Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.04.2018, 16:12   #8781
Lilly 22
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.088
Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen
...
Wer z.B. vor nem Date plötzlich ein Gefühl von Aufregung/nervosität spürt und dann denkt; Oh Mist, warum ist das jetzt da? Das darf jetzt nicht da sein. Ich muss doch, wenn ich gefallen will cool und entspannt rüberkommen. Reiß dich zsm! Wie krieg ich das weg? Bestimmt wird sie/er mich nicht attraktiv finden, wenn er/sie das merkt

Der macht das gefühl damit nur stärker... und durch die Denkweise, macht man etwas an sich zu einen "Fehler" der eigentlich gar keiner ist. Und die Überzeugung, dass man deswegen nun unattraktiv ist und sicher abgelehnt wird, kann dazu führen... dass ich genau dann auch das herbeiführe. Ich zeige einfach dann auf nonverbaler Ebene, dass ich mich gerade nicht als attraktiv und liebenswert einstufe, oder sogar durchaus verbal....
... oder durch gepflegte Vermeidungsstrategien, wie eben, dass man bei
solchen Gedankengängen es sich dann einfach kneift, sich der Situation
aussetzen zu wollen. Man geht einfach nicht hin und kann dann gar nicht
das Gegenteil erfahren.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 16:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 08.04.2018, 16:16   #8782
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.097
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Und dann festgestellt haben, das ihr Bauchgefühl wesentlich bessere Rückmeldung gibt als ihr Hirn?
Das Bauchgefühl gibt mir keine Rückmeldung und falls doch etwas kommt ist es Blödsinn.
(Wobei ja eigentlich auch das Bauchgefühl vom Gehirn stammt).

Geändert von Whiskas (08.04.2018 um 16:28 Uhr)
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 16:30   #8783
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 13.127
Zitat:
Zitat von Yella Beitrag anzeigen
Das sind diejenigen, die erklären könnten, wie sie, ihre damals nicht vorhandene, Intuition bekommen haben.
Das ist so simpel wie trivial, aber schwer umzusetzen: Üben, üben, üben und immer versuchen sich selbst und die Situationen zu reflektieren.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 16:31   #8784
Lilly 22
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.088
Zitat:
Zitat von Ouroboros Beitrag anzeigen
...aber das Wohlbefinden steht und fällt wohl mit dem Führen der Person...()...
Einem Menschen auf die Pelle rücken der da (noch) keine Lust drauf hat, wird ihn halt verschrecken wenn man sich nicht rechtzeitig zurückhält.
Ja es ist wohl leichter dem anderen in die Augen zu schauen wenn man gegenübersitzt,
aber was soll man denn sonst auch noch groß machen außer zu füßeln und mal die Hand zu halten.
Es geht um "unbewusste" Vorgängen (jedenfallls sind diese wohl den meis-
ten Menschen heutzutage unbewusst), die darüber bestimmen, ob ich mich
automatisch "sicher" oder eher zusätzlich "bedrängt/ beängstigt" von einer
mir noch fremden Person fühle.

Man baut beim Gegenübersitzen "Vertrauen" auf, was ja in diesem Mo-
ment eher wichtig sein dürfte, als gleich mal direkt körperlich zur Sache
kommen zu wollen. Ist das Vertrauen da, fallen "Blockaden" und somit
nach und nach auch das natürliche Setzenwollen von Sicherheitsab-
ständen usw.

Jemanden, der sich mit seinem Körper von mir abwendet, seine Arme
dabei noch verschränkt usw. möchte ich unbewusst nicht näher rücken.
Es sei denn, ich habe Grenzüberschreitungen als normal erlebt. Ansons-
ten warnt mich meine von Natur aus vorhandene Intuition in diesem
Moment unbewusst davor, dieser Situation eben nicht vertrauen zu kön-
nen und in Habachthaltung zu verweilen. Der andere signalisiert mir so-
mit, ob er mein natürliches Bedürfnis akzeptiert oder nicht.

