Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

Curly2013 29.08.2016 19:40

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5469941)
Jederzeit Sex oder einen Beziehungsversuch haben zu können ist ja auch echt langweilig und sinnlos.

Wir oft noch? Hab´ ich nicht! Ich als "Walross" habe nicht an jeder Hand 10 Typen und kriege Sex an jeder Ecke.
Geh´ du mal endlich zu einer Prostituierten und lass mal Druck ab.



Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5469941)
Das mit dem Couch gehört aber nicht in diesen Thread.

Der Thread von dir von wegen Therapie, das war doch nur vorgeschoben, um eben wieder jammern zu können. Du hattest nie vor ein Coaching, eine Therapie oder was auch immer zu machen.

JohnDoe87 29.08.2016 19:42

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5469941)
Ja du nimmst das ja nicht als Vorteil wahr. Ist schon gut. Jederzeit Sex oder einen Beziehungsversuch haben zu können ist ja auch echt langweilig und sinnlos. Kann man schon verstehen.... ja.... hhmmmm. Dagegen ist völlige Chancenlosigkeit natürlich nicht viel schlimmer. Logisch :yeah:



Ich bin meiner Nachbarin nicht 1 mal begegnet. Und wegen meinem Wohnort und Arbeitszeiten ist es eben nicht so leicht was zu finden. Das mit dem Coach gehört aber nicht in diesen Thread.

Die Zeit, welche du in deine immerwährenden Ausreden investierst könntest du zielführenden in Recherchen, Beratungen und - festhalten - Kontaktversuche verwenden.

Macht aber wohl nicht so viel Spaß wie jammern, scheint mir.

Luthor 29.08.2016 19:49

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5469941)
Das mit dem Coach gehört aber nicht in diesen Thread.

Stimmt.
Hier wurde gefragt, welche Bemuehungen unternommen wurden.
Was waren deine?

Whiskas 29.08.2016 19:58

Zitat:

Zitat von Whiskas (Beitrag 5417719)
boah, das übliche

- Singlebörse. Wer kennt sie nicht. Gelegentlich schaffe ich es, eine Antwort zu erhalten. Treffengabs innerhalb der letzten Jahre fast 3. 1*mal nach 20min wieder weg, die anderen sind nicht erschienen.

- Frauen angesprochen im Supermarkt, beim Mittagessen, Strasse etc. Immer wieder mal. Eine Zahl zu nennen ist allerdings schwierig. Die Reaktionen waren nicht sooo unhöflich wie früher. Einfach ein fragendes häh?

- Parties: keine Ahnung wo es diese geben soll. Ist aber auch nicht schlimm da ich mich dort ohnehin immer langweile, was denkbar schlechte Voraussetzungen sind.

- ich bin in den letzten Monaten unter der Woche öfters in Bar-Restaurants Kombinationen anzutreffen, bei denen man in Sofa-Bereichen etc essen kann. Eine Bar alleine wäre wiederum zu öde, da braucht es das gute Essen als Lockmittel :) Gesprächserfolg bis jetzt keiner, bzw die Damen haben nur einsilbige Antworten gegen und sich dann wieder weggedreht. ABER dafür ist der Essensteil immer sehr fein!

- aus Spass lächle ich gelegentlich fremde Frauen an.

- vor einiger Zeit eine "Single"-Party. Gegen all die Supertypen-Konkurrenz komme ich (noch?) nicht an.

- das gemacht, was ich gerne mache. Ok, das tu ich sowieso :lachen: Aber das ist hier ein oft genannten Kredo

- Verkuppeln lassen habe ich mich nie, es gibt keine Singlefrauen bei den Bekannten.

- nicht direkt für Frauen, sonder eher allgemein: Redetraining

etc..

Als Selbstzitat :) immer noch mehr oder weniger aktuell.

HillybillyJoe 29.08.2016 20:10

Zitat:

Zitat von lowdeal (Beitrag 5469862)
Ich denke was Nick und HillybillyJoe meinten war, dass eine Frau nur solange als Single zufrieden ist, solange sie sicher ist, dass sie immer einen Mann haben könnte, wenn sie wollte.

So Ungefähr. Wenn ich Lust auf Schokolade habe, aber nichts da ist, dann gehe ich am nächsten Tag los und kaufe mir welche. Wenn ich aber welche da habe, dann kann es passieren, dass sie schon mal tagelang da liegt, einfach deswegen, weil ich in dem Moment keinen Appetit mehr verspüre, schließlich weiß ich, dass ich was naschen könnte, wenn ich wollte.

Michael25 29.08.2016 20:11

Zitat:

Zitat von Luthor (Beitrag 5469951)
Stimmt.
Hier wurde gefragt, welche Bemuehungen unternommen wurden.
Was waren deine?

-Immer wieder versucht Frauen anzulächeln. Ergebniß war meistens ein "Versuch es gar nicht" Blick oder ein blitzartiges weggucken. Ab und an gab es auch ein zurücklächeln. Das war aber eine Minderheit.

-2 Versuche meine Nachbarin anzusprechen die mit mir zur Arbeit ins Auto steigt (nicht die Alleinerziehende). Zwei mal war das Gespräch nach einer Antwort ihrerseits vorbei. Das ist aber auch erschwerend eine durchaus nicht optimale Situation da es jeder zur Arbeit eilig hat und die Laune morgens eh nicht die Beste ist.

HillybillyJoe 29.08.2016 20:20

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5469974)
-Immer wieder versucht Frauen anzulächeln. Ergebniß war meistens ein "Versuch es gar nicht" Blick oder ein blitzartiges weggucken. Ab und an gab es auch ein zurücklächeln. Das war aber eine Minderheit.

Eine Frau anzulächeln halte ich nur dann für sinnvoll, wenn sie es als erstes tut, ansonsten kann das für eine Frau schon aufdringlich wirken, zumal es auch darauf ankommt, ob man der Typ ist, der sowas locker bringen kann. Manchen Männern steht das, weil es bei ihnen harmlos wirkt, aber bei anderen kann das negativ wirken. Ich würde eher den längeren Blickkontakt suchen und diesen solange wie möglich halten, am besten bis sie zuerst wegguckt. Oft guckt sie dann wieder kurz zurück und lächelt von selbst. Dann kann man auch zurücklächeln und versuchen mehr daraus machen.

Whiskas 29.08.2016 20:22

Zitat:

Zitat von HillybillyJoe (Beitrag 5469984)
Ich würde eher den längeren Blickkontakt suchen und diesen solange wie möglich halten, am besten bis sie zuerst wegguckt. .

Womit wir wieder bei den anstarrenden Männern wären :lachen:

Michael25 29.08.2016 20:25

Das mit dem Anlächeln oder Kaltansprechen ist generell nichts für Männer mit DS Problemlagen. Da sind die Anforderungen an eine perfekte und unterhaltsame Kontaktaufnahme seitens der Damen einfach viel zu hoch.

HillybillyJoe 29.08.2016 20:28

Zitat:

Zitat von Whiskas (Beitrag 5469988)
Womit wir wieder bei den anstarrenden Männern wären :lachen:

Was meinst du damit?

Zitat:

Zitat von Michael25 (Beitrag 5469991)
Das mit dem Anlächeln oder Kaltansprechen ist generell nichts für Männer mit DS Problemlagen. Da sind die Anforderungen an eine perfekte Kontaktaufnahme seitens der Damen einfach viel zu hoch.

Darauf würde ich pfeifen. Mich interessiert es nicht, ob es einer Frau gefällt wie und wo ich sie anspreche. Sie kann froh sein, wenn ich es überhaupt tue.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:18 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.