Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.05.2018, 15:16   #9011
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.878
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Was bei deinen Ansichten nicht wirklich verwundert, oder?
Das er die USA gut findet, sich für Naturwissenschaften interessiert und nicht auf seichte Unterhaltung steht ist gleich ein Nerd?
Sehe ich komplett anders.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 15:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 21.05.2018, 15:18   #9012
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.411
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
In erster Linie interessiert. In zweiter gebildet.
I
Solchen Menschen bin ich auch noch nie begegnet. RTL 2 hat wirklich eine ganze Generation Akademiker vernichtet.

Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 15:21   #9013
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.878
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Hier gelte ich als besonders verschrobener Nerd, nicht als gewöhnlich.
Also mit meinen Interessen würde ich im Dorf meiner Schwester ganz sicher auch als Nerd durchgehen.
Wie ich vorhin schon schrieb, es ist eine Frage des Umfeldes.
Wenn ich im Dorf meiner Schwester wohnen würde, würde ich wohl eingehen.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 15:26   #9014
HW124
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 10.438
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Das er die USA gut findet, sich für Naturwissenschaften interessiert und nicht auf seichte Unterhaltung steht ist gleich ein Nerd?
Sehe ich komplett anders.

Nein. Weil er pauschal Menschen abwertet die er nicht ein mal kennt
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 15:54   #9015
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 13.126
Zitat:
Zitat von Whiskas Beitrag anzeigen
wie passt das:

mit dem zusammen?
Indem man vielleicht aufhört in Klischees zu denken. Die USA sind ein sehr vielschichtiges Land mit einer sehr großen intellektuellen "Szene". Deutschland besteht genausowenig nur aus Bayern oder dem Oktoberfest wie die USA nur dumpf sind.

Da spricht die volle europäische Arroganz.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 15:57   #9016
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Ok Thema USA: Wenn sie die USA ok findet (Land + Leute) Trump aber nicht, ware das dann ok?
Da ich selbst kein Fan von Trump bin...
Es ist ja nun bei weitem nicht so, dass man alles gut heißen muss, was dort passiert, nur weil man das Land faszinierend findet.

Zitat:
Verstehe ich ehrlich gesagt nicht.
Ich selber arbeite ja in den Naturwissenschaften und habe demnach auch Kontakt zu Leuten aus den Naturwissenschaften. Aber selbst Leute, die beruflich damit nichts zu tun haben, interessieren sich meist für naturwissenschaftliche Themen.
Ich hab ja auch was naturwissenschaftliches studiert. Aber auch an meiner Hochschule, und auch an der Hochschule, an der ich aktuell studiere, gab und gibt es kaum Leute, die sich tatsächlich für Naturwissenschaften interessieren und ihren Kopf nicht ausschalteten, nachdem sie den Hörsaal verließen.

Zitat:
Wie gesagt, da ist bei dir nichts Außergewöhnliches dabei. Liegt vielleicht an deinem Umfeld, oder daran, dass du eher ländlich wohnst. Meine Schwester wohlt zum Beispiel auch ländlich, und da interessieren sich die meisten Leute gerade mal für ihren Vorgarten und mit wem es der Nachbar gerade treibt.
Ja, das trifft es ganz gut.

Zitat:
Mal an einen Umzug gedacht? Das Umfeld wechseln.
Ich würde dir garantieren in der Stadt in der ich lebe, wärst du mit den Dingen, die du aufgezählt hat, kein Nerd.
Ich bin kein Stadtmensch. Das hatten wir ja schon.
Mich halten aber auch konkrete, wirtschaftliche/finanzielle Verpflichtungen hier, sodass ein Umzug über weite Strecken leider rausfällt. Zumindest im Moment.
Und ich hab auch an sich überhaupt nichts dagegen, als Nerd angesehen zu werden. Seit The Big Bang Theory ist das ja quasi sowas wie ein Kompliment. Was mich halt wirklich manchmal zur Verzweiflung treibt, ist wenn du genau in den Gesichtern der anwesenden sehen kannst, wie sie abschalten, wenn du auch nur Wörter wie Urknall, Atomkern, Gen, Exoplanet oder Evolution in den Mund nimmst, und sich alle kollektiv einem anderen, "spannenderen" Thema zuwenden.

Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Nein. Weil er pauschal Menschen abwertet die er nicht ein mal kennt
Ich werte niemanden ab. Das zeigt wunderbar, wie genau du liest.
Es kann doch jeder auf die Art glücklich werden, die er will. Ich verurteile niemanden, wenn es ihn glücklich macht, sich nach einem "harten" Arbeitstag auf die Couch zu legen und die neuste Folge Germanys Next Topmodel zu schauen, um sich am nächsten Tag im Büro darüber auszutauschen, welches der Mädels den aufregendsten Nervenzusammenbruch oder was auch immer hatte. Können sie so oft sie wollen, ist mir wumpe. Ich sage lediglich, dass Menschen mit solchen Vorlieben nicht zu mir passen. Das ist genau so wenig abwertend wie wenn du sagst, dass du dicke Menschen nicht attraktiv findest.

Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Indem man vielleicht aufhört in Klischees zu denken. Die USA sind ein sehr vielschichtiges Land mit einer sehr großen intellektuellen "Szene". Deutschland besteht genausowenig nur aus Bayern oder dem Oktoberfest wie die USA nur dumpf sind.

Da spricht die volle europäische Arroganz.


Die deutschen wissen erstaunlich wenig über die USA. Die meisten denken tatsächlich sogar, es gäbe in den USA keine sozialen Sicherungssysteme. Was faszinierend ist, weil nämlich in fast jedem amerikanischen Film irgendjemand für irgendwas seine Sozialversicherungsnummer braucht.
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 16:04   #9017
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.293
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Und Zeitvergeudung ist es nicht, ziellos drauf los kennenzulernen, um Jahre lang [...] ausschließlich Menschen kennenzulernen, die so leer und austauschbar ist, dass es fast schon körperliche Schmerzen in einem auslöst? [...] wo ich passende Menschen finden kann, denn eines ist sicher: Auf der Straße ist da Fehlanzeige.
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Ich werte niemanden ab.
Immer weiter so....
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 16:33   #9018
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.878
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Ich hab ja auch was naturwissenschaftliches studiert. Aber auch an meiner Hochschule, und auch an der Hochschule, an der ich aktuell studiere, gab und gibt es kaum Leute, die sich tatsächlich für Naturwissenschaften interessieren und ihren Kopf nicht ausschalteten, nachdem sie den Hörsaal verließen.
Da würde ich eher sagen, die Leute studieren das Falsche.
Wobei ich das aus der Fachrichtung Biologie auch kenne. Da studieren viele Bio weil sie "Tiere und Pflanzen" mögen, und am Ende wissen sie nicht, was sie mit dem Studium anfangen sollen.



Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Ich bin kein Stadtmensch. Das hatten wir ja schon.
Wasch mich, aber mach´ mich nicht nass ...
Du musst ja nicht in der Innenstadt wohnen, gibt ja auch den Stadtrand ...
Wie gesagt, ich kenne das mit dem Dörflichen von meiner Schwester und auch von einer Freundin, die in einem Dorf in Bayern wohnt.


Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Was mich halt wirklich manchmal zur Verzweiflung treibt, ist wenn du genau in den Gesichtern der anwesenden sehen kannst, wie sie abschalten, wenn du auch nur Wörter wie Urknall, Atomkern, Gen, Exoplanet oder Evolution in den Mund nimmst, und sich alle kollektiv einem anderen, "spannenderen" Thema zuwenden.
Ich würde die Themen interessant finden, und ich kenne Leute, die würden sich auch lieber über solche Dinge unterhalten, als smalltalk zu machen.
Na ja, man sucht sich ja sein Umfeld aus. Wenn es die Leute nicht interessiert musst du sie ja nicht wieder sehen.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 17:11   #9019
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Da würde ich eher sagen, die Leute studieren das Falsche.
Wobei ich das aus der Fachrichtung Biologie auch kenne. Da studieren viele Bio weil sie "Tiere und Pflanzen" mögen, und am Ende wissen sie nicht, was sie mit dem Studium anfangen sollen.
Ingenieure verdienen halt gut. Interesse hatte quasi niemand am Fach. Sie wollten nur später mal gut verdienen.

Zitat:
Wasch mich, aber mach´ mich nicht nass ...
Du musst ja nicht in der Innenstadt wohnen, gibt ja auch den Stadtrand ...
Wie gesagt, ich kenne das mit dem Dörflichen von meiner Schwester und auch von einer Freundin, die in einem Dorf in Bayern wohnt.
Jain... Ich habs ja schon gesagt gerade, aktuell bin ich hier auch sehr stark wirtschaftlich gebunden.


Zitat:
Ich würde die Themen interessant finden, und ich kenne Leute, die würden sich auch lieber über solche Dinge unterhalten, als smalltalk zu machen.
Na ja, man sucht sich ja sein Umfeld aus. Wenn es die Leute nicht interessiert musst du sie ja nicht wieder sehen.
Ich habe damit auch inzwischen aufgehört. Aber das hilft halt auch nur bedingt weiter.
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 22:32   #9020
Whiskas
Special Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Auf einem wilden Berg
Beiträge: 7.097
Zitat:
Zitat von Yella Beitrag anzeigen
Ich habe aber noch eine andere Frage an die Dauersingles hier. Und zwar, ob und wie euch das Forum weitergebracht hat.
Das ist eine schwierige Frage. Auf alle Fälle half es mir meine Schwächen und Stärken zu finden. Zusätzlich weiss ich dank des Forums wie ich auf andere, speziell Frauen, wirke.
Whiskas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 22:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:27 Uhr.