Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.04.2017, 15:45   #5991
aybicee
Member
 
Registriert seit: 03/2017
Beiträge: 121
Fernbeziehung ist absoluter Mumpitz.
aybicee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 15:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 05.04.2017, 17:05   #5992
NBUC
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.967
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Vielleicht sollte man einfach nicht nach Beziehungen suchen. Die besten Begegnungen hatte ich oft, wenn ich nicht auf der Suche war. Allerdings muss man trotzdem auf alles gefasst sein, wenn man halt nicht jederzeit zu 100% locker drauf sein kann.
Das mit dem "nicht suchen" habe ich ja auch durch. Das hat letztlich nur dazu geführt, als sich dann Jahre später plötzlich doch etwas interessantes zeigte (ja hat sich, aber eben nach Jahren "beziehungstechnisch offline"), dass sich bis dahin das Erfahrungsdefizit zum "normalen" noch mehr erweitert hat. Und mit steigendem Alter steigen eben auch die allgemeinen Erwartungen und stehen auch die anderen ggf wegen Familienplanung deutlich mehr unter Druck "das jetzt richtig hin zu bekommen".

Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Oder Umgebung. Man muss eben nur bestrebt sein, kleine Aufhänger aufzugreifen, anstatt sie auszublenden. Genau wie bei der Person selbst.
Was sollten das für Umgebungen und Aufhänger sein?

Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Dann bleibst Du zurecht allein. Denn dann hast Du keinerlei Interesse an anderen Menschen, und weswegen sollten die sich dann mit Dir abgeben?
Hallo, dass "Gespräch" endet ja -wie von dir praktischerweise weggeschnitten- üblicherweise schon nach dem Hallo. Was mach an so einem "Gespräch bitte schön Spaß? Und das mangelnde Interesse kommt dabei dann ja von der anderen Seite.

Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
...den Du nicht zu bieten hast, mit Deiner pessimistischen und vorausplanenden Denke.
Was die Frauen ja schon typischerweise beim Blickkontaktaufnehmen oder spätestens dem hallo feststellen ... .
So weit mich mit Inhalten zu disqualifizieren komme ich ja in der Regel erst gar nicht.

Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Menschen, die kommunikativ sind, lassen sich durch Schwarze Schafe nicht aus der Bahn werfen. Du hingegen wirkst durch Deine selbstdestruktive Denke einfach nur abturnend. Die musst Du zuerst loswerden, angefangen damit, nicht alles (dazu noch negativ) totzuanalysieren und -interpretieren.

+

Tja, Dein üblicher Fehler wieder: Beziehungsanbahnung.
Du arbeitest dich da an deinen eigenen Vorurteilen und vorgefasstem, eingeschränkten Weltbild ab.
Und das mit der Ausstrahlung mag ja tatsächlich bei den aktiven Suchen dann zu Grund gelegen haben, aber es zieht eben gerade nicht bei den beschriebenen Fällen, wo es von meiner Seite eben explizit und beschrieben gar keine Intention in diese Richtung gegeben hat.
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Willig oder unwillig sind Entscheidungen des einzelnen Gegenübers. Ebenso wie es Deine Entscheidung ist, ob Du alles totdenkst oder ein Small Talk ohne endlose Vorausberechnung führst. Menschen lassen sich allenfalls mitreißen, wenn sie merken, dass Du an dem, was Du machst, Spaß hast und es aus Eigenmotivation betreibst. Erst dann wirkt es natürlich. Das alles machst Du nicht. Du sprichst an oder flirtest an, mit etlichen Vorgedanken und Hintergedanken und fester Zielsetzung. Das sind Abturner par excellence. Und im Gegensatz zu Dir ist Dein Gegenüber in aller Regel durchaus fähig, mehr als die Optik an Dir zu erkennen, bereits bevor Du zum ersten Wort ansetzt.
Ohne Nachdenken passiert eben im Normalfall erst recht gar nichts. Bzw. die spontanen, unüberlegten Vorfälle waren dann ja kein Stück besser.

Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Lies Dir Deine Beiträge hier nochmal durch, dann überdenke die Begriffe "offen" und "sympathisch".
Ja und? Keine Beanstandungen zu finden - außer "widerspricht meinen Beiträgen" macht "unsympatisch".

Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Habe ich bereits. Mach ich nicht nochmal. Lern zu lesen. Es geht nicht darum, ob sie angesprochen werden will oder nicht, sondern mit Menschen generell warmzuwerden und Dinge jenseits der Optik an ihnen zu erkennen. Mit einem Stück Holz will niemand reden.
Wo? Lerne dich klar und explizit auszudrücken statt vage Andeutungen zu machen. .
Wenn jemand nicht angesprochen werden will, was soll da warm werden?
Und was soll wo außer der Optik rein physikalisch noch keine Infos vorliegen dann bitte an Dingen jenseits der oberflächlichen Erscheinung erkennbar sein?
Und was ist umgekehrt bitte schön an "Stück Holz" erkennbar, wenn es mit der Person vorher noch gar keinen Kontakt gab.
Du fantasierst dir da etwas im Nachhinein aus dem Ergebnis wild zusammen, damit das zu deiner Theorie passt ohne einen weiteren Blick auf die Ausgangslage.


Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Da Dir so etwas wie Wahrnehmung vollkommen fehlt (wahrscheinlich deswegen, weil Dir Menschen am Allerwertesten vorbeigehen), kannst Du nicht von Intuition reden. Stumpfe Versuche des Small Talks, ohne wirklich dabei zu sein, bringt null relevante Erkenntnisse. Menschen halten nicht für Deine durchkalkulierte, zielfixierte und pessimistische Art her und müssen Dir auch sicher nichts beweisen, nur damit Du Deine negative Denke ablegst und ihnen eine Chance gibst. Du bleibst einfach allein, bis Dir aufgeht, dass die Veränderung zur sinnvollen Einstellung zum Flirten zuerst von Deiner Seite kommen muss. Kleiner Tipp: Das hier...
Du quasselst alle 10k fremde Leute an, die dir jeden Tag irgendwie über den Weg laufen - weil dir ja Leute "nicht am Arsch vorbei gehen"? Oder doch eher nicht sondern doch nur einige wenige spezifisch Ausgewählte - und da bleibt in der Regel eben bei solchen fremden nichts außer dem oberflächlichen Ersteindruck als Auswahlkriterium.

Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
...ist die falsche Einstellung. Den - sorry - DIE Fehler darfst Du gern suchen.
Die Zahl an Kandidatinnen in meinem normalen Umfeld ist ein "Einstellungssache"?
(Was theoretisch vorwerfbar wäre, wäre bisher keinen VERSUCH gemacht zu haben das zu ändern - den es aber mehrfach gegeben hat.)
NBUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 17:24   #5993
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.883
Zitat:
Zitat von aybicee Beitrag anzeigen
Fernbeziehung ist absoluter Mumpitz.
Es gibt Leute, die wollen das so und die sind zufrieden damit.
Ich finde eher die Leute schlimm, die kein eigenes Leben mehr haben und 24 Stunden an 7 Tagen der Woche am Partner kleben.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 17:44   #5994
NBUC
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.967
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Das ist doch ziemlich 08/15, damit wirst du so leicht nicht zum Freak.

Sport, gutes Essen, Fotografie, basteln, reden. Klingt gut.

Mir ist vorhin noch eingefallen, dass du ja mal, je nachdem, was du so fotografierst, nach Hobbymodels suchen kannst. Es gibt wirklich einige, die Spaß daran haben, sich aufzubrezeln und mal irgendwo ablichten zu lassen. Da kannst du sehr direkten Kontakt zu Frauen üben, als Fotograf musst du ja mit dem Model flirten. Finden kannst du Frauen über eine Anzeige, als "Gage" dann eine Einladung in ein gutes Restaurant.
Nein, Freak noch nicht, aber es hat sich eben zusätzlich zur Kette Schule (reine Jungenklasse), technischem Studium als Pendler, technischem Job weiter eine extrem unergiebige Umgebung eingestellt.
Wenn, habe ich bisher nur über den Sport ab und zu was gefunden.

Fotografieren tue ich wilde Tiere und beim Sport. Also letztlich eher technisch Bewegungen festhalten.

In einem anderen Singleforum habe ich angesichts der damals gerade aktuellen allgemeinen Klage wegen fehlender Fotos für Singlebörsen mal vorgeschlagen gehabt in der Gruppe in einer lokalen Park/Freizeitanlage Fotos zu machen - wer Angst wegen der Verbreitung der Bilder hat mit eigener Karte. Hat aber auch kein Interesse erzeugt.
NBUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 17:46   #5995
aybicee
Member
 
Registriert seit: 03/2017
Beiträge: 121
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Es gibt Leute, die wollen das so und die sind zufrieden damit.
Ich finde eher die Leute schlimm, die kein eigenes Leben mehr haben und 24 Stunden an 7 Tagen der Woche am Partner kleben.
dir ist schon klar, dass keine gewöhnliche Beziehung so aussieht? 24/7? allein schon weil beide Berufstätig sind und ein Leben haben (Hobbys, Freunde etc.).

Eine Fernbeziehung stellt da kein Gegenmodell dar. Und schon gar keinen Vorteil. Nur Nachteile, auschließlich!

Es sei denn man nennt es halt "Fernbeziehung" aber beide toben sich insgeheim (oder nach offener Aussprache) anderweitig aus. Das kann natürlich wunderbar funktioneren. Is dann nur die Frage wieviel "Beziehung" noch drin steckt.
aybicee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 17:48   #5996
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.488
Zitat:
Kette Schule (reine Jungenklasse), technischem Studium als Pendler, technischem Job
Und genauso lesen sich auch deine Beiträge....spröde, überkandidelt in der Wortwahl, vollkommen Spaßfrei.
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 17:57   #5997
NBUC
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.967
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Und genauso lesen sich auch deine Beiträge....spröde, überkandidelt in der Wortwahl, vollkommen Spaßfrei.
Die Wortwahl ist der internettypischen Diskussionskultur geschuldet.

Spaßfrei sehe ich nicht. Aber "nicht der mainstreamüblichen Vorstellung von Spaß anhängen" ist wohl tatsächlich ähnlich beziehungsfindungsschädlich.

Beginnt ja schon damit, dass ich um 6:00 meist schon wach, um 21:00 aber auch schon wieder reichlich müde bin.
NBUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 18:00   #5998
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.488
Und? So gehts mir auch....mindestens an 4 von 7 Wochentagen. Na und?
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 18:04   #5999
NBUC
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.967
Bei mir ist das Normalzustand auch am WE.
NBUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 18:08   #6000
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.488
Darum habe ich nie verstanden warum Leute nachts um 2e im LT schreiben....
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2017, 18:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:41 Uhr.