Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.11.2017, 14:16   #7371
Meeow
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 1.014
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Mmh mündlich wenn ich mir recht erinnere und sehr direkt im Sinne von "kann ich dein Nummer haben um in Kontakt zu bleiben?" (den genauen Wortlaut weiss ich nicht mehr.) Aber es kam sehr plötzlich kurz vor der Verabschiedung.

Das schreiben war dann ca eine Woche später. Antwort gab es da keine mehr.
Dass du dich das überhaupt getraut hast, würde ich als Erfolg verbuchen. Das hätte ich dir nicht zugetraut Auch wenn die Frage vielleicht etwas überrumpelnd war, aber das ja jetzt kein großes Problem.

Zitat:
Zitat von 0815Nick Beitrag anzeigen
Es gibt nichts besseres als einen weiblichen Wingman.
Das hat den Vorteil, dass ein Wingman den Kontakt herstellen kann, ohne dass man sich selbst trauen muss. Im Gegensatz zu einem männlichen Wingman hat man dann auch keine Kokurrenz am Start.

Zitat:
Zitat von Seksittarius Beitrag anzeigen
Ich hatte ursprünglich auch 1.85m geschrieben und es aus Nettigkeit dann auf 1.82m herabgesenkt.
Als kleine Frau empfinde ich 1,82m schon als ziemlich groß. Aus meiner Sicht hat ein großer Mann den Vorteil, dass er nicht zu übersehen ist. Ansonsten glaube ich aber nicht, dass die Größe in der Regel ein zentrales Kriterium ist. Ich kenne schon auch Frauen, die einen großen Mann attraktiver finden. Aber letztendlich sind sie mit Männern zusammen (gewesen), die nicht gerade durch ihre Größe hervorgestochen sind, sondern durch völlig andere Eigenschaften.
Meeow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 14:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 28.11.2017, 14:19   #7372
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.293
Zitat:
Zitat von Seksittarius Beitrag anzeigen
Ich glaube auch, dass Frauen von ihrer Umwelt, ihren Freundinnen und auch von Modeerscheinungen beeinflusst werden und sich danach ihren Traummann basteln. Ich könnte mir vorstellen, dass viele Frauen auch Männer gut finden, die so gar nicht dem Ideal entsprechen, aber diese trotzdem nicht daten würden, weil diese Männer einfach nicht das sind, was gesellschaftlich als attraktiv betrachtet wird. Das ist bei Männern schon etwas lockerer. Wenn mir eine Frau gefällt, dann gefällt sie mir eben, völlig egal was andere darüber denken oder was die Modeindustrie als Kriterium dafür gesetzt hat was eine attraktive Frau wäre.
Das hört sich nach Schutzbehauptungen an. Nicht zuletzt, da es sexistisch ist und schlichtweg eine Falschaussage. Wenn eine Person nicht genug Persönlichkeit besitzt, zu ihren Vorlieben zu stehen, dann hat das absolut nichts mit dem Geschlecht zu tun. Aber Du kannst schlecht versuchen, einer Frau ihre Vorlieben und Geschmack abstreitig zu machen oder infrage zu stellen, nur weil Du da nicht reinpasst.

Btw: Wie gesagt: Nicht die Modeindustrie bestimmt das allgemeine Schönheitsideal, sondern die Absatzzahlen und somit der Bürger. Der Modeindustrie ist es Jacke wie Hose, ob sie nun 195 cm - Models mit Muskeln hinstellen oder kleine Moppelchen. Die wollen einfach nur möglichst viel Geld verdienen und beobachten, was sich allgemein am besten verkauft.

Geändert von Damien Thorn (28.11.2017 um 14:23 Uhr)
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 14:30   #7373
Seksittarius
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 10/2017
Beiträge: 47
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Das hört sich nach Schutzbehauptungen an. Nicht zuletzt, da es sexistisch ist und schlichtweg eine Falschaussage. Wenn eine Person nicht genug Persönlichkeit besitzt, zu ihren Vorlieben zu stehen, dann hat das absolut nichts mit dem Geschlecht zu tun. Aber Du kannst schlecht versuchen, einer Frau ihre Vorlieben und Geschmack abstreitig zu machen oder infrage zu stellen, nur weil Du da nicht reinpasst.
Doch kann ich. Modemagazine, Prominews, Beziehungsratgeber/bücher usw werden meist von Frauen gelesen, also sind sie äußeren Einflüssen und Meinungsmacherei schon eher ausgesetzt.

