Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.11.2017, 16:46   #7101
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.883
Zitat:
Zitat von 0815Nick Beitrag anzeigen
In einer Krise den Sex zurückzufahren macht die Krise meistens nur noch schlimmer.
Na ja, wenn man aber eine Krise mit dem Partner hat, hat man auch keinen Bock mit ihm zu schlafen. Wie soll das auch gehen? Man streitet sich und hat trotzdem Sex?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 16:46 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 15.11.2017, 16:50   #7102
Yella
Pluviophile
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 3.364
Zitat:
Zitat von Meeow Beitrag anzeigen
Ich glaube, dass Nicht-DS einfach weniger extrem, nicht aber perfekt sind.
Bei Nicht-DS scheint es Phasen zu geben, in denen sie gerne mal wieder jemanden hätten und vielleicht sogar unglücklich sind. Bei DS ist das mehr oder weniger ein Dauerzustand. Das bremst einen natürlich. Denn in diesem Zustand hat keiner Lust, unter Menschen zu gehen und auf die anderen wirkt das auch abschreckend.
Ich glaube, hätten die DS irgendwann mit 20 oder 25 auch mal 'ne Beziehung oder etwas ähnliches gehabt, dann wären sie vielleicht jetzt nicht so "extrem".
Und ich glaube genauso, hätten die Nicht-DS mit über 30 noch keine Partnerin/keinen Partner gehabt, wären sie vielleicht jetzt genauso "extrem".
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 16:58   #7103
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.446
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Na ja, wenn man aber eine Krise mit dem Partner hat, hat man auch keinen Bock mit ihm zu schlafen. Wie soll das auch gehen? Man streitet sich und hat trotzdem Sex?
Hat mit meiner Ex immer gut funktioniert.
Den besten Sex hatten wir wenn sie so richtig sauer auf mich war.

Genau davon rede ich ja, es ist falsch sexuelles Verhalten als Belohnung oder Bestrafung des Partners einzusetzen, anstatt es einfach nur zu leben und die Probleme die anfallen nebenher zu klären.
Wenn man wegen jedem Furz direkt zu hören kriegt: "Ach nein, jetzt hab ich keine Lust mehr.", ist einfach schnell die Lust raus aus der Beziehung.

Wer versucht Sex als Macht-Instrument zu nutzen bekommt dafür unweigerlich die Quittung vom Partner. Vielleicht nicht heute, aber mit Zeit Versatz auf jeden Fall.
0815Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 17:08   #7104
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.883
Zitat:
Zitat von 0815Nick Beitrag anzeigen
Genau davon rede ich ja, es ist falsch sexuelles Verhalten als Belohnung oder Bestrafung des Partners einzusetzen, anstatt es einfach nur zu leben und die Probleme die anfallen nebenher zu klären.
Ich habe halt Sex wenn ich Lust auf den Partner habe. Und wenn man sich streitet habe ich eben keine Lust. Ganz einfach. Das hat nichts mit Belohnung oder Bestrafung zu tun, sonder schlicht und ergreifend mit Lust.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 17:10   #7105
Yella
Pluviophile
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 3.364
Zitat:
Zitat von 0815Nick Beitrag anzeigen
Ich bin da zugegeben immer perplex wie manche das anstellen.
Die sind gerade mal ein paar Wochen solo und schon haben sie den/die neue aufgetrieben.
Frag mich dann immer wie die das anstellen, wie viel Energie die wohl da rein gesetzt haben?
Und vor allem wie?
Mit diesen Fragen bist du nicht alleine.

Zitat:
Unsereins kriegt kaum ein Date in einem Jahrzehnt hin, obwohl ich keine Kontaktängste habe.
Und auf der anderen Seite sehe ich teil zutiefst gestörte Menschen, die innerhalb von kürzester Zeit jemanden finden?!!?
Das ist mir ein Rätsel.
Jeder Topf findet seinen Deckel, auch die kaputten.
Nur DS halt nicht.

Zitat:
Die Sätze a la "Ich könnte das nicht." kenne ich auch nur zu gut und die verbaute Annahme, dass mir Einsamkeit total egal wäre fände ich geradezu beleidigend;
aber dann erinnere ich mich daran das diese Aussage von jemandem kommt der wahrscheinlich nicht mal den Unterschied zwischen allein sein und Einsamkeit versteht.
Ich glaube nicht, dass sich diejenigen wirklich Gedanken darüber machen, wie das ist. Sie gucken kurz hin, meinen dass sie das für sich nicht möchten und verkünden diese Feststellung dann.

