Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

0815Nick 16.06.2016 08:50

Ich bin zwar selber nicht so der Styling Typ, schon weil ich viele Farben, Mittel und Parfüms gar nicht vertrage.
Jedes Mal wenn ich mich rasiere, hab ich danach 3 Tage lang extremen Rasierbrand, trotz jedes Mal frischer Klinge (teuer...) und antibakteriellen Mitteln für die Haut, Parfümfreier Seife usw. - Ich hasse es.
Dementsprechend Rasiere ich mich eher so einmal alle 4-8 Wochen... Da hab ich dann schon quasi einen Vollbart.

Und was die Frauen angeht, je ausgefallener und durchgeknallter desto besser find ich das. :-)
Ich find besonders künstliche Haarfarben super; knallpink oder Platin z.B. ( aber nötig ist es nicht, ich find's eben nur besonders toll.)

HW124 16.06.2016 08:55

Achjemnine...sind wir wieder bei den Oberflächlichkeiten angekommen?

002gast 16.06.2016 08:58

Zitat:

Zitat von HW124 (Beitrag 5443462)
Achjemnine...sind wir wieder bei den Oberflächlichkeiten angekommen?


Auf jeden Fall besser als Beleidigungen oder Streit :yeah:

HW124 16.06.2016 09:07

Gut, dann bleiben wir halt bei den Bärten.

Dreitagebart. Weil steht mir und ich bin viel zu faul mich täglich zu rasieren.

Hätte ich mir mit 20 halt nicht stehen lassen können weil damals viel zu wenig Bart vorhanden war.

Und Frauen mit Haaren auf den Zähnen törnen mich ab, genauso wie Frauen im Kampflesbenlook.

HillybillyJoe 16.06.2016 12:50

Zitat:

Zitat von Manati (Beitrag 5443421)
Ich glaube, manche Männer wissen gar nicht, wie lange viele Frauen morgens brauchen, um ungeschminkt auszusehen. :lachen:

Das muss dann einen großen Schock geben, wenn sie mal wirklich ungeschminkt rumlaufen.

Michael25 17.06.2016 17:43

Zitat:

Zitat von Rai249 (Beitrag 5443095)
Das ist eben ein typisches DS-Problem. Nicht die Frauen sind der Feind. Ich habe dargelegt das man sich den Veränderungen am Partnermarkt nicht entziehen kann.

Entziehen kann man sich dem Ganzen schon, wenn man eben aufgibt und mit der Einsamkeit bis zum Lebensende klarkommt. Aber wer will das schon?

Zitat:

Zitat von Rai249 (Beitrag 5443095)
Wenn die anderen Männer "mehr tun", dann wird man selbst auch dazu gezwungen, will man wettbewerbsfähig bleiben.

Finde ich lächerlich, unmenschlich und abartig aber nun gut. Keiner zwingt mich bei diesem lächerlich-idiotischen Balzspiel mitzumachen.

Zitat:

Zitat von Rai249 (Beitrag 5443095)
Daraus ergibt sich, dass eben nicht die Frau der Feind ist, sondern die anderen Männer.

Der "Feind" (wenn man das so sagen kann)... ist weder Mann noch Frau... es ist das Konstrukt des gegenwärtigen Partnermarktes, welcher extrem benachteiligend für die Männer ist. Du kannst aber nicht einzelnen Menschen die Schuld geben, die sind nur ein Zahnrädchen im Getriebe und merken selber nicht, dass sie mit ihrem Verhalten das gesellschaftliche Grab immer tiefer graben.

Zitat:

Zitat von Rai249 (Beitrag 5443095)
Konkurrenzkampf unter Männern ist zwar des todes nervig und anstrengend aber man muss akzeptieren das es ihn gibt. DS haben leider gottes angst vor diesem konkurrenzkampf, aber man MUSS sich zumindest hier und da mal verteidigen, wenn auch nicht aktiv angreifen.

