Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.01.2018, 22:00   #8361
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.101
Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen
Sagen wir... der Grund liegt bei dir.
Und WAS denkst du genau könnte es sein?
Das war es was ich auch meinte, das nicht entscheidend was passiert sondern wie man es interpretiert.
Da gibt es viele Punkte. Die offensichtlichsten sind:
- ein Erscheinungsbild, das nur ganz wenigen Damen gefällt. Es gibt schliesslich einen Grund weshalb 90-95% der Frauen den Kontakt nach der Fotofreigabe abbrechen.
- durch die Grösse bin ich für viele ziemlich einschüchternd im RL.
- ist der Kontakt einmal hergestellt, bin ich nicht der eloquenteste Redner. ich kann normal Reden, doch das nicht das, was die allermeisten Frauen unter männlich verstehen.
- ich weiss nicht intuitiv was ich wann wie sagen muss. Normale Gespräche und Fachgespräche sind kein Problem.
- ich wirke zu nett und nicht männlich genug. Zusammen mit meiner (fast) immer höflichen Art ist das ein grosser Abturner.

Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Hast du momentan ein Ziel?
.
Momentan habe ich kein grösseres Ziel in Planung.

Zitat:
Zitat von Mikelinho Beitrag anzeigen
Andere sind für Euch immer besser...das ist das Problem.
Dieses permanente Sich-klein-machen...wie zielführend war das bisher?
Das ist gleich zielführend wie früher als ich mich noch für einen tollen Kerl gehalten habe: gar nicht

Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen
..., sich begehrt fühlen.... und ist bereit dafür sich zu verstellen und das von sich zu verstecken, wovon man glaubt ablehnenswert zu sein. Die Fragen im Kopf: "Was will SIE? Was muss ich tun damit SIE mich mag? Wie verhinder ich dass SIE mich nicht mag?"
Ja, das wäre durchaus etwas. Angenommen und begehrt werden, einfach so ohne Vorbedingung. Das wäre tatsächlich nicht schlecht.
Diese Fragen habe ich mich bis ca 30 nicht gefragt und "einfach" gelebt. Es hat mich nicht wirklich lange gekümmert wenn ich mir den nächten Korb eingehandelt habe. Ich war so "ich selbst" wie man es nur sein kann. Resultat: 100% Körbe.
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 22:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 31.01.2018, 22:05   #8362
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.607
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Diese Fragen habe ich mich bis ca 30 nicht gefragt und "einfach" gelebt. Es hat mich nicht wirklich lange gekümmert wenn ich mir den nächten Korb eingehandelt habe. Ich war so "ich selbst" wie man es nur sein kann. Resultat: 100% Körbe.
Und jetzt? Doch genauso!

Also was ist besser?

A) Einfach leben, wie man will und 100% Körbe
B) Sich verstellen und in Angst leben und auch 100% Körbe

Muss man da denn echt überlegen?
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 22:14   #8363
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.101
Bei der Variante B hat man wenigstens etwas versucht...
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 22:42   #8364
Straßencasanova
Mister Interpretationator
 
Registriert seit: 05/2011
Ort: Nähe karlsruhe
Beiträge: 3.154
Zitat:
Zitat von Helmut
Ich sehe dich schon mit erfolgreichem Youtube-Kanal und millionenfach verkauften Ratgebern
Danke
Aber jetzt ist erstmal Projket: schauspieler angesagt




Zitat:
Zitat von Whiskas
ein Erscheinungsbild, das nur ganz wenigen Damen gefällt. Es gibt schliesslich einen Grund weshalb 90-95% der Frauen den Kontakt nach der
Fotofreigabe abbrechen.
Nun ja, zuerst machst du hier auch den katastrophalen Fehler deinen Wert an den Erfahrungen im Online-dating bestimmen zu lassen. ich habe das selber mal gemacht.... in dieser Zeit war mein Selbstwertgefühl auch schnell weit unten und nun ja, mein Frauenbild war auch plötzlich nicht mehr das beste.

Also, dass 90% da sofort den Kontakt beenden, heißt nicht dass du ein hässlicher schrat bist... sondern dass du lediglich "Durchschnittlich"(exakt, reicht online oftmals schon um dort ausselektiert zu werden) aussiehst, und dein Ausdruck den du auf dem Bild machst nicht "vielversprechend" wirkt. Frauen versuchen immer anhand eines einzelnen Fotos herauszulesen, was du für einen Charakter hast... und ob der ihnen zusagt.



Zitat:
- ich weiss nicht intuitiv was ich wann wie sagen muss. Normale Gespräche und Fachgespräche sind kein Problem.
Das wirkt so, dass du permanent im Kopf bist, und wenig Zugang zu deinen gefühlen hast....dich evtl. sogar mit absicht von deinen Gefühlen abspaltest..das ist natürlich beim Dating ziemlich hinderlich.

Und "muss" ist hier auch die falsche Einstellung. Handle, aus "Wollen"


Zitat:
ich wirke zu nett und nicht männlich genug. Zusammen mit meiner (fast) immer höflichen Art ist das ein grosser Abturner.
Nun, ich glaube nicht daran dass nett und höflich abtörner sind. Daran liegt es nicht. Wenn... liegt es an dem Grund dahinter, warum er stets nett, höflich und "nicht männlich genug" ist.
Ist es, weil er aus eigener Überzeugung so ist, und gerne so ist, und sich auch so mag.
Oder, weil er Angst hat sich unbeliebt zu machen, anzuecken und immer nur gemocht werden will



Zitat:
Ich war so "ich selbst" wie man es nur sein kann. Resultat: 100% Körbe.