Zitat:
Btw: Wie gesagt: Nicht die Modeindustrie bestimmt das allgemeine Schönheitsideal, sondern die Absatzzahlen und somit der Bürger. Der Modeindustrie ist es Jacke wie Hose, ob sie nun 180 cm - Models mit Konfektion 34-36 hinstellen oder kleine Moppelchen. Die wollen einfach nur möglichst viel Geld verdienen und beobachten, was sich am besten verkauft.
Absatzzahlen von was? Die Modeindustrie macht deutlich mehr Geld mit dem Schlankheitswahn, als damit dass dicke Moppelchen auf den Laufsteg gehen. Promi-Diäten, spezielle Kurse zum Abnehmen, Schlankmacher Pillen, damit lässt sich viel mehr Geld machen. Und zudem spart man bei Schlanken auch an Material und Stoff.
Seksittarius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 14:37   #7374
Seksittarius
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 10/2017
Beiträge: 47
Zitat:
Zitat von Meeow Beitrag anzeigen

Ansonsten glaube ich aber nicht, dass die Größe in der Regel ein zentrales Kriterium ist. .
Das ist doch vergleichbar mit dem Schokokuchen. Die meisten Menschen mögen sicherlich Schokokuchen, weil Schoko gut schmeckt, auch wenn Käsekuchen genauso gut schmecken kann. Aber hat man die Auswahl dann kann man bei einem Schokokuchen nichts falsch machen und entscheidet sich dafür.
Seksittarius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 14:42   #7375
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.293
Zitat:
Zitat von Seksittarius Beitrag anzeigen
Doch kann ich. Modemagazine, Prominews, Beziehungsratgeber/bücher usw werden meist von Frauen gelesen, also sind sie äußeren Einflüssen und Meinungsmacherei schon eher ausgesetzt.
Was für ein ausgemachter Schwachsinn. Wenn überhaupt, dann stehen die Frauen weitaus mehr im Rampenlicht der Optik, was unsere Gesellschaft anbelangt. Neben so gut wie jedem Promi steht irgendein Modelface oder eine zumindest schöne Frau. Selten umgekehrt.

Wohin soll Dein Gejammer überhaupt führen? Wer seinen Verstand einschaltet, der weiß genau, wie bekloppt Pauschalisierungen sind.

Zitat:
Zitat von Seksittarius Beitrag anzeigen
Absatzzahlen von was? Die Modeindustrie macht deutlich mehr Geld mit dem Schlankheitswahn, als damit dass dicke Moppelchen auf den Laufsteg gehen. Promi-Diäten, spezielle Kurse zum Abnehmen, Schlankmacher Pillen, damit lässt sich viel mehr Geld machen. Und zudem spart man bei Schlanken auch an Material und Stoff.
Es gab mal eine Zeit, als dicke Frauen das Schönheitsideal waren. Das hat sich mittlerweile geändert, wobei man heutzutage wieder mehr nach Proportionalität anstatt nach Size-zero geht. Aber wahrscheinlich fallen Dir zu all diesen konträren Optiken ebenfalls irgendwelche Motive für die bitterböse Modeindustrie ein.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 14:45   #7376
Meeow
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 1.014
Zitat:
Zitat von Seksittarius Beitrag anzeigen
Ich könnte mir vorstellen, dass viele Frauen auch Männer gut finden, die so gar nicht dem Ideal entsprechen, aber diese trotzdem nicht daten würden, weil diese Männer einfach nicht das sind, was gesellschaftlich als attraktiv betrachtet wird.
Ich komme mir hier manchmal wie in einer Satire vor. DS haben zwar keinen Kontakt zu Frauen, aber immer ganz wilde Theorien, wie das unbekannte Objekt Frau "funktioniert".

Wenn man irgendwelche Ideale übernimmt, dann geschieht das in der Regel nicht bewusst. Man glaubt tatsächlich an diese Ideale. Und selbstverständlich gibt es nicht nur für Männer Kriterien, die als besonders attraktiv gelten. Aber konnte ich nicht beobachten, dass nicht alle Kriterien absolut zwingend sind. Auch hat nicht jede(r) die gleichen Ansprüche.
Meeow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 14:50   #7377
Seksittarius
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 10/2017
Beiträge: 47
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Was für ein ausgemachter Schwachsinn.
Seit wann entscheidest du was Schwachsinn ist? Ich diskutiere hier, mehr nicht.

Zitat:
Wenn überhaupt, dann stehen die Frauen weitaus mehr im Rampenlicht der Optik, was unsere Gesellschaft anbelangt. Neben so gut wie jedem Promi steht irgendein Modelface oder eine zumindest schöne Frau. Selten umgekehrt.

