Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.10.2017, 18:32   #6561
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 13.126
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Bestreitet keiner. Aber unterm Strich sind es sicher weniger als Frauen und das ist ja auch nicht das Thema.
Gewalt gegen Frauen überwiegt nun mal und sexuelle Belästigung auch.
Keiner sagt, dass es das nicht auch bei Männern gibt, aber das ist NICHT das Thema und relativiert auch nix. Frauen passiert das trotzdem häufiger als Männern. Wieso also so ein unnötiger Vergleich?
Ist doch kein Wettbewerb von wegen "MIR gehts aber auch schlecht!!"
Es geht nicht um weniger oder mehr, es geht um die totale Fokussierung und das Ausblenden das es so etwas auf beiden Seiten gibt. Und dazu springen jetzt ganz viele auf den Bandwaggon auf und deklarieren allen möglichen Kram als sexuelle Belästigung. Und mittlerweile ist das auch schon gekapert worden um Ziele und politische Agenda der 4. Kolonne äh Welle durchzusetzen.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 18:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 25.10.2017, 18:33   #6562
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.878
Zitat:
Zitat von OneSilverDollar Beitrag anzeigen
..sucht noch.
Die Quelle würde ich wirklich gerne sehen, in der steht, dass Männer häufiger vergewaltigt werden als Frauen.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 18:35   #6563
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Es geht nicht um weniger oder mehr, es geht um die totale Fokussierung und das Ausblenden das es so etwas auf beiden Seiten gibt. Und dazu springen jetzt ganz viele auf den Bandwaggon auf und deklarieren allen möglichen Kram als sexuelle Belästigung. Und mittlerweile ist das auch schon gekapert worden um Ziele und politische Agenda der 4. Kolonne äh Welle durchzusetzen.
Ich denke nicht, dass es ausgeblendet wird. Es gehört nur eben nicht zum Thema sondern ist ein eigenes.
Allen möglichen Kram? Was meinst du damit? Meinst du, Dinge, die angeblich keine Belästigung sind, werden als solche bezeichnet?
Was denn zB?
Ich muss sagen mit der politischen Seite von zB metoo hab ich mich null beschäftigt. Ich finds einfach gut, dass es so durch die Medien geht und Frauen erzählen was belästigend ist. Denn ich hab das Gefühl manche Männer checken das auch oft nicht ,was nun belästigend ist.

@OSD
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 18:37   #6564
Common Sense
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 10/2017
Beiträge: 129
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Du glaubst doch wohl nicht ernsthaft dass bei einem Kennenlernen es andere Frauen toll finden, direkt an den Schenkeln angefasst zu werden. Das hat nichts mit langsam Körperkontakt aufbauen zu tun!
Das habe ich auch nie behauptet. Aber manche Userin hier lehnt jede Berührung von potenziellen neuen Bekannten ab. Und das ist auch pathologisch.
Common Sense ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 18:37   #6565
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 13.126
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Doch ist korrekt. Du willst mir nicht erzählen, die Opfer sexueller Belästigung und Vergewaltigungen primär Männer sind
Und Frauen werden auch öfter entführt, getötet, geschlagen (auch häusliche Gewalt) und überfallen als Männer (schon allein, weil die Täter meistens männlich sind und Frauen aufgrund ihrer körperlichen Unterlegenheit meistens leichtere Opfer sind)
Es ging um Gewalt, und da hat Greifer Recht. Männer werden öfter Opfer von Gewaltverbrechen, während bei Vergewaltigungen (was ja eine Teilmenge der Gewaltverbrechen ist) Frauen das Gros der Opfer stellen. Häusliche Gewalt teilt sich ungefähr 50/50, wobei sich männliche und weibliche Gewalt overall unterschiedlich darstellen.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 18:38   #6566
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Zitat:
Zitat von Common Sense Beitrag anzeigen
Das habe ich auch nie behauptet. Aber manche Userin hier lehnt jede Berührung von potenziellen neuen Bekannten ab. Und das ist auch pathologisch.
Und selbst das ist berechtigt. Ich hab auch einen Kollegen ,der sich nicht anfassen lässt - auch keine Begrüßungsumarumg. Nicht mal von Bekannten. Muss man eben akzeptieren. Sehe da das Problem nicht.
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 18:41   #6567
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 13.126
Zitat:
Zitat von Common Sense Beitrag anzeigen
Das kannst du doch gar nicht beurteilen. Vor allem, weil du eine Frau bist. Wärst du ein Mann, wüsstest du, dass Körperkontakt aufbauen beim Mann eine notwendige, aber natürlich keine hinreichende Bedingung ist, damit Frau (nicht du) sich wohlfühlt. Du verallgemeinerst hier extrem, und versuchst, deine Abscheu vor fremden Männern als allgemeingültig zu erklären. Du weißt doch gar nicht, wie andere Frauen sich fühlen, wenn sie beim Kennenlernen keinen Körperkontakt bekommen. Also mal das gegenteilige Gefühl. Ich habe jedenfalls die Erfahrung gemacht, dass Körperkontakt ein ziemlich sicherer Türöffner ist. Während kein Körperkontakt beim Date zu 95% zu Kontaktabbruch führt. So musst du es sehen. Aber für dich gelten ja andere Regeln.
Digger, hör gut zu und Meißel mit: Körperkontakt ja, aber N I C H T so wie im geschilderten Fall. Und auch nicht so unkalibriert.

