Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.10.2017, 18:55   #6581
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 13.341
Zitat:
Zitat von OneSilverDollar Beitrag anzeigen
Ja, aber ein Großteil derer, die Gewalt erlitten, bewegen sich auch sonst in hoch kriminellem Umfeld.
Das heißt: der schmierige Typ mit dem fiesen Grinsen aus der Bumskneipe, der seine minderjährigen Nutten anschaffen schickt, kriegt eher 'mal eine oder zwei auf die Fresse oder ein Messer zwischen die Rippen als der, der nach seiner Arbeit brav heim zu Mami geht.
..und schon haben wir ein Verhältnis 1:0
Wow, da liegt die Niveau Limbolatte jetzt aber niedrig. Wer wird denn aber (Gewalt-)Opfer der Kriminellen? Mehrheitlich Männer! Der Typ aus Deinem Beispiel geht im Zweifel nicht einmal zu den Cops, haut aber eher nem Kerl auf die Fresse als einer Frau.

Zitat:
...und ich wette, dass bei Gewalt in der Familie, mit sexuellem Hintergrund gepaart, die Frauen mehr zu tragen haben.
Es ging um häusliche Gewalt, das ist ungefähr pari-pari. Wobei Männer mehr hauen, Frauen mehr werfen und psychische Gewalt einsetzen (Ja, auch das ist Gewalt!).

Vergewaltigung ist da eine ganz andere Nummer und wird ja auch strafrechtlich anders behandelt.


Zitat:
Wobei ich Gewalt gegen Männer, auch in der Famile, nicht in Abrede stelle. Nie und zu keiner Zeit.
Ist etwas das definitiv noch mehr in die mediale und gesellschaftliche Wahrnehmung gehört.

Zitat:
Ich habe täglich mit (überwiegend männlichen) Opfern zu tun. Ich weiß, wovon ich rede.
Siehst, Du lieferst sogar noch einen Beweis für mein Posting, in dem Zitat das jetzt nicht mitgekommen ist.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 18:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 25.10.2017, 18:55   #6582
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.883
Zitat:
Zitat von Common Sense Beitrag anzeigen
Wie wär's denn, sich mal in die Lage eines Mannes zu versetzen, der jahrelang immer wieder zurückgewiesen wird? Irgendwie geht es hier ständig nur um das Befinden von Madames, als wären sie der Mittelpunkt des Universums.
Ach ja, und selbst wenn er jahrelang zurückgewiesen wird, gibt ihm dass dann das Recht eine Frau anzugrabschen?
Dann soll er anstatt Achterbahn fahren lieber in den Puff gehen. Da kann er gegen Geld grabschen.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 18:58   #6583
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.883
Zitat:
Zitat von Common Sense Beitrag anzeigen
Und was, wenn er sich objektiv gar nicht falsch verhält?
Dann leidet er unter einer Wahrnehmungstörung, denn ganz objektiv gesehen war es ein Übergriff. Da braucht man überhaupt nicht rumzudiskutieren. Und wer das nicht sieht, hat echt eine gewaltige Störung.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 18:59   #6584
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.607
CS, du bist doch gar kein DS, hast doch sogar Kinder. Und aktuell eine glückliche Beziehung.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 18:59   #6585
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.883
Zitat:
Zitat von Common Sense Beitrag anzeigen
Das Problem ist der Teufelskreis aus Ablehnung und sich selbst mit der Zeit verstärkenden Minderwertigkeitskomplexen. Ohne Erfolgserlebnisse wird es jedes Jahr schlimmer.
Das ist nicht das Problem der Frau, und die muss es auch nicht ausbaden, wenn er meint mal eine betatschen zu müssen.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 18:59   #6586
OneSilverDollar
من خانومه کارین ه
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 13.590
Ich habe noch überlegt, ob ich es einfügen soll.
Eigentlich passt es nicht, denn es handelt sich hier nicht um eine Schelln von der Partnerin.
OneSilverDollar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 19:01   #6587
Meeow
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 1.014
Wie kommt man von DS auf irgendwelche Grapscher? DS sind in der Regel Leute, die sich nicht mal trauen "Hallo" zu einer Frau zu sagen.
Meeow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 19:02   #6588
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Also ich hab bisher nur DS kennengelernt, bei denen ich schon verstehe, wieso sie DS sind. Also männliche.
Und generell ist man immer selber schuld, wenn man grundsätzlich ien Problem mit Frauen/anderen Menschen hat.
Erinnert mich immer so an ne Bekannte, die dauernd ihre Jobs verliert und das auch NIE nachvollziehen kann. Sind immer die anderen.
Aber sie ist nicht selbstreflektiert genug, um zu erkennen ,dass sie einfach eine furchtbare Mitarbeiterin ist.
Und wenn es "jedes Jahr schlimmer" wird ist das immer noch das Problem der DS und nicht die Schuld "der Frauen". Die sind nicht dazu verpflichtet sich jedem Hampel aus Mitleid anzunehmen.
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 19:02   #6589
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 13.341
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Vor allem mir unterstellen zu wollen ich lehne per se Körperkontakt ist ja schon BUllshit sonst wäre ich ja in erster Linie gar nicht mit ihm in die Bahn gestiegen, sondern alleine in nem Wagen gefahren

@mono
Hinterherpfeiffen ist Belästigung. Bei der Einladung kommt es darauf an, wie die formuliert wird.
Sorry, aber das in einen Topf zu schmeißen mit dem was bspw. ein Weinstein gemacht haben soll. Nein! Hinterherpfeifen ist nichts Schlimmes, da passiert niemandem etwas. Und sowas soll sexuelle Belästigung sein?

Eine Einladung zum Abendessen auch? Wie soll das gehen? Ist "dearly, ich würde gerne heute Abend mit Dir zu meinem Lieblingsvietnamesen gehen!" Schon eine Belästigung? Oder erst wenn ich spielerisch von "entführen" spreche?

Eine Einladung ist erst einmal nur eine Einladung, die kann keine Belästigung sein.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 19:04   #6590
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 13.341
Zitat:
Zitat von Common Sense Beitrag anzeigen
Wie wär's denn, sich mal in die Lage eines Mannes zu versetzen, der jahrelang immer wieder zurückgewiesen wird? Irgendwie geht es hier ständig nur um das Befinden von Madames, als wären sie der Mittelpunkt des Universums.
Achja, ich sehe gerade den Nick: den Troll bitte nicht füttern!

*plonk*
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 19:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.