Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.05.2018, 12:44   #9281
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.607
Zitat:
Wenn du Frauen kennst, dann schau dir mal an, was die können und was die machen. Für was sie sich interessieren. Die schauen ein Fußballspiel und können nur beurteilen welcher Spieler gut aussieht und welcher nicht. Warum? Weil sie es nicht nötig haben - nicht böse gemeint liebe Frauen. Ich würde als Frau doch auch nichts dazulernen, wenn es nicht notwendig ist. An jeder Ecke hockt ein helfender Mann, der sich für einem den Arsch aufreißt.
Das ist doch aber auch subjektive Wahrnehmung, deine eigene subjektive Realität, in der du lebst, Gesper. Genauso könnte man sagen, Männer lernen nichts dazu, weil sie es nicht müssen, weil ja die Frau den ganzen Haushalt macht.

Ist aber beides Quatsch. Ich kenne genug Frauen, die mehr über Fußball wissen als ich. Ich bin da zwar auch nicht unbewandert (Casi hat mir z.B. am Samstag erklärt, dass der eine den Platz verlassen musste, weil er den anderen das Ende von Infinity War verraten hat!), aber mich interessiert es eben nicht die Bohne.

Also ich find grad meine subjektive Realität, in der Schnabeltiere nicht nur in Australien leben und es mehr humorvolle als humorlose Frauen gibt, richtig geil
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 12:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 29.05.2018, 13:10   #9282
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 4.799
Die eigentliche Ursache des Leids liegt in unserer Unwilligkeit, Tatsachen als reelle Tatsachen und Ideen als blosse Ideen zu sehen, und dadurch, dass wir ununterbrochen Tatsachen mit Konzepten vermischen. Wir tendieren dazu, Ideen für Tatsachen zu halten, was Chaos in der Welt schafft.

-Paul Watzlawik

In diesem Thread tritt das Problem auf verschiedene Weise besonders deutlich hervor.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 14:18   #9283
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.607
"And maddest of all: To see life as it is and not as it should be." (Cervantes).
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 18:26   #9284
Baldo
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 967
Es scheint mir eher ein deutsch-gesellschaftliches Problem zu sein, dass man nicht akzeptieren möchte, dass Männer und Frauen in vielen Dingen einfach anders gestrickt sind. Die Mehrheit der Sportgucker sind eindeutig Männer, die Mehrheit, die sich für Mode interessiert sind Frauen, die meisten Biertrinker sind vermutlich Männer und die meisten Schuhe werden vermutlich an Frauen verkauft. Die ganze Welt erkennt das an, aber nein in good old Germany herrscht Gleichheit. Es ist echt nervig, wenn man so tun muss als ob, damit man blos nicht aneckt. Das ist auch einer der Gründe, warum Whiskas keinen Erfolg bei Frauen hat, weil er gelernt hat blos nicht anzuecken, Dank solcher Meinungen, wie sie hier täglich an den Mann gebracht werden, aber dann gleichzeitig meckern, dass er nicht locker genug ist. Prima.
Baldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 18:42   #9285
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 4.799
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
"And maddest of all: To see life as it is and not as it should be." (Cervantes).
Das Problem hat hier wirklich niemand. Baldo eingeschlossen .
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 18:42   #9286
silv74
Special Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 2.265
Dass Frauen anders ticken als Männer, bestreitet doch niemand ernsthaft.
Aber innerhalb der Gattung Frau gibt es, wie bei den Männern auch, eben Individuen.
silv74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 18:44   #9287
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 4.799
Zitat:
Zitat von silv74 Beitrag anzeigen
Aber innerhalb der Gattung Frau gibt es, wie bei den Männern auch, eben Individuen.
<loriot>Ach!</loriot>

Konnte nicht widerstehen. Ich mag deine Beiträge .
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 18:53   #9288
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 13.126
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Die eigentliche Ursache des Leids liegt in unserer Unwilligkeit, Tatsachen als reelle Tatsachen und Ideen als blosse Ideen zu sehen, und dadurch, dass wir ununterbrochen Tatsachen mit Konzepten vermischen. Wir tendieren dazu, Ideen für Tatsachen zu halten, was Chaos in der Welt schafft.

-Paul Watzlawik

In diesem Thread tritt das Problem auf verschiedene Weise besonders deutlich hervor.
True!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 18:55   #9289
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 13.126
Zitat:
Zitat von silv74 Beitrag anzeigen
Dass Frauen anders ticken als Männer, bestreitet doch niemand ernsthaft.
Aber innerhalb der Gattung Frau gibt es, wie bei den Männern auch, eben Individuen.
Da fehlt evtl. ein "hier" in Deinem Satz.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 19:22   #9290
artem
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 03/2018
Beiträge: 156
Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Es scheint mir eher ein deutsch-gesellschaftliches Problem zu sein, dass man nicht akzeptieren möchte, dass Männer und Frauen in vielen Dingen einfach anders gestrickt sind. Die Mehrheit der Sportgucker sind eindeutig Männer, die Mehrheit, die sich für Mode interessiert sind Frauen, die meisten Biertrinker sind vermutlich Männer und die meisten Schuhe werden vermutlich an Frauen verkauft. Die ganze Welt erkennt das an, aber nein in good old Germany herrscht Gleichheit. Es ist echt nervig, wenn man so tun muss als ob, damit man blos nicht aneckt. Das ist auch einer der Gründe, warum Whiskas keinen Erfolg bei Frauen hat, weil er gelernt hat blos nicht anzuecken, Dank solcher Meinungen, wie sie hier täglich an den Mann gebracht werden, aber dann gleichzeitig meckern, dass er nicht locker genug ist. Prima.
Stimmt. Gute Frage, warum das gerade in Deutschland so extrem ist mit Gender -und Gleichstellungswahnsinn. Letztens noch gelesen: Ein Penis kann auch weiblich sein
artem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 19:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:08 Uhr.