Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.10.2017, 11:23   #6391
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Ich hätte es freundlicher formuliert, gebe dear_ly aber Recht.
Belästigung wird es ja vor allem dann, wenn ein "nein" ignoriert wird. Insofern kann es natürlich übergriffig sein, wenn jemand, trotz "nein", ständig an den Haaren (in diesem Fall der Frau rumfummelt.
Aber eine einigermaßen normal sozialisierte Frau macht niemanden zur Schnecke, wenn er an ihre Haarsträhne greift, sondern wird freundlich, aber bestimmt signalisieren, dass das nicht okay ist. Und danach ist's dann auch gut.
Ich möchte eine Lanze brechen.

Wir alle wissen, dass es Menschen gibt, die "Signale" nicht deuten können - also nonverbale vor allem. Ich würde daher dafür plädieren, dass man einfach SAGT, was einen stört. Das würde uns allen das Leben einfacher machen.
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 11:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 24.10.2017, 11:31   #6392
Ouroboros
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2014
Beiträge: 45
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
@dear_ly Ganz ehrlich...bist du so dumm oder gibst du dir Mühe? Selbst ein minderbemittelter Vollidiot sollte wissen, dass es alleine von der Frau abhängt was als Grabschen definiert wird.

Eine Strähne aus dem Gesicht streichen wird nicht als Grabschen empfunden, wenn es ein normal attraktiver Mann macht. Empfindlichere Stellen werden sowieso und zurecht als Übergriff eingestuft.


das hättest du ohne weiteres und zurecht machen können.
Ich mag die Bedeutung deines Profilbildes. Nehm es dir doch mal zu Herzen und werde ein wenig abenteuerlustiger auf das Mysterium Frau.

Einem Menschen der einem gefällt wird auf jeden Fall mehr verziehen, das liegt dann aber nur bedingt am Aussehen.

Das Gesicht würde ich jedenfalls auch nicht als erstes berühren. Immerhin gibt es viel unverfängliche Stellen, einfach mal Hände ab unters Oberteil und schauen ob der Milchmann da war
Ouroboros ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 11:32   #6393
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.730
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Ich möchte eine Lanze brechen.

Wir alle wissen, dass es Menschen gibt, die "Signale" nicht deuten können - also nonverbale vor allem. Ich würde daher dafür plädieren, dass man einfach SAGT, was einen stört. Das würde uns allen das Leben einfacher machen.
Ehrlich gesagt gehe ich davon aus, dass eine Frau, die merkt,
dass ihre Signale nicht verstanden werden, sagt: "Lass das" oder "ich möchte das nicht".
Andererseits sollte auch bei geringerer Fähigkeit, Signale zu deuten, klar sein,
dass eine weggeschobene Hand "nein" heißt.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 11:38   #6394
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.730
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
@dear_ly Ganz ehrlich...bist du so dumm oder gibst du dir Mühe? Selbst ein minderbemittelter Vollidiot sollte wissen, dass es alleine von der Frau abhängt was als Grabschen definiert wird.

Eine Strähne aus dem Gesicht streichen wird nicht als Grabschen empfunden, wenn es ein normal attraktiver Mann macht. Empfindlichere Stellen werden sowieso und zurecht als Übergriff eingestuft.
Nebenbei finde ich, dass es von absolutem Unverständnis zeugt, wenn Mann glaubt, eine Frau lasse sich bereitwilliger von einem attraktiven Mann einfach mal so betatschen.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 11:42   #6395
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Ehrlich gesagt gehe ich davon aus, dass eine Frau, die merkt,
dass ihre Signale nicht verstanden werden, sagt: "Lass das" oder "ich möchte das nicht".
Andererseits sollte auch bei geringerer Fähigkeit, Signale zu deuten, klar sein,
dass eine weggeschobene Hand "nein" heißt.
Wieso schreibst du denn so klein?

Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass es etliche Frauen gibt, die die Hand erst gar nicht weg schieben, sondern irgendwelche anderen, angeblich extrem offensichtlichen ablehnenden Signale senden. Und dann ist die Empörung groß, wenn sie nicht richtig ankommen.
Nonverbale Kommunikation ist - selbst unter Menschen, die sie einigermaßen gut verstehen, sogar bei Profis - wenig eindeutig und sehr anfällig für Missverständnisse. Deswegen sollte schlicht und ergreifend mehr gesprochen werden. Meine Meinung. Freilich muss die niemand teilen. Es würde aber definitiv vieles leichter machen - für alle.
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 11:45   #6396
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.730
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Wieso schreibst du denn so klein?

Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass es etliche Frauen gibt, die die Hand erst gar nicht weg schieben, sondern irgendwelche anderen, angeblich extrem offensichtlichen ablehnenden Signale senden. Und dann ist die Empörung groß, wenn sie nicht richtig ankommen.
Nonverbale Kommunikation ist - selbst unter Menschen, die sie einigermaßen gut verstehen, sogar bei Profis - wenig eindeutig und sehr anfällig für Missverständnisse. Deswegen sollte schlicht und ergreifend mehr gesprochen werden. Meine Meinung. Freilich muss die niemand teilen. Es würde aber definitiv vieles leichter machen - für alle.
Ich wollte flüstern.
Ich bin schon deiner Meinung, aber ich finde, dass es eben auch problematisch sein kann, wenn man alles ganz direkt ausspricht.
Dennoch finde ich, dass ein "nein" klar gezeigt oder ausgesprochen werden soll. Ich hoffe, dass junge Frauen das in den nächsten Generationen deutlicher von ihren Eltern gezeigt bekommen, damit sie nicht weiterhin aus Höflichkeit zu undeutliche Zeichen senden, falls das heute wirklich noch der Fall sein sollte.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 11:49   #6397
Common Sense
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 10/2017
Beiträge: 129
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Die Frage, ob Grabschen objektiv negativ ist, stellt sich m.E. gar nicht, denn alles was nicht einvernehmlich ist, geht einfach nicht. Was gibt es da anzuzweifeln?
So einfach ist es nicht. Denn das Grabschen an sich wird ja nicht objektiv gleich empfunden, je nachdem, wer es tut. Viele Frauen sehnen sich ja z. B. danach, von George Clooney begrabscht zu werden.
Common Sense ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 11:52   #6398
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.730
Zitat:
Zitat von Common Sense Beitrag anzeigen
So einfach ist es nicht. Denn das Grabschen an sich wird ja nicht objektiv gleich empfunden, je nachdem, wer es tut. Viele Frauen sehnen sich ja z. B. danach, von George Clooney begrabscht zu werden.
Ich finde diese Aussage wirklich zum Kotzen.
Ein Übergriff ist ein Übergriff.
Wenn man auf einen Mann abfährt, ist es kein Übergriff. Wenn der Mann aber wie der letzte Ochse rumgrabscht, will die Frau nicht mehr von ihm angefasst werden, also ist es ein Übergriff.

Wenn jetzt noch jemand schreibt, dass Frauen voll gerne von Clooney vergewaltigt werden würden, weil der ja so ein Schnucki ist, kotze ich auf meine Tastatur.
Und dann darf der Mann, der das schreibt, sie reinigen.

Ihr habt echt manchmal Vorstellungen.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 11:53   #6399
Common Sense
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 10/2017
Beiträge: 129
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Ich bin mir sicher, wenn ich dir unvermittelt an den Penis greife, findest du das nicht geil. Egal, ob du mich hübsch findest oder nicht so.
Oder wenn ich dir unvermittelt auf den Hintern haue.
Oder an den Oberschenkeln rumfummle, ohne dass es vorher irgendwelche Zeichen gab.

Das hat rein gar nichts mit Auswahl zu tun. Wenn manche Männer meinen, angetatscht zu werden sei ja fast schon ein Kompliment, dann haben sie den Schuss noch nicht gehört.
Ich bekomme persönlich schon Beklemmungen, wenn mir fremde Menschen zu nahe kommen (ohne anfassen). Wer Distanzbereiche eines Menschen nicht abschätzen kann, muss im Sozialverhalten den Kurs 1 noch einmal belegen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man sich in der Wüste vor einem Eimer Wasser über den Kopf geschüttet ekeln würde. Es ist alles relativ.
Common Sense ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 11:57   #6400
Common Sense
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 10/2017
Beiträge: 129
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Das ist einer der Gründe warum ich versuche den Abstand zu halten um die anderen nicht zu belästigen.
Aber weiterbringen tut dich die Distanzeinhaltung auch nicht. Es ist so oder so nicht zielführend.
Common Sense ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 11:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:45 Uhr.