Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.03.2017, 16:52   #5851
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.293
Das wird durch's Warten nicht besser. Eher betäubt das immer weiter, so als wäre man ein 70-jähriger, der Tickets am Freibad-Eingang verkauft und die Planschwelt wie durch Panzerglas beobachtet.

Man sollte keine Ziele im Kopf haben, sondern sich der Wege erfreuen. Es gibt weder den absoluten Erfolgs-Macker, noch den Permanent-Komplettloser, es sei denn man redet sich letzteres selbst ein, weil man sich auf das Falsche konzentriert....oder wie in Deinem Fall, weil man erst gar nicht mitspielt. Ein Mann im jahrelangen Koma würde theoretisch liebend gern mit Dir tauschen, um sich an allen möglichen Fehlern, Niederlagen etc. zu erfreuen, weil er weiß, wie wertvoll das ist, was ihm Leben gleichzeitig darüber hinaus bietet.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 16:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 27.03.2017, 17:02   #5852
Jacques44
Member
 
Registriert seit: 11/2014
Beiträge: 439
Weißt du : ich mache meinen Wert nicht an diesem Thema fest. Ich habe ein tolles Haus, den besten Job der Welt (die Arbeit mit Kindern) und auch sonst viel Spaß in meiner Freizeit und winsle nicht rum.
Wenn jemand daran teilhaben will, gerne! Wenn nicht, dann soll sie es halt bleiben lassen!
Jacques44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 17:32   #5853
NBUC
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.967
Zitat:
Zitat von Jacques44 Beitrag anzeigen
Weißt du : ich mache meinen Wert nicht an diesem Thema fest. Ich habe ein tolles Haus, den besten Job der Welt (die Arbeit mit Kindern) und auch sonst viel Spaß in meiner Freizeit und winsle nicht rum.
Wenn jemand daran teilhaben will, gerne! Wenn nicht, dann soll sie es halt bleiben lassen!
Das Problem ist - wenn dieses aktuelle Leben nicht bereits entsprechend mit Kandidatenkontakten gespickt ist -
a) dass diese Kandidat(in)en davon gar nichts mitbekommen und
b) leider auch noch ein paar eigene -mir zumindest so nicht greifbare und damit bedienbare - weitere Wünsche zu haben pflegen.

Das erstere a) insbesondere ist dann keine Frage von "Wert", sondern von Marktpräsenz.
NBUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 17:33   #5854
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.607
Also lieber glanzvoll scheitern und zwei Tiger jagen als gar nichts wagen. So ähnlich hat's die gute Helene mal gemeint. Nicht die Fischer.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 17:37   #5855
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.607
Zitat:
Das Problem ist - wenn dieses aktuelle Leben nicht bereits entsprechend mit Kandidatenkontakten gespickt ist -
a) dass diese Kandidat(in)en davon gar nichts mitbekommen und
b) leider auch noch ein paar eigene -mir zumindest so nicht greifbare und damit bedienbare - weitere Wünsche zu haben pflegen.

Das erstere a) insbesondere ist dann keine Frage von "Wert", sondern von Marktpräsenz.
Meiner Erfahrung nach finden sich überall Kandidaten und Kandidatinnen. Man muss nur die Augen offen halten.

Ja, und es hilft, wenn man verheiratet ist und Kinder hat. Dann lernt man noch mehr Kandidatinnen kennen... Ne, ich glaube, das hilft jetzt nicht wirklich. Bisschen Blödsinn muss sein.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 17:47   #5856
NBUC
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.967
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Meiner Erfahrung nach finden sich überall Kandidaten und Kandidatinnen. Man muss nur die Augen offen halten.
Irgendwo, irgendwann - sicher.

Aber in einer Zahl, die auch die durch Anfängerfehler verhunzten Versuche ausgleicht oder einfach nur grundsätzlich die bis zu einer Passung notwendigen bereithält? - Meiner Erfahrung nach kann das seehr eng werden!
NBUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 18:15   #5857
Basilkum12
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Warum sollte Mann überhaupt heiraten? Für was?
Damit sich die Frau z. B. einen Kurzhaarschnitt leisten kann?
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 18:34   #5858
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.293
Zitat:
Zitat von Jacques44 Beitrag anzeigen
Weißt du : ich mache meinen Wert nicht an diesem Thema fest. Ich habe ein tolles Haus, den besten Job der Welt (die Arbeit mit Kindern) und auch sonst viel Spaß in meiner Freizeit und winsle nicht rum.
Wenn jemand daran teilhaben will, gerne! Wenn nicht, dann soll sie es halt bleiben lassen!
Das wäre an sich eine gute Einstellung, wenn sich diese Ansicht auch in Deiner Motivation hinsichtlich des Zielgeschlechts wiederfinden würde. Es erschließt sich also nicht, weswegen jemand, der von sich behauptet, derart mit sich im Reinen zu sein, solche Angst bei der Frauenwelt hat. Denn die Zufriedenheit spiegelt sich doch dann auch im Auftritt wieder. Weswegen also diese gleichzeitige Abwehr?
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 19:08   #5859
Jacques44
Member
 