Und dabei warst du entspannt, unbekümmert, selbstbewusst, mutig, hast dich frauen gegenüber stets offen und verletzlich gezeigt- das risiko von ablehnung stets in kauf genommen?
Straßencasanova ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 23:11   #8365
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.607
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Bei der Variante B hat man wenigstens etwas versucht...
Ein schwacher Trost dafür, sein Ich zu verleugnen. Schließlich hat man es auch in Variante A versucht.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 23:34   #8366
Straßencasanova
Mister Interpretationator
 
Registriert seit: 05/2011
Ort: Nähe karlsruhe
Beiträge: 3.154
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Ein schwacher Trost dafür, sein Ich zu verleugnen. Schließlich hat man es auch in Variante A versucht.

Bingo, vor allem.... in Variante A versucht man doch eigentlich viel mehr, als bei B.
Straßencasanova ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 01:21   #8367
current74
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.099
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Ja, das wäre durchaus etwas. Angenommen und begehrt werden, einfach so ohne Vorbedingung. Das wäre tatsächlich nicht schlecht.
Diese Fragen habe ich mich bis ca 30 nicht gefragt und "einfach" gelebt. Es hat mich nicht wirklich lange gekümmert wenn ich mir den nächten Korb eingehandelt habe. Ich war so "ich selbst" wie man es nur sein kann. Resultat: 100% Körbe.
Das liest sich so, als ob Du konsequent versucht hättest, Frauen näherzukommen und an Dates zu gelangen.
Ich kann mich in punkto Näherkommen aber nur an ein gescheitertes An der Schulter berühren erinnern, was die Dame zu einer komplett überzogenen Überreaktion veranlasst hat und Du das in Folge als Totalabsage an Dich überinterpretiert hast. Alles andere schien unter harmloses Kennenlernen zu fallen.

Wie willst Du mit diesem Selbstbild erkennen, ob jemand überhaupt Interesse an Dir gehabt haben könnte?

Das verhindert so schon von Anfang an jedes einfache, spielerische Kennenlernen, dessen Ausgang völlig offen ist.

Ganz klar, nicht alle haben die gleichen Startbedingungen, Optik, Auftreten, Typfrage tragen ihren Teil dazu bei. Den Lauten fielst Du wahrscheinlich nicht auf.

So vorgeprägt aber werden Dir auch die Gelegenheiten sabotiert, die Du haben könntest, aber gar nicht erst erkennen kannst.

Geändert von current74 (01.02.2018 um 01:25 Uhr)
current74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 05:42   #8368
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.880
Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen
Aber jetzt ist erstmal Projket: schauspieler angesagt
Erzähl´ mir mehr.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 09:31   #8369
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.101
Zitat:
Zitat von current74 Beitrag anzeigen
Das liest sich so, als ob Du konsequent versucht hättest, Frauen näherzukommen und an Dates zu gelangen.
Ich kann mich in punkto Näherkommen aber nur an ein gescheitertes An der Schulter berühren erinnern, was die Dame zu einer komplett überzogenen Überreaktion veranlasst hat und Du das in Folge als Totalabsage an Dich überinterpretiert hast. Alles andere schien unter harmloses Kennenlernen zu fallen..
Als das ist es eindeutig nicht gedacht. Ich habe versucht mich Frauen zu nähern wenn ich sie als interessant empfunden habe, oder wenn ich ein wenig verknallt war. Konsequent wäre jedoch anders gewesen, man kann es eher als "öfters" beschreiben. Meistens war es nach ein paar Gesprächen eine Einladung zu irgendwas, gerne auch zu Kino.
Das oft beschriebene Beispiel verwende ich gerne, weil es plakativ gut ausdrückt wie die Reaktionen auf mich waren.
und ja natürlich war es immer ein harmloses kennenlernen.. zu mehr ist es nicht gekommen.


Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen
Nun ja, zuerst machst du hier auch den katastrophalen Fehler deinen Wert an den Erfahrungen im Online-dating bestimmen zu lassen.
Da sich diese ERfahrungen nicht ganz, aber doch ganz gut mit der Erfahrung im RL deckt: warum nicht?

Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen
Oder, weil er Angst hat sich unbeliebt zu machen, anzuecken und immer nur gemocht werden will.
Als Einzelgänger war ich sowieso nicht der Mittelpunkt der Unterhaltungen. Hat mich auch nie gestört - und ja, ich ecke seit jeher an wenn ich mich einbringe.

Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen
Und dabei warst du entspannt, unbekümmert, selbstbewusst, mutig, hast dich frauen gegenüber stets offen und verletzlich gezeigt- das risiko von ablehnung stets in kauf genommen?
Naja: hin und wieder. FAlls ich etwas verknallt war eher nein , falls es eine reine Sympathie war eher ja.


Zitat:
Zitat von current74 Beitrag anzeigen
Wie willst Du mit diesem Selbstbild erkennen, ob jemand überhaupt Interesse an Dir gehabt haben könnte?
WEnn jemand eine Einladung zu irgendwas ablehnt: Interesse da oder nicht?
Wenn mich jemand versetzt ohne Entschuldigung: Interesse da oder nicht?
so schwierig ist das nicht zu erkennen
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 11:52   #8370
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.449
Zitat:
wo finde ich so eine Person udn wie mache ich das dann am besten deutlich?
Indem man z.B. Veranstaltungen besucht wo auch Frauen (Achtung, Mehrzahl) anwesend sind und mit diesen redet?
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 11:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:23 Uhr.