Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.12.2017, 10:32   #7691
NBUC
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.967
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Ach so, du meinst die nonverbale Kommunikation.
Da müßtest du vielleicht,wie in Silanas Beispiel dem Autisten-kollege, in eine Fachklinik, in der du das beigebracht bekommst, anhand von praktischen Beispielen. Ich glaube nicht, dass dir das Forum das schriftlich beibringen kann.
Ja, und die Frage war ja auch exakt, ob dieses Kliniktraining das beinhaltet hat oder nicht und nicht, ob das Forum hier einem so etwas beibringt
NBUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2017, 10:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 29.12.2017, 11:08   #7692
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.878
Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Ja, und die Frage war ja auch exakt, ob dieses Kliniktraining das beinhaltet hat oder nicht und nicht, ob das Forum hier einem so etwas beibringt
Die Antwort hat doch Silvana schon gegeben:

Zitat:
Zitat von Silvana02 Beitrag anzeigen
Der junge Mann erlernte in dieser Fachklinik/Beratungscenter Alles.
Auch anhand von Rollenspielen Reaktionsmuster auf Aktionen....

Die Frage ist, erhoffst du dir noch irgendwie Hilfe von diesem Forum?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2017, 11:21   #7693
NBUC
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.967
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Die Frage ist, erhoffst du dir noch irgendwie Hilfe von diesem Forum?
"Alles" ist ein sehr weiter, aber schnell benutzter Begriff. Also wollte ich dieses Detail noch einmal genauer geklärt sehen.

Und es ist auch klar, dass ein Forum in dem Bereich nicht viel helfen kann.

Vielleicht hätte noch irgendwer gewußt mit welchen Schlagworten etc. man die "Fachleute" sich für zuständig haltend hätte machen können, vor allem, wenn man nicht ein der Art schwerer Fall ist.
NBUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2017, 12:23   #7694
*Samtpfote
Member
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 289
Hallo NBUC,

ich hab‘ mich als Angehörige recht intensiv damit befasst und es scheint am Sinnvollsten, einen Psychiater ganz konkret auf die Vermutung anzusprechen. Im besten Fall weiß er dann, wo geeignete Therapeuten und/oder entsprechend spezialisierte Einrichtungen zu finden sind.

Hier ein link mit einigen Infos, auch (weiter unten) zu Diagnoseverfahren und Therapieansätzen. Evtl. findest Du da ein paar Antworten für Dich.

https://www.aerzteblatt.de/archiv/63...wachsenenalter
*Samtpfote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2017, 12:31   #7695
NBUC
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.967
Zitat:
Zitat von *Samtpfote Beitrag anzeigen
Hallo NBUC,

ich hab‘ mich als Angehörige recht intensiv damit befasst und es scheint am Sinnvollsten, einen Psychiater ganz konkret auf die Vermutung anzusprechen. Im besten Fall weiß er dann, wo geeignete Therapeuten und/oder entsprechend spezialisierte Einrichtungen zu finden sind.

Hier ein link mit einigen Infos, auch (weiter unten) zu Diagnoseverfahren und Therapieansätzen. Evtl. findest Du da ein paar Antworten für Dich.

https://www.aerzteblatt.de/archiv/63...wachsenenalter
Hallo und danke für den Link

Die Selbstdiagnose habe ich damals bei meinen Erkundigungen nicht gestellt, aber die einschlägigen Symptome genannt. Damit konnten dann weder Krankenkasse, Vermittlungszentrale noch die angerufenen Psycho* etwas anfangen. Die waren da scheinbar völlig ahnungslos und haben es dann im Kreis weitergeschoben.
NBUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2017, 12:42   #7696
*Samtpfote
Member
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 289
Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Hallo und danke für den Link

Die Selbstdiagnose habe ich damals bei meinen Erkundigungen nicht gestellt, aber die einschlägigen Symptome genannt. Damit konnten dann weder Krankenkasse, Vermittlungszentrale noch die angerufenen Psycho* etwas anfangen. Die waren da scheinbar völlig ahnungslos und haben es dann im Kreis weitergeschoben.
Gerne

Ja, das mit der Herumreicherei kann ich mir lebhaft vorstellen. Blöderweise sind viele der Symptome auch nicht unbedingt eindeutig oder verschwimmen mit anderen psychischen "Störungen".

