Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

Dolfin 30.08.2016 22:43

Zitat:

Zitat von dear_ly (Beitrag 5470485)
Frauen sind in der Regel nicht blöd, die meisten merken, wenn der Mann eben ein Widerling ist ;)

Die Widerlinge lasst ihr dann für die wenigen blöden Frauen übrig. :-)

HillybillyJoe 30.08.2016 22:44

Zitat:

Zitat von wikinger11 (Beitrag 5470493)

In welcher Welt lebt Ihr eigentlich. Schauen ist Anstarren. Interesse zeigen ist halbe Vergewaltigung. Wer hat Euch so kaputt gemacht ?

Hier geht es schlicht um Wichtigtuerei. An anderer Stelle wird dann gemeckert, dass Männer zu passiv seien, Signale nicht deuten können oder dass man NIE ANGEQUATSCHT wird. Man kann es Frauen einfach nicht recht machen, denn sie brauchen einen Grund um zu widersprechen. ;-)

Lilli Marlene 31.08.2016 01:08

Zitat:

Zitat von Dolfin (Beitrag 5470477)
Das eigene Selbstvertrauen sollte es jedenfalls aushalten, auch mal von lüsternen, sabbernden Rentnern angestarrt zu werden. Wenn die es nötig haben, ist das deren Bier. Wie wäre es damit: Einfach nicht beachten ;-)

Und wie würdest du es finden, wenn es sich dabei um deine minderjährige Schwester /Cousine /Tochter handeln würde?

Oder meinst du ernsthaft, Gaffer fragen erstmal nach dem Perso, bevor sie lechzen?

Lilli Marlene 31.08.2016 01:10

@HillyBilly:
Wenn Frauen immer nur widersprechen und einem das Leben zur Hölle machen, dann haben DS/ABs doch eigentlich die besten Karten gezogen...?

dear_ly 31.08.2016 07:44

Ich find das Gras so lustig, dass ausgerechnet die Männer hier behaupten Interesse würde als Vergewaltigung gelten. Wenn euch das so schön mal passiert ist, dann macht euch mal lieber Gedanken wie ihr rüber kommt. Ich kenne nämlich keine einzige Frau, die sich je von harmlosen Männern und Flirtereien belästigt gefühlt hat. Aber wenn Männer denken es sei "flirten" wenn Sie Frauen anglotzen, dann wundert mich nix mehr. Erst recht nicht, dass sie keine abkriegen :fg:
Ist in dem Fall auch ganz gut so

dear_ly 31.08.2016 07:50

Zitat:

Zitat von HillybillyJoe (Beitrag 5470498)
Hier geht es schlicht um Wichtigtuerei. An anderer Stelle wird dann gemeckert, dass Männer zu passiv seien, Signale nicht deuten können oder dass man NIE ANGEQUATSCHT wird. Man kann es Frauen einfach nicht recht machen, denn sie brauchen einen Grund um zu widersprechen. ;-)

Darüber hab ich mich übrigens nie beschwert. Wenn ein Mann sowas nicht rafft, dann sag ich es ihm eben. Ganz einfach :schüttel:

silv74 31.08.2016 08:35

Es guckt mal jemand. Find ich echt harmlos. Und extremes Anstarren kommt ja zum Glück sehr selten vor. Dass anstarren unhöflich ist, haben wir ja auch schon geklärt, wo ist das Problem?
Der Anteil der Situationen, in denen man sich wirklich bedrängt fühlt, ist doch extrem gering und meist mit einem scharfen Blick zu lösen.

Whiskas 31.08.2016 08:40

wenn ich dear_ly lese weiss ich wieder ganz genau weshalb ich versuche keine Frauen zu belästigen..

dear_ly 31.08.2016 08:42

Zitat:

Zitat von Whiskas (Beitrag 5470535)
wenn ich dear_ly lese weiss ich wieder ganz genau weshalb ich versuche keine Frauen zu belästigen..

Wieso? Was befürchtest du denn? Ich hab noch keinem den Kopf abgerissen, der mich Nett begrüßte und auf einen Kaffee einladen wollte. Nur denen, die wirklich unterirdische Sprüche gebracht haben oder gleich zum Grabschen übergegangen sind.
Wenn du nicht in der Lage bist andere Menschen freundlich und normal anzusprechen solltest du das dringend lernen

002gast 31.08.2016 08:50

Halten wir doch einfach mal wieder fest:
Es sind hier nicht die Frauen, die sich beschweren, die nur jammern , alles aufs böse andere Geschlecht schieben und Keine( n ) abkriegen. Die dauernd neue Jammer-Threads eröffnen um dann jeden guten,konstruktiven Rat mit einem amen-ähnlichen ABER IN den Wind zu schiessen.

In meiner kurzen Zeit hier im LT, fast ein Jahr, lese ich nur verbitterte Threads von männlichen DS, aber nicht von Frauen, korrigiert mich, wenn ich falsch liege. Und keine Frau zieht hier so massiv über Männer her, wie hier von den Ewiggleichen immer über DIE Frauen hergezogen wird.

Kaum wird ein neuer, thematisch ähnlicher Thread eröffnet, mit einem eigentlich " neuen" Titel, dann wird er gekapert und das Genörgele, Weinerliche, latent frauenabwertende geht weiter.


Hätte ich in meinem Leben keine Männer abgekriegt, keine dauerhaften Beziehungen geschafft, dann hätte ICH nicht die bösen, arroganten, abgehobenen, verwöhnten..und was weiss noch, es sind so viele negative Atteibute Frauen übergestülpt worden..MÄNNER. dafür verantwortlich gemacht, sondern nur mich selbst.


Wenn so viele unattraktive, kleine, dicke, durchschnittliche ,nicht reiche Männer ( nur ums zu übertreiben) Frauen abbekommen, Beziehung leben, Familien gründen, und ich nicht, dann sind nicht die Gesellschaft oder die Frauen schuld, sondern das Individuum selbst. Sprich der DS selbst, hier.



Meine Güte, die fahren alle verkehrt, alle fahren in die falsche Richtung, sagt der Geisterfahrer.
Mein Motto war immer und ist es noch: erreiche ich etwas nicht, was Anderen scheinbar mühelos zufällt, suche ich die Gründe bei mir.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.