Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.10.2017, 20:26   #6631
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.883
Zitat:
Zitat von Time2bcool Beitrag anzeigen


Oder mit Geisterbahn verwechselt und hatte Angst. Finde ich sehr plausibel.

Den hier fand ich gut, eben auf FB gehabt:
https://m.youtube.com/watch?v=hEyeEFSFaOA

Wahre Worte. Danke.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 20:26 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 25.10.2017, 20:35   #6632
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.674
Als würden sich hier mehrheitlich die grazilen Schönheiten der Damenwelt aufhalten, dazu jeder Frau hinterhergepfiffen wird oder diese betascht werden...
Der Tempel der Aphrodite ist mehr als nur ein paar Straßen weiter
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 20:36   #6633
Common Sense
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 10/2017
Beiträge: 129
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
In welchem Land bist du groß geworden?

Ich bin in der Bundesrepublik aufgewachsen, in Zeiten ohne Navis und Google.Mpas

Und da ich immer wieder im Lande unterwegs bin und es mir zu dämlich ist per Händy den Weg zu suchen (die Einheimischen kennen meist eh die kürzeren Wege) hab ich schon mehr als tausendfach nach dem Weg gefragt. Dumm angeschaut hat mich dafür keiner...
Auf dem Land ist es was anderes. In einer Stadt hilft einem heute keiner mehr. Die gucken einen eher mitleidig an, warum man sich offensichtlich kein Navi leisten kann.
Common Sense ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 20:48   #6634
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.607
Also mich haben in der Stadt schon öfter Leute nach dem Weg gefragt.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 20:49   #6635
Time2bcool
abgemeldet
Wüsste nicht, wer die "zwangsweise Normalität" sexueller Belästigung weniger gut beurteilen könnte, als ausgerechnet ein Mann. Ich bin baß erstaunt, dass sich in dieser Hinsicht nicht einmal zurückgehalten wird.

#metoo Thema könnten wir bei Interesse vll auslagern, hat ja nichts zu tun mit dem Threadt. Threat. ( )

Und Mikel, deine altväterlich-pastoralen Ansprachen in Ehren, aber Traumata haben wir Grazien sicher nicht, da es für uns eben seit eh und je Realität, und somit "Normalität" ist.
Weder du noch irgendein Mann wird das je aus Frauensicht erleben und kann es niemals beurteilen.

Geändert von Time2bcool (25.10.2017 um 20:52 Uhr)
Time2bcool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 20:59   #6636
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Zitat:
Zitat von Common Sense Beitrag anzeigen
Dafür gibt es einen einfachen Begriff: Überdruss. Es sind zu viele Männer, die ständig hinter ihr her sind. Und was zu viel ist, wird wertlos.
Keine Sorge - auch ohne Auswahl würde ich mich nicht für Grabscher interessieren. Ehe ich irgendeinen nehme bleib ich lieber Single.

Geändert von dear_ly (25.10.2017 um 21:05 Uhr)
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 21:00   #6637
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Zitat:
Zitat von Common Sense Beitrag anzeigen
Hinterherpfeifen empfinde ich sogar als Mann als asozial. Ein normaler Mensch schreit auch nicht auf der Straße rum, wenn er eine Bekannte sieht. Es ist einfach peinlich.

Auf der anderen Seite ist es aber auch asozial, grundsätzlich alle Ansprechversuche im Keim zu ersticken. Ich musste in Brasilien erstmal wieder lernen, Leute auf der Straße nach dem Weg zu fragen. Das ist ja bei uns schon so verpönt, wie auf offener Straße zu urinieren. Dass man dort aber nicht mit den Augen verjagt, verachtet und weggeekelt wird, auch nicht von Frauen, ist eine völlig neue Erfahrung. Insofern sollten sich viele Frauen mal fragen, ob ihr hochmütiges Verhalten noch akzeptabel ist.
Also mich hat letztens ein Mann nach dem Weg gefragt. Ganz normal. Und hat sich höflich bedankt, als ich mir die Mühe machte den Weg zu googlen und ihmihn dann 2x zu erklären. Er wollte aber halt WIRKLICH nur den Weg wissen.
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 21:05   #6638
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
@mono
Wie gesagt: Eine normale, freundlich formulierte Einladung ist vollkommen okay und keine Belästigung. Aber man kann ne Einladung auch so formulieren (oder in unpassenden Momenten), dass sie belästigend ist.

@CS
Was soll Frau denn bitte an isch ändern ,damit sie nicht mehr belästigt wird? So ein schwachsinniges Victim-blaming mal wieder. Jemand, der belästigt ist ein Arschl0ch und ein Täter und jemand, der belästigt wird ist NICHT schuld.

@mikkel
Och du, da muss man keine "graziele Schönheit" sein .Es reicht, wenn man Brüste hat, so wahllos wie manche Widerlinge sind
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 21:08   #6639
Time2bcool
abgemeldet
Unten ein Loch reicht. Hat mal eine Kommilitonin genau so gesagt. Gerade glaub' ich's ihr.
Time2bcool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 21:13   #6640
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Zitat:
Zitat von Time2bcool Beitrag anzeigen
Unten ein Loch reicht. Hat mal eine Kommilitonin genau so gesagt. Gerade glaub' ich's ihr.
Klar. Das ist ja auch der Grund, wieso das oft schon früh los geht. Ich kenne viele Frauen, die wurden schon belästigt, ehe sie in die Pubertät kamen und da waren sie sicher auch keine "tollen Schönheiten"
Aber so ne Aussage kann eh nur von nem Kerl kommen. Steht auf einer Stufe mit "Sieh es doch als Kompliment."
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2017, 21:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:29 Uhr.