Wenn Du Deinen Verdacht konkret machst, könnte man Dich wenigstens zu den richtigen Leuten schicken. Wer sich damit auskennt, weiß dann auch um die teils feinen Differenzierungen.
*Samtpfote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2017, 12:43   #7697
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Hallo und danke für den Link

Die Selbstdiagnose habe ich damals bei meinen Erkundigungen nicht gestellt, aber die einschlägigen Symptome genannt. Damit konnten dann weder Krankenkasse, Vermittlungszentrale noch die angerufenen Psycho* etwas anfangen. Die waren da scheinbar völlig ahnungslos und haben es dann im Kreis weitergeschoben.
Exakt meine Erfahrung.
Bloß, wenn ich dann das Kind irgendwann beim Namen genannt habe, dann haben sie mich alle blöd angeguckt und gesagt, das könnte nicht sein weil dann wäre ich als Kind diagnostiziert worden (ein Psychiater sagte gar: "Sie können sprechen, also haben sie gewiss kein Autismus") und es kann schließlich nicht sein was nicht sein darf.
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2017, 12:48   #7698
*Samtpfote
Member
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 289
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Exakt meine Erfahrung.
Bloß, wenn ich dann das Kind irgendwann beim Namen genannt habe, dann haben sie mich alle blöd angeguckt und gesagt, das könnte nicht sein weil dann wäre ich als Kind diagnostiziert worden (ein Psychiater sagte gar: "Sie können sprechen, also haben sie gewiss kein Autismus") und es kann schließlich nicht sein was nicht sein darf.
Ja, das ist wirklich bescheiden... notfalls die Spezialisten selbst recherchieren und beim Psychiater um Überweisung bitten.
*Samtpfote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2017, 19:04   #7699
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.607
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Auch, wenn es hier eigentlich gerade Off-Topic ist: Stimmt schon, ich steh nicht so auf Konsolen, aus Kosten-Nutzen-Aspekten. Aber der viel gewichtigere Grund ist: Ich bräuchte eine Switch, eine Wii, eine XBOX, eine PlayStation und einen Gaming-PC, wenn ich auch Konsole spielen wollte, weil es die meisten Spiele eben nicht für jede Plattform gibt. Also bleib ich beim PC, denn dafür gibt es fast alles.
Also am meisten deckt man mit PS4 und Switch ab. Da hat man vor allem viele Spiele, die nie auf den PC komemn. PC-Exclusives gibt es so gut wie keine mehr, Xbox-Exclusives momentan sehr wenige, die sich lohnen. Überhaupt gibt es eine Menge Überschneidungen bei Xbox und PC. Aber eine Xbox One S ist preislich gesehen unschlagbar, zumal man damit auch UHD-Movies auf Disc abspielen kann.
Mein Sohn, angehender ITler, ist ja eher der Onlinezocker und hat sich einen megateuren PC zusammen gebaut. Ich spiele halt eher Games mit Story & Atmosphäre, RPGs, klassische Nintendogames, Indies, usw. - gemütlich auf der Couch.

Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Es ist ja überhaupt nicht so, dass ich keinen Bock auf sie habe, es ist nur so, dass ich eben Zeit brauche, um anzukommen und zu mir selbst zurück zu finden. Das ist schon ein bedeutender Unterschied. Hätte ich keinen Bock auf eine Freundin, würde ich mich nicht als DS bezeichnen und nicht suchen.
Hmm, dann hast du es durch dein Wesen und deine Lebensumstände wohl doppelt schwer.

Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Sie bezeichnen die in Rede stehenden Partner nach ein paar Wochen als hinterhältige Arschlöcher, weil sie sie - und das ist noch das netteste - betrogen haben. Es handelt sich da wirklich um komplette Fehleinschätzungen auf ganzer Linie. Und das höre ich eben sehr oft und nicht nur vereinzelt.
Die haben halt auf die Erbsenprinzessin hier gehört und Arschl*cher gesucht

Ja, aber wenn man sich Hals über Kopf verknallt und die rosarote Brille dominiert, kann das natürlich leichter passieren, als wenn man sich langsam und schleichend während dem Kennenlernen verliebt.

Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Asperger zum Beispiel ist bedeutend schwieriger zu diagnostizieren, besonders im Erwachsenenalter, weil der Erwachsene im Laufe seines Lebens etliche "Spielregeln" ja schon gelernt hat, ob er wollte oder nicht, einfach weil er musste. Das verfälscht das Störungsbild dann mehr oder weniger stark und das macht die Diagnosestellung natürlich erheblich schwieriger.
Verstehe. Hmm, dranbleiben und dich nicht abspeisen lassen. Leider fällt mir da nichts besseres ein, ich wünschte es wäre anders.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 10:01   #7700
*Samtpfote
Member
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 289
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Verstehe. Hmm, dranbleiben und dich nicht abspeisen lassen.
Genau.
Es gibt einen "Autismus-Verein". Vielleicht dort mal anfragen, wo in Eurer Nähe (Talamaur und NBUC) geeignete Anlaufstellen/Therapiezentren sind.

http://www.autismus-karlsruhe.de/index.html
*Samtpfote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 10:01 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:17 Uhr.