ich fand das eher unangenehm, ich saß ja daneben...
Das kann ich mir vorstellen, fänd ich umgekehrt such nicht angenehm.
So eine Frage stellt man auch nicht in Beisein der betroffenen Person.
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 20:57   #5804
NBUC
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.967
Aber er hat ja letztlich recht, auch wenn es in der Praxis dann ungünstig ist.

Worüber soll man da dann sonst zu reden anfangen?

Es ist ja oft schon ein Problem, wenn andere das Reden anfangen und dabei Themen auswählen, mit denen man so ganz und gar nichts anfangen kann.

Da ist die Alternative zu genau überlegen und nach Schema vorgehen eben exakt nichts tun.
NBUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 21:02   #5805
NichtLeicht
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Du darfst Whiskas da nicht zu wörtlich nehmen.
Er begrüßt Internetbekannte weiblichen Geschlechts, die Rundschwanzflossen haben, mit Wangenküsschen, was zwar in der Schweiz üblich sein mag, in Deutschland aber nicht.
Bisher ohne Anzeige wegen Vergewaltigung.
Ach so ist das? Er geht gleich mit den Lippen dran

Das ist etwas was mir extrem unangenehm ist. Mir ist das einmal passiert (ja wirklich passiert, ohne Absicht) und ich wäre fast in Grund un Boden versunken so peinlich war mir das damals. War bei meinem aller ersten Date. Sie gab mir zu Begrüßung so ein Luftküsschen, und was mach ich Depp, setz es nicht in die Luft, sondern ihr geradewegs auf die Wange. Das war mir so furchtbar peinlich
Hätt ich ihr doch lieber beim Abschied eins gegeben, denn da hat sie wohl drauf gewartet denk ich mir jetzt im Nachhinein.
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 21:03   #5806
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.101
Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Es ist kein betatschen Whiskas. Es geht hier ums Arm berühren, Anstubsen und ähnliches.

das wäre ein Beispiel für betatschen, aber am Arm spricht nichts dagegen, und wenn du dabei nicht groß daran denkst was du ach so schlimmes dabei tust, wird es ihr mitten im Gespräch auch nicht negativ auffallen.
Zu letzterem: oh doch, die auch schon oft geschilderten Beispiele sprechen da eine eindeutige Sprache. Das fällt sehr negativ auf.
Anstubsen etc. habe ich auch schon mal erlebt. Ich war bei einem älteren Herr und seiner Frau für die Arbeit. Beim kleinen Gespräch hat er mich dauern angestubst. Ich fands nicht so toll. Da ich hier ganz frech von mir auf andere schliesse: die anderen fänden es demnach auch nicht toll wenn ich sowas machen würde.

Zitat:
Zitat von NichtLeicht Beitrag anzeigen
Wenn du mit anderen Menschen über "normale" Themen redest musst du nicht drüber nachdenken was du sagst,..
Eigentlich schon, doch. wie formulieren (je nach gegenüber), welche Aussagen einbauen, Wörter wählen welche ich im aktuellen Moment auch aussprechen kann.. etcetc.
Die Alternative ist wie gesagt: nichts sagen.

Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Ich fand das eher unangenehm, ich saß ja daneben...
Jap, habs zu spät bemerkt. Entschuldigung.
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 21:11   #5807
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.730
Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Aber er hat ja letztlich recht, auch wenn es in der Praxis dann ungünstig ist.

Worüber soll man da dann sonst zu reden anfangen?

Es ist ja oft schon ein Problem, wenn andere das Reden anfangen und dabei Themen auswählen, mit denen man so ganz und gar nichts anfangen kann.

Da ist die Alternative zu genau überlegen und nach Schema vorgehen eben exakt nichts tun.
Das ergibt sich doch aus Kontexten und hängt von den teilnehmenden Personen ab.
Als Beispiel aus den letzten beiden Tagen, an denen ich mich in Pausen sehr viel mit Menschen unterhalten habe, die ich kaum kenne, und auch viele Themen vom Nachbartisch aufgeschnappt habe: Heimat (woher man kommt und dann als Reaktion sowas wie "oh, da waren wir mal", Folgethemen aus dem Kontext), Motorrad fahren (pro und contra), Straßenlärm, Zahnarztphobie, Pflege von Angehörigen, Musik, Wanderwege, Zukunftspläne, Sabbatjahr und die Pläne dafür ("man darf nichts rausschieben, man muss alles immer sofort machen, solange man kann"), Restaurantempfehlungen, andere Leute (nicht gelästert, sondern: "Du kommst doch aus Daunddort, bist du mit dem Soundso zur Schule gegangen?").
Das waren alles lockere, nette Gespräche mit Menschen, deren Namen man nicht immer kannte. Vielleicht ist die Auflistung ja hilfreich.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 21:14   #5808
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.730
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Zu letzterem: oh doch, die auch schon oft geschilderten Beispiele sprechen da eine eindeutige Sprache. Das fällt sehr negativ auf.
Anstubsen etc. habe ich auch schon mal erlebt. Ich war bei einem älteren Herr und seiner Frau für die Arbeit. Beim kleinen Gespräch hat er mich dauern angestubst. Ich fands nicht so toll. Da ich hier ganz frech von mir auf andere schliesse: die anderen fänden es demnach auch nicht toll wenn ich sowas machen würde.

Naja, wäre es eine attraktive junge Frau gewesen...


Zitat:
Jap, habs zu spät bemerkt. Entschuldigung.
Mikel hat damit doch angefangen.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 21:20   #5809
NichtLeicht
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Anstubsen etc. habe ich auch schon mal erlebt. Ich war bei einem älteren Herr und seiner Frau für die Arbeit. Beim kleinen Gespräch hat er mich dauern angestubst.
Ich meine nicht ein Opa-"Na Junge" Anstubsen.
Sondern wen man miteinander rumalbert und sie etwas sagt, man spielerisch einen auf beleidigt mscht und sie mal so leicht anstubst, so das sie einen zB. zurück stubst.
Natürlich nur wenns die Atmosphäre her gibt. Ich weiß wie schwierig das ist ein Gespühr dafür zu bekommen, am Anfang war es bei mir auch immer Wohl überlegt und "mechanisch" irgendwann geht das wie von selbst.
Üben üben üben. Notfalls mischt du dich auf ne Feier, wartest bis die Leute etwas angeheitert sind (bleib aber selbst nüchtern) und berühr die Frauen mal beim reden am Arm.
NEEEEIIIINNN ich rede nicht davon eine sturzbetrunkene wehrlose Frau zu befummeln weil sie sich nicht mehr wehren kann.
Mir ist nur bewusst das in deinem Alter der Umgang miteinander schon mehr Abstand untereinander beinhaltet als bei Studenten
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 21:23   #5810
NichtLeicht
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2015
Beiträge: 1.593
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Naja, wäre es eine attraktive junge Frau gewesen...
Eben.
Natürlich ist es auch ein unterschied ob einen als Mann ein älterer Herr berührt oder eine junge Frau.
Außer man steht auf beides
NichtLeicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2017, 21:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:23 Uhr.