Genau so, wie man sich in einer vollen Bahn darüber unwohl fühlt, wenn
andere einem auf die Pelle rücken oder eben (selbst, wenn die Bahn leer
ist) sich lieber einen Platz ganz weit weg von anderen, einem völlig frem-
den Menschen sucht. Nicht, weil man was gegen Menschen hat, sondern,
weil man unbewusst danach strebt, sich sicher fühlen zu wollen.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 16:41   #8785
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.444
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
Das Bauchgefühl gibt mir keine Rückmeldung und falls doch etwas kommt ist es Blödsinn.
(Wobei ja eigentlich auch das Bauchgefühl vom Gehirn stammt).
Laber nicht immer von Dingen von denen du eh nix verstehst
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 17:26   #8786
Ouroboros
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2014
Beiträge: 45
Ein Problem ist doch, dass viele Ratschläge für universell gehalten werden.
Wenn ich bei der einen Frau frech und kess auftrete, findet sie mich umwerfend, die nächste ist gelangweilt und die dritte wird anschließend zur Lesbe.
Das gilt dann nicht nur für den Charakter der drin steckt, sondern auch für den derzeitigen Gemütszustand der sich jederzeit ändern kann.

Deswegen macht es auch keinen Sinn irgendwie sein zu wollen, weil es immer jemandem nicht gefällt.


@ Lilly

Ich gebe dir in vielem Recht, auch was das Sicherheitsgefühl anbelangt.
Gegenübersitzen baut laut meinem Verständis aber kein Vertrauen auf, wohl aber dein angesprochenes in die Augen schauen und Grenzen/Wohlbefinden respektieren.
Natürlich spielt die Ausrichtung des Körpers eine Rolle, zugewandtheit signalisiert Interesse, aber nebeneinander ist das aus meiner Sicht genauso möglich.
Falls in vorherigen Beiträgen genau definiert wurde, dass es sich um ein sehr distanziertes erstes Date Szenario handelt, welches von Schüchternen/Unerfahrenen durchgeführt wird muss ich dir umso mehr Recht geben.
Andernfalls tendiere ich eher auf mein Geschriebenes. Alles ist möglich und nur eine Frage der Person die einem gegenübersitzt. Was dem einen gefällt, führt beim anderen zu nichts.


@ Whiskas

Ich würde es so beschreiben:
Intuition/Bauchgefühl ist die Bewertung des Unterbewußtseins vom wahrgenommenen, im Vergleich der bisher gesammelten Erfahrungen.

Ich habe auf meine auch sehr lange nicht gehört, dennoch hatte sie meistens Recht.
Ouroboros ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 17:28   #8787
Yella
Pluviophile
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 3.346
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Weil sie brutal, hart mit sich selbst ins Gericht gegangen sind weil sie irgendwann gemerkt haben das es SO nicht läuft?

Weil sie gemerkt haben, das ihre total egozentristische Blickweise bei den meisten Leuten NULL ankommt?

Und dann festgestellt haben, das ihr Bauchgefühl wesentlich bessere Rückmeldung gibt als ihr Hirn?
Da steht jemand vor dir und sagt, dass er nicht weiß, was dieses Bauchgefühl, was Intuition ist, wie er da dran kommt, was er da tun muss, wie er es, sofern er es dann mal gefunden hat, trainieren soll...und du gibst ihm diese Antwort.
Thema verfehlt.

Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 17:31   #8788
Yella
Pluviophile
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 3.346
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Das ist so simpel wie trivial, aber schwer umzusetzen: Üben, üben, üben und immer versuchen sich selbst und die Situationen zu reflektieren.
Ok, man übt also etwas, von dem man nicht weiß was es ist.
Na dann.
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 17:56   #8789
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 13.127
Zitat:
Zitat von Yella Beitrag anzeigen
Ok, man übt also etwas, von dem man nicht weiß was es ist.
Na dann.
Genau. Wie Yoda schon zu sagen pflegte: nicht meckern Du sollst! Machen.

Ein Grossteil Eurer Problem manifestiert sich in: "Das geht nicht, weil..."
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 18:03   #8790
Yella
Pluviophile
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 3.346
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Genau. Wie Yoda schon zu sagen pflegte: nicht meckern Du sollst! Machen.

Ein Grossteil Eurer Problem manifestiert sich in: "Das geht nicht, weil..."
Spiel mit den Legosteinen!
Was sind Legosteine?
Ist egal, mach einfach.
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2018, 18:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:42 Uhr.