Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.04.2017, 07:13   #5971
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.883
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Katzenfutter, kriegst du eigentlich nie Besuch in deiner Bude??
Nicht von gruseligen Nachbarn, die Hintergedanken haben könnten.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 07:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 05.04.2017, 07:22   #5972
Lynxx
Elementar
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: chersonesus cimbrica
Beiträge: 2.321
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Nicht von gruseligen Nachbarn, die Hintergedanken haben könnten.
Recht hat er. Sind doch nur Mörder und Katzenfutterschänder unterwegs.
Lynxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 07:27   #5973
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.742
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Du hast wirklich viele Ideen. Unglaublich! Vieles endet allerdings mit "an der Tür eines wildfremden". Uff, das ist gruselig... ich würde sehr blöde schauen wenn jemand an meiner Tür klingeln würde. Ich würde mich fragen: Was will der/die denn?
Selbstverständlich werde ich jeden anständig grüssen falls ich jemanden im Treppenhaus antreffen sollte. Fast sicher werde ich auch versuchen etwas Smalltalk zu üben wenn ich jemanden antreffen sollte.

Sofern ich die Serveuse aus dem Restaurant wieder mal antreffe werde ich ebenfalls versuchen etwas zu tratschen.
Du bist so ein lieber Mensch, Whiskas, aber du hast ein tiefsitzendes soziales Problem.
Du wohnst ja in keiner großen Wohneinheit. Im Studium habe ich zeitweise in einem Hochhaus mit deutlich mehr als 100 Mietparteien gewohnt. Da kannte ich auch nur die Leute auf demselben Flur (keine Studenten). Aber so groß wirkte dein Häuschen nach deinen Erzählungen nicht.
Du hast vermutlich gar kein Problem mit Frauen, sondern mit Menschen. Das kommt bei der entsprechenden Vergangenheit vor, aber diese sozialen Ängste kann man überwinden. Oft will man nicht, aus Scham oder Angst, aber es lohnt sich.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 07:28   #5974
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.883
Da listet Manati so viele Beispiele auf, und dann kommt nur "Ja, aber, das sind ja wildfremde Menschen." Immer und überall ein "aber".
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 07:39   #5975
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.883
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Du bist so ein lieber Mensch, Whiskas, aber du hast ein tiefsitzendes soziales Problem.
Ich glaube nur, dass bei so einem tiefsitzenden Problem nur noch ein Psychologe helfen könnte. Aber, da glaubt er ja auch, dass die alle keine Ahnung haben. Wieder ein "aber".
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 08:27   #5976
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.101
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Aber so groß wirkte dein Häuschen nach deinen Erzählungen nicht.
Du hast vermutlich gar kein Problem mit Frauen, sondern mit Menschen. .
Es sind sechs Parteien. nicht allzuviel, nein.
Ich habe einen guten Freund und einen tollen Bruder mit dem ich viel unternehme. Was will man mehr?

Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Da listet Manati so viele Beispiele auf, und dann kommt nur "Ja, aber, das sind ja wildfremde Menschen." Immer und überall ein "aber".
Es sind viele spontane, situative Ideen - und ich denke auch als solche gerechnet. Ein aufzeigen, was alles möglich wäre. Ein läuten beim Nachbar ist nun doch etwas sehr ungewöhnliches. Falls ich die kinderreiche Nachbarin wieder mal sehe werde ich wie geschrieben sicher versuchen etwas zu tratschen.


Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Katzenfutter, kriegst du eigentlich nie Besuch in deiner Bude??
Doch, schon? Der erwähnte Kollege war schon ein paar mal da, eine Kollegin einmal und mit einiger Vorbereitung hat auch ein grösseres Treffen zur Einweihung letztes JAhr geklappt.

Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Es ist seltsam wenn ein Nachbar klingelt?
Ja, eindeutig.
z.B. im Geburtsort, in dem ich mehrere Jahrzehnte lang war, kann ich die Besuche von Nachbarn an einer Hand abzählen.
Darum ist es sehr seltsam, ja.

Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Ich glaube nur, dass bei so einem tiefsitzenden Problem nur noch ein Psychologe helfen könnte. Aber, da glaubt er ja auch, dass die alle keine Ahnung haben. Wieder ein "aber".
"aha, Sie haben keine Partnerin und keine riesigen Mengen an Freunden. Sie dürfen gerne ein paar hundert mal zu mir kommen, wir finden da sicher ein Problem"
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 08:31   #5977
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.485
Zitat:
Ich habe einen guten Freund und einen tollen Bruder mit dem ich viel unternehme. Was will man mehr?
Fi*ken
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 08:32   #5978
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.101
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Fi*ken
Ich halte nichts von Puffbesuchen
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 09:22   #5979
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.293
Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
"Ins Plaudern geraten" hängt üblicherweise von einem entsprechenden externen Anlass ab.
Oder Umgebung. Man muss eben nur bestrebt sein, kleine Aufhänger aufzugreifen, anstatt sie auszublenden. Genau wie bei der Person selbst.

Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
ich filter da angesichts der bisherigen Erlebnisse sicher inzwischen noch einmal vor, ob das jetzt auch "seriös" genug ist, um keinen Anlass zu geben, dass sich da jemand belästigt fühlen könnte - was im kritischen Altersbereich auch durchaus bei völlig seriösen Anlässen die Regel ist, wo man sich gegenüber Leuten außerhalb dessen keinen Gedanken drüber machen würde.
Wann machst Du Dir mal keine Gedanken?

Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Genau umgekehrt. Ich sehe nicht, wo sich irgendwer alleine durch Optik nun plötzlich für eine Ansprache aus anderen Zielen als Sex qualifizieren könnte. Und da das nicht mein Primärziel ist, lasse ich es eben inzwischen.
Hör auf, vorzuplanen.

Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Ein "Gespräch" ist keineswegs mit "Spaß" gleich zu setzen.
Dann bleibst Du zurecht allein. Denn dann hast Du keinerlei Interesse an anderen Menschen, und weswegen sollten die sich dann mit Dir abgeben?

Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Gesprächsspaß kommt mit einem interessanten und freundlichen Austausch auf Gegenseitigkeit.
...den Du nicht zu bieten hast, mit Deiner pessimistischen und vorausplanenden Denke.

Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Wer bei "Gesprächen" wie im ersten Satz "Spaß" hat, hat einen and der Klatsche. Gespräche nach Satz 2 kommen aber nicht aus einem selbst heraus. Da gehören 2 zu, die positiv beitragen.
Menschen, die kommunikativ sind, lassen sich durch Schwarze Schafe nicht aus der Bahn werfen. Du hingegen wirkst durch Deine selbstdestruktive Denke einfach nur abturnend. Die musst Du zuerst loswerden, angefangen damit, nicht alles (dazu noch negativ) totzuanalysieren und -interpretieren.

Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Nein, es sind Reaktionserwartungen gespeist aus Erfahrungen - unter anderem aus solchen Situationen, wo Beziehungsanbahnung gar nicht mit auf dem Plan stand.
Tja, Dein üblicher Fehler wieder: Beziehungsanbahnung.

Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Was machst du dann? unwillige Gesprächs"partner" anbinden?
Willig oder unwillig sind Entscheidungen des einzelnen Gegenübers. Ebenso wie es Deine Entscheidung ist, ob Du alles totdenkst oder ein Small Talk ohne endlose Vorausberechnung führst. Menschen lassen sich allenfalls mitreißen, wenn sie merken, dass Du an dem, was Du machst, Spaß hast und es aus Eigenmotivation betreibst. Erst dann wirkt es natürlich. Das alles machst Du nicht. Du sprichst an oder flirtest an, mit etlichen Vorgedanken und Hintergedanken und fester Zielsetzung. Das sind Abturner par excellence. Und im Gegensatz zu Dir ist Dein Gegenüber in aller Regel durchaus fähig, mehr als die Optik an Dir zu erkennen, bereits bevor Du zum ersten Wort ansetzt.

Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Ich bin draußen (unterwegs). Offen und sympathisch behaupte ich bis zum Beweis des Gegenteils auch einmal
Lies Dir Deine Beiträge hier nochmal durch, dann überdenke die Begriffe "offen" und "sympathisch".

Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Ich durchleuchte nicht dich, sondern einfach die zu Grunde liegende Situation.
Und die entsprechenden (zum Zwecke dann ja erforderlich positiven) Körpersignale müsstest du mir erst einmal nennen, mit welcher z.B. die Frau da in der Nachbarschlange signalisiert nun von einem Wildfremden angesprochen werden zu wollen.
Habe ich bereits. Mach ich nicht nochmal. Lern zu lesen. Es geht nicht darum, ob sie angesprochen werden will oder nicht, sondern mit Menschen generell warmzuwerden und Dinge jenseits der Optik an ihnen zu erkennen. Mit einem Stück Holz will niemand reden.

Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Wieso Kontrollfreak.
Klar, wieso nur?

Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Intuition ist auch nur die Summe an internalisierten Erfahrungen.
Da Dir so etwas wie Wahrnehmung vollkommen fehlt (wahrscheinlich deswegen, weil Dir Menschen am Allerwertesten vorbeigehen), kannst Du nicht von Intuition reden. Stumpfe Versuche des Small Talks, ohne wirklich dabei zu sein, bringt null relevante Erkenntnisse. Menschen halten nicht für Deine durchkalkulierte, zielfixierte und pessimistische Art her und müssen Dir auch sicher nichts beweisen, nur damit Du Deine negative Denke ablegst und ihnen eine Chance gibst. Du bleibst einfach allein, bis Dir aufgeht, dass die Veränderung zur sinnvollen Einstellung zum Flirten zuerst von Deiner Seite kommen muss. Kleiner Tipp: Das hier...

Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
so selten , dass es eben in der "natürlichen" Dichte als Element der Beziehungssuche als klares Defizit zählt. Dazu kommt, dass es wenn dann üblicherweise mit solchen Frauen klappt, wo es recht sicher ist, dass das Ganze eben "seriös" bleibt, sei es wegen Altersunterschied, glücklich vergeben etc.
...ist die falsche Einstellung. Den - sorry - DIE Fehler darfst Du gern suchen.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 09:47   #5980
aybicee
Member
 
Registriert seit: 03/2017
Beiträge: 121
Öhm ja... ziemlicher präzise den Nagel auf den Kopf getroffen. Chapeau!
aybicee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 09:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:43 Uhr.