Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Thema Liebe als Diskussionsgrundlage (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/)
-   -   Unfreiwillige Dauersingles: Eure bemühungen für ein erfülltes Liebesleben (https://www.lovetalk.de/thema-liebe-als-diskussionsgrundlage/174239-unfreiwillige-dauersingles-eure-bemuehungen-fuer-ein-erfuelltes-liebesleben.html)

dear_ly 31.08.2016 13:48

Zitat:

Zitat von 0815Nick (Beitrag 5470678)
Nein ist es nicht, weil es mich gar nicht interessiert was diejenige gerade denkt.
Mir vorschreiben zu wollen wohin ich schauen darf und was ich darüber gefällst du denken haben soll ist unterdrückend und mind. ebenso anmaßend.
Ich brauche keine Erlaubnis um zu gucken.
Und schon gar keine ob ich mir was zusammenphantasieren darf...
Und das beste daran ist, dass ich sogar geil finden darf wenn sich eine Frau dadurch so richtig angeekelt und gestört fühlt.

Explizites Verhalten?! Was soll das denn sein? Meinst ich mach die Hose dabei auf?! Ist stilles Schauen jetzt schon explizit?!

Darfste alles so machen. Brauchst dann aber auch nicht heulen, wenn es nie über nur gucken und kopfkino hinausgeht :lieb:
Und wenn ne angeekelte Frau "das Beste" für sich ist, dann klingt das schon sehr armselig

HillybillyJoe 31.08.2016 13:49

Zitat:

Zitat von gabimaus (Beitrag 5470682)
Gibt es die Dinger auch für Frauen ? :D

Kommt drauf an. Haben Frauen auch ein......ach egal. :sun:

gabimaus 31.08.2016 13:51

Zitat:

Zitat von HillybillyJoe (Beitrag 5470685)
Kommt drauf an. Haben Frauen auch ein......ach egal. :sun:

:lachen:

die einen so ... die anderen so :bussi:

0815Nick 31.08.2016 13:52

Zitat:

Zitat von Lilli Marlene (Beitrag 5470679)
Nick, wenn du zitierst, dann doch bitte ALLE relevanten Stellen. :rolleyes:

Ach und nur weil du mir zuerst eine Erlaubnis in fett geschrieben erteilst ist alles O.K.?!
Schließlich machst du nichts anderes als mir die Erlaubnis im nächsten Satz wieder zu entziehen...
Aber mal ganz von diesem Widerspruch abgesehen, sehe ich gar nicht ein warum ich eine Erlaubnis überhaupt brauchen sollte oder auch nur eine Sek. eine schlechtes Gewissen darüber haben sollte was ich mir an fiesen Sachen zusammenreime.

Das ist doch genau das Niveau auf dem die heutigen Emanzipationsgedanken aufbauen; die Repression von männlichem Gedankengut. Und dagegen wehre ich mich.

Ihr könnt euch ja gerne den lieben langen Tag als körperlose Wesen sehen, mir ist das total egal.
Aber ich werde im Gegenzug nicht damit aufhören mir vorzustellen wie ich wildfremde Frauen mit meinem Samen vollpumpe,
nur weil das irgendeine von euch in ihrem verdrehten Rechtsgefühl verletzt.

Gedanken sind frei. (Punkt. - kein Aber.)

Lilli Marlene 31.08.2016 13:52

Also evolutionsbiologisch ist die Klitoris ja eigentlich...

Ach, lassen wir das. :fg:

Lilli Marlene 31.08.2016 13:53

Zitat:

Zitat von 0815Nick (Beitrag 5470689)
Aber ich werde im Gegenzug nicht damit aufhören mir vorzustellen wie ich wildfremde Frauen mit meinem Samen vollpumpe, nur weil das irgendeine von euch in ihrem verdrehten Rechtsgefühl verletzt.

Von mir aus.

Nur zu erwarten, dass die Frauen das im Umkehrschluss genauso geil finden und du dann tatsächlich mal mit so einer Grundeinstellung zum Schuss kommst ist - wahrscheinlich nicht sehr zielführend. ;)

Die Frage ist, was du willst.

Willst du dein Leben lang nur fantasieren, dann ändere nichts.

Willst du auch mal (öfter, wieder) das in Echt haben, müsstest du möglicherweise etwas ändern.

Lilli Marlene 31.08.2016 13:56

Die meisten Menschen, die ich kenne, möchten als Mensch wahrgenommen werden. Mann als auch Frau.

Wenn da jetzt jemand daherkommt, und ihn/sie hauptsächlich als sexuelle Befriedigungsquelle sieht, darf der/die das gerne so sehen, nur ergibt sich dadurch eine Diskrepanz in der Wahrnehmung, sprich essentielle Meinungsverschiedenheit, sprich negative Spannung.

Und um an Sex oder mehr zu kommen, muss man ja bekanntlich zumindest auf einer ähnlichen "Wellenlänge" sein.

Bei den wenigsten funktioniert das Porno-Klischée von "Du bist ein A*loch, aber bumsen würd ich dich".

Das geht vielleicht noch gerade so aus Rache mit dem/der Ex, aber auch das können die meisten nicht (gut verkraften).
Von der Sinnhaftigkeit und langzeit Erfüllung mal ganz abgesehen...

Das kann man nun finden wie man/frau will, aber logisch ist es.

Interessierter 31.08.2016 13:57

Ich mag es wenn Frauen hübsche Sachen anhaben. :teufel:

0815Nick 31.08.2016 13:57

Es geht doch gar nicht darum ob ich das ständig und immer so möchte, oder ob die Frau das toll oder abstoßend findet.

Mich stört bei deiner Argumentation vor allem die Art und Weise, und ich wollte dir mal verdeutlichen wie das bei mir ankommt.

Ich bin normalerweise nicht so widerlich, aber ich lass es mir auch andersherum nicht per se verbieten.

Lilli Marlene 31.08.2016 14:02

@Nick:
Es ist halt immer eine Frage von Anstand und Respekt, was ja auch fließend ist, weil das für unterschiedliche Menschen unterschiedliche Maßstäbe sind.

Nur sobald jemand das Gefühl (warum auch immer) hat, nicht respektiert zu werden, dann ist es unwahrscheinlich, dass er/sie weiter auf die jeweilige Person eingeht.

Eigentlich geht es doch darum herauszufinden, was der/die andere mag/nicht mag. Wenn das mit den eigenen Werten und dem Selbstbild nicht vereinbar ist, dann wird da wohl nichts draus. Aber glücklicherweise gibt es ja so ziemlich fast alles an Neigungen unter der lieben Sonne. ;)

@Interessierter:
Ich glaube, viele Frauen stimmen dir da zu. ;)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:17 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.