Registriert seit: 11/2014
Beiträge: 439
Weil ich in dieser Hinsicht zu ehrlich bin und die falsche Frauensprache nicht spreche. Bsp.: Die eine mit Freund, die dann nackt neben mir lag, sagte von Anfang an, dass sie keine Affäre will. Und "A" sagen und "B" tun, verwirrt mich und das mag ich nicht. Ich bin jemand, der immer zu seinem Wort steht bzw. versucht, das zu tun. Ich komme mit so etwas nicht klar und vermeide das.

Und: weil Frauen in dieser Hinsicht einfach passiv sind und mir mein "Egal-Gedanke" auch nicht gerade aktives Handeln in den Schoß legt. Außer mich haut eine total aus den Schuhen. Dann bin ich zu aktiv. Stichwort: Augenhöhe
Jacques44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 19:47   #5860
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.293
Zitat:
Zitat von Jacques44 Beitrag anzeigen
Weil ich in dieser Hinsicht zu ehrlich bin und die falsche Frauensprache nicht spreche. Bsp.: Die eine mit Freund, die dann nackt neben mir lag, sagte von Anfang an, dass sie keine Affäre will. Und "A" sagen und "B" tun, verwirrt mich und das mag ich nicht. Ich bin jemand, der immer zu seinem Wort steht bzw. versucht, das zu tun. Ich komme mit so etwas nicht klar und vermeide das.
Ein ziemlicher Holzweg, denn:

1) Zählen Taten und nicht Worte.

2) Ist es ein großer Unterschied zwischen allgemeinen Moralklauseln, die man sich zurechtlegt und einer individuellen Situation. Deswegen wird doch hier pausenlos gepredigt, Dinge laufen zu lassen und nicht zu versuchen, Dinge bereits vorher festzulegen. Also weswegen kümmert Dich das? Ihr entgegen ohren Vorsätzen handelnde Aktion bedeutete doch nur, dass sie Dich immerhin für besonders genug hielt, um ihre Vorsätze umzuschmeißen.

3) Selbst wenn sie Dir absichtlich anfangs etwas vorgemacht hat (oder sich selbst). Lüge und Wahrheit sind keine Standpunkte, denen mann sich versklaven sollte. Lüge und Wahrheit sind beides sehr wichtige Aspekte im Leben. Ohne Lügen könnte unsere Gesellschaft überhaupt nicht funktionieren. Lüge und Wahrheit dienen einzig und allein dem Ziel, Dinge im Gleichgewicht zu halten. Wer sich hingegen der Lüge oder der Wahrheit versklavt, macht sich nur selbst etwas vor. In Deinem Fall hätte sie durch eine anfängliche Lüge das Niveau halten wollen, um anschließend und auch durch mehrere Eindrücke der Sache freien Lauf zu lassen. Das hättest Du ebenfalls machen sollen, anstatt Dich als Moralapostel aufzuspielen.

4) Wirst Du mit Pedanterie generell kaum bei Frauen landen. Was hätte gegen Sex gesprochen? Deswegen muss sie doch keine Heilige sein. Nimm das Leben nicht so verflucht ernst.

Zitat:
Zitat von Jacques44 Beitrag anzeigen
Und: weil Frauen in dieser Hinsicht einfach passiv sind und mir mein "Egal-Gedanke" auch nicht gerade aktives Handeln in den Schoß legt. Außer mich haut eine total aus den Schuhen. Dann bin ich zu aktiv. Stichwort: Augenhöhe
Schon mal darüber nachgedacht, dass für Dich weniger attraktive Frauen eine günstige Übungswiese sein könnten, damit Du routinierter wirst und bei den Burnern souveräner bleibst?
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 19:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:13 Uhr.