Unwichtig. Du hörst selten Männer sagen, ihre Traumfrauen müssen so und so aussehen. Männer sagen, sie mögen hübsche Frauen, aber hübsch kann alles sein, das kann eine rothaarige Frau um die 1,60m sein oder eine üppige Blondine um die 1.80m. Nobody gives a fuck.
Zitat:
Wohin soll Dein Gejammer überhaupt führen? Wer seinen Verstand einschaltet, der weiß genau, wie bekloppt Pauschalisierungen sind.
Wenn du deinen einschalten würdest, würdest du dich nicht widersprechen, denn du pauschalisierst gerade genauso.



Zitat:
Es gab mal eine Zeit, als dicke Frauen das Schönheitsideal waren. Das hat sich mittlerweile geändert, wobei man heutzutage wieder mehr nach Proportionalität anstatt nach Size-zero geht. Aber wahrscheinlich fallen Dir zu all diesen konträren Optiken ebenfalls irgendwelche Motive für die bitterböse Modeindustrie ein.
Wer hat denn hier zuerst von Absätzen gefachsimmpelt?

Alter, liest du überhaupt was du schreibst?

Geändert von Seksittarius (28.11.2017 um 14:55 Uhr)
Seksittarius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 14:54   #7378
Seksittarius
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 10/2017
Beiträge: 47
Zitat:
Zitat von Meeow Beitrag anzeigen
Ich komme mir hier manchmal wie in einer Satire vor. DS haben zwar keinen Kontakt zu Frauen, aber immer ganz wilde Theorien, wie das unbekannte Objekt Frau "funktioniert".
Wie ich schon vor Tagen schrieb, habe ich Kontakt zu Frauen.

Zitat:
Wenn man irgendwelche Ideale übernimmt, dann geschieht das in der Regel nicht bewusst. Man glaubt tatsächlich an diese Ideale.
Eben
Seksittarius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 15:04   #7379
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.293
Zitat:
Zitat von Seksittarius Beitrag anzeigen
Du hörst selten Männer sagen, ihre Traumfrauen müssen und so aussehen. Männer sagen, sie mögen hübsche Frauen, aber hübsch kann alles sein, das kann eine rothaarige Frau um die 1,60m sein oder eine üppige Blondine um die 1.80m. Nobody gives a fuck.
Die Auswahlkriterien richten sich zumeist nach ihren Möglichkeiten. Wer gut beim Zielgeschlecht ankommt, hat den Luxus, schärfer aussortieren zu können und dennoch Ergebnisse vorzuweisen. Egal ob Mann oder Frau. Das ist vollkommen nachvollziehbar, wenn das Dating nicht zum Fulltime-Job werden soll. Es liegt aber an jedem selbst, was er aus sich macht.

Was Du hier veranstaltest, ist die DS-übliche Jammertour, die daraus besteht, die Fehler bei anderen zu suchen. Dann musst Du ja nichts an Dir selbst entwickeln. Die böse Modewelt...die manipulierten Frauen....alle sind sie gegen Dich.

Geändert von Damien Thorn (28.11.2017 um 15:09 Uhr)
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 15:11   #7380
Meeow
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 1.014
Zitat:
Zitat von Seksittarius Beitrag anzeigen
Doch kann ich. Modemagazine, Prominews, Beziehungsratgeber/bücher usw werden meist von Frauen gelesen, also sind sie äußeren Einflüssen und Meinungsmacherei schon eher ausgesetzt.
Man muss keine Modemagazine, Prominews und Beziehungsratgeber lesen, um zu wissen, welche Ideale in sind. Wir wachsen damit auf. Man wird teilweise sogar schon im Kindergartenalter ausgelacht, wenn man etwas pummeliger ist.
Gerade in der Modewelt stehen primär Frauen im Fokus. Es gibt viel mehr bekannte weibliche Models als männliche. Das mit männlichen Models ist gerade erst im Kommen.
Zitat:
Und zudem spart man bei Schlanken auch an Material und Stoff.
Die Models sind doch teilweise so groß wie die von euch skizzierten Traummänner. Da wäre man mit kleinen, schlanken Models besser dran, wenn es um Stoff ginge.

Zitat:
Zitat von Seksittarius Beitrag anzeigen
Das ist doch vergleichbar mit dem Schokokuchen. Die meisten Menschen mögen sicherlich Schokokuchen, weil Schoko gut schmeckt, auch wenn Käsekuchen genauso gut schmecken kann. Aber hat man die Auswahl dann kann man bei einem Schokokuchen nichts falsch machen und entscheidet sich dafür.
Also ich entscheide mich nicht immer für den gleichen Kuchen. Wie langweilig wäre das denn.
Meeow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2017, 15:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:04 Uhr.