Und noch etwas zum mitmeisseln: Körperkontakt ist ein Oberbegriff. Grabschen ist bäh-bäh! Vor allem wenn die Frau sich vorher schon dem mehr oder minder subtilen Annäherungsversuch so deutlich entzieht.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 18:41   #6568
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.878
Zitat:
Zitat von Common Sense Beitrag anzeigen
Das habe ich auch nie behauptet. Aber manche Userin hier lehnt jede Berührung von potenziellen neuen Bekannten ab. Und das ist auch pathologisch.
Er hat sie angegrabscht! Meine Güte, schnallst du es nicht? Das war keine Umarmung zur Begrüßung oder dann beim Abschied, dass war grabschen! Belästigung! Das hat nix mit Berührung zu tun!
Ich glaube eher dass bei dir so einiges pathologisch ist.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 18:43   #6569
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.834
Zitat:
Zitat von Common Sense Beitrag anzeigen
Das kannst du doch gar nicht beurteilen. Vor allem, weil du eine Frau bist. Wärst du ein Mann, wüsstest du, dass Körperkontakt aufbauen beim Mann eine notwendige, aber natürlich keine hinreichende Bedingung ist, damit Frau (nicht du) sich wohlfühlt. Du verallgemeinerst hier extrem, und versuchst, deine Abscheu vor fremden Männern als allgemeingültig zu erklären. Du weißt doch gar nicht, wie andere Frauen sich fühlen, wenn sie beim Kennenlernen keinen Körperkontakt bekommen. Also mal das gegenteilige Gefühl. Ich habe jedenfalls die Erfahrung gemacht, dass Körperkontakt ein ziemlich sicherer Türöffner ist. Während kein Körperkontakt beim Date zu 95% zu Kontaktabbruch führt. So musst du es sehen. Aber für dich gelten ja andere Regeln.
Es war aber in diesem Fall kein date. Die Ausgangssituation kann man ja nicht damit vergleichen, wenn sich Leute treffen um sich kennenzulernen.
Und auch in einer Date-Situation merkt man doch, ob jemand zurueckzuckt oder es zulaesst.


Achterbahn-Dear_ly hat ja auch durch das Wegziehen des Arms deutlich gemacht, dass sie das nicht moechte.
Erstaunlich, dass der Typ das nicht verstanden hat, und das mit dem zusaetzlichen Wissen, dass sie sowieso einen Freund hat.
Luthor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 18:44   #6570
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 13.126
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Ich denke nicht, dass es ausgeblendet wird. Es gehört nur eben nicht zum Thema sondern ist ein eigenes.
Allen möglichen Kram? Was meinst du damit? Meinst du, Dinge, die angeblich keine Belästigung sind, werden als solche bezeichnet?
Was denn zB?
Ich muss sagen mit der politischen Seite von zB metoo hab ich mich null beschäftigt. Ich finds einfach gut, dass es so durch die Medien geht und Frauen erzählen was belästigend ist. Denn ich hab das Gefühl manche Männer checken das auch oft nicht ,was nun belästigend ist.

@OSD
Hinterpfeifen auf der Straße (von einer Baustelle) bspw., oder die Einladung zu einem Abendessen.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 18:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:28 Uhr.