Akzeptiert habe ich es dass es ihn gibt. Es steht allerdings in den Sternen, inwieweit meine Defizite und Probleme überhaupt noch aufholbar sind.

HW124 17.06.2016 20:10

Zitat:

Es steht allerdings in den Sternen, inwieweit meine Defizite und Probleme überhaupt noch aufholbar sind.
Wenn du nicht bald endlich mal anfängst.....nie:wink:

Michael25 17.06.2016 20:30

Ich würde mir da gerne Tipps holen...

Ich sehe mehrmals in der Woche eine Nachbarin die gegenüber im Wohnhaus wohnt. Sie geht exakt zur selben Zeit morgens aus dem Haus zur Arbeit und steigt ins Auto bzw wir steigen zusammen in unsere Autos. Sie lächelt mich immer an und wir grüßen uns. Ich wäre nicht abgeneigt sie näher kennenzulernen. Ich vermute sie ist Single weil ich sie immer alleine sehe (aus dem Fenster).

Nun ich habe mich nicht getraut mehr zu sagen als ne Begrüßung. Sie natürlich typisch für eine Frau auch nicht (gepachtete Passivität als Frau).

Hmm also irgendwelche Tipps um ein Gespräch anzufangen, welches nicht nach 1 Minute in Langeweile ausstirbt. Ok natürlich unvorteilhaft dass man morgens auf dem Weg zur Arbeit ist und wenig Zeit hat...

PS: btw das ist nicht die Nachbarin aus meinem Treppenhaus die ich angesprochen habe...den Langweilerstatus habe ich also bei ihr noch nicht ;)

Sad Lion 17.06.2016 22:03

Ich will dich nicht entmutigen, aber du solltest den Tatsachen ins Auge blicken: jemandem, der aktuell so unterwegs ist wie du, hilft auch der beste Tipp nichts, weil du ihn niemals authentisch umsetzen könntest. Dir fehlt jegliche Übung im lockeren Umgang mit Menschen - wie sollen dich da irgendwelche Tipps vom verstockten Langweiler zum entspannten Gesprächspartner machen?

Solange du nur zuhause rumsitzt, nichts interessantes erlebst und nicht unter Menschen gehst, um an deinen verbalen Fähigkeiten zu arbeiten, wirst du kaum in der Lage sein, auf eine Frau so interessant zu wirken, dass sie dich gerne besser kennenlernen möchte.

Autofahren hast du schließlich auch nicht gelernt, nur weil dir jemand ein paar Tipps dazu gegeben hat.

Davon abgesehen ist das hier eine allgemeine Diskussion, in der es um das Thema gehen soll, nicht um einzelne User. Du kannst aber gerne einen neuen Thread im Singles-Bereich eröffnen und dort um Rat fragen - Hauptsache, er entwickelt sich nicht so, wie dein letzter.

Michael25 17.06.2016 22:30

Zitat:

Zitat von Sad Lion (Beitrag 5444064)
Solange du nur zuhause rumsitzt, nichts interessantes erlebst und nicht unter Menschen gehst, um an deinen verbalen Fähigkeiten zu arbeiten, wirst du kaum in der Lage sein, auf eine Frau so interessant zu wirken, dass sie dich gerne besser kennenlernen möchte.

Es sind doch nicht alle Männer Super Interessant die eine Partnerin haben? Ich weiss ja dass ich Defizite habe, aber um gottes Willen da draussen laufen auch Männern mit passablen Frauen rum, die sind nicht interessanter als ich? Oder können die einfach dumm und dämlich eine Frau mit sinnlosem Bullshit beschwatzen?.... aber scheint ja soooooo eindruckschindend zu sein dass es ja gleich Anziehung erzeugt beim Übergeschlecht.

Naja danke für die Entmutigung tolles Forum...

Ich hab sicherlich kein allgemeines Kommunikationsproblem mit Menschen...es beschränkt sich nur auf bestimmte Kommunikationsanforderungen wie Flirt mit Frauen.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:48 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.