Zitat:
Auch die versteckte Annahme, das eigene Verhalten wäre ja quasi Absicht, man würde ja allein sein wollen usw.... Das kenn ich auch alles.
Besonders hart ist, wenn man sich nicht sehnlicher wünscht als jemanden um sich zu haben der "einfach nur versteht" und dann muss man sich so einen Schrott stattdessen anhören...
Niederschmetternder geht's kaum.
Bärenhöhle, Tür zu, Ruhe.

Zitat:
Find ich auch total überzogen, wie gleich immer so getan wird als wäre man sozial total unfähig und könnte sich quasi noch nicht mal selber die Schuhe zubinden.
Auf mich wirkt das leider sehr ansteckend. Ich kann mich sehr schlecht abgrenzen und übernehme diese Meinung über mich dann schnell und befinde mich in Windeseile in einer Abwärtsspirale.

Zitat:
Unabhängigere Menschen als einen DS wirst wohl kaum finden, die müssen ja schließlich alles selbst machen und haben im Zweifel keinen auf den sie sich verlassen können.
Ich weiß, dass ich viele Sachen kann/können muss die meine Freundinnen z.B. nie gemacht haben, weil das ihre Männer machen.

Zitat:
Die Forderung ist in sich also quasi schon absurd und unlogisch.
Eigentlich müsste die Forderung sein, wieder abhängiger von anderen Menschen zu werden.
Wenn es für mich genauso nicht auszuhalten wäre ohne Partnerin zu sein wie oben beschrieben, vielleicht hätte ich dann auch schon eine.
Ich stelle es mir mittlerweile auch sehr schwer vor, mich mit jemandem zusammen zu tun. Ich habe mich ja (zwangsläufig) in meinem Leben gut eingerichtet. Alles läuft, so wie ich es möchte. Keine Ahnung, ob da überhaupt noch jemand reinpasst.
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 17:12   #7106
OneSilverDollar
من خانومه کارین ه
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 13.590
Zitat:
In meinem Umfeld heißt es auch immer "Also ich könnte das ja nicht, immer so alleine sein. ...Wenn ich wieder Single wäre, ich würde mir wieder jemanden suchen..."
Und ich wette, sie würden allesamt wieder jemanden finden, egal wie unperfekt sie auch sind.
Auch hier ein großer Denkfehler.
In meinem Bekanntenkreis gibt es Frauen, die können tatsächlich nicht alleine sein und suchen sich den nächsten A*loch-Typen. Der, der sie bescheißt, betrügt, beklaut, misshandelt, belügt...

Die nehmen dann wirklich JEDEN, nur, um nicht alleine zu sein.

Zwei hatte ich in meinem Bekanntenkreis.
Eine wurde ermordet. Vom A*loch-Typen.
OneSilverDollar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 17:13   #7107
OneSilverDollar
من خانومه کارین ه
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 13.590
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Man streitet sich und hat trotzdem Sex?
Versöhnungssex?!?!
OneSilverDollar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 17:14   #7108
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.883
Zitat:
Zitat von OneSilverDollar Beitrag anzeigen
Eine wurde ermordet. Vom A*loch-Typen.
Ach du scheiße.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 17:16   #7109
Yella
Pluviophile
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 3.364
Zitat:
Zitat von OneSilverDollar Beitrag anzeigen
Auch hier ein großer Denkfehler.
In meinem Bekanntenkreis gibt es Frauen, die können tatsächlich nicht alleine sein und suchen sich den nächsten A*loch-Typen. Der, der sie bescheißt, betrügt, beklaut, misshandelt, belügt...

Die nehmen dann wirklich JEDEN, nur, um nicht alleine zu sein.

Zwei hatte ich in meinem Bekanntenkreis.
Eine wurde ermordet. Vom A*loch-Typen.
Das ist krass!

Aber so schlimm muss es ja nicht sein.
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 17:16   #7110
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.883
Zitat:
Zitat von OneSilverDollar Beitrag anzeigen
Versöhnungssex?!?!
Ja, das ist ja was anderes.
Ich rede davon, wenn man streitet, kurze Zeit später einfach keinen Bock auf Sex zu haben.
Kommt aber natürlich auf den Mann drauf an und wie er sich bei mir dann für sein Fehlverhalten entschuldigt. Denn, Schuld ist ja immer der Mann.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2017, 17:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:42 Uhr.