Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.08.2016, 08:03   #61
002gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Wenn man seelenverwandt ist, sollten eigentlich nicht genauso viele Dinge nicht passen, sondern die passenden ueberwiegen, und das deutlich.
Wo waere sonst die Verwandtschaft?
Das sehe ich genauso.

Noch dazu, " die" grosse Liebe heisst auch, dass ich mich mit diesem Menschen einfach sehr wohl fühle, ihn gerne um mich rum habe und mich freue, dass er bei mir ist.

Lieben heisst auch gelassenes Wohlfühlen. Nicht nur Leidenschaft, Herzrasen.
Nein auch einfach sehr gerne zusammen sein.

Rundum passend. Und ja, die verwandten Attribute sollten deutlich überwiegen.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2016, 08:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo 002gast, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 05.08.2016, 11:45   #62
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.370
Ich glaube man kann immer etwas an anderen Menschen finden das man geradezu unerträglich findet.
Das ist doch nicht das Kunststück, das ist den Menschen genau dafür zu lieben, obwohl man es hasst.
0815Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2016, 20:37   #63
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Zitat von 0815Nick Beitrag anzeigen
Ich glaube man kann immer etwas an anderen Menschen finden das man geradezu unerträglich findet.
Das ist doch nicht das Kunststück, das ist den Menschen genau dafür zu lieben, obwohl man es hasst.
ja, aber genau da fängt es aber auch genau an, anstrengend zu werden - dafür muss man nämlich auch noch mehr Toleranz haben usw.

Nur weil ich liebe, heißt das nicht, dass meine Geduld unendlich ist und irgendwann platzt einem der Kragen - gerade wenn man etwas ''hasst'' am Partner. Hass sollte es z.B. überhaupt nicht geben in der Partnerschaft - wenn es doch angeblich die ''ganz große Liebe'' ist.

Der eine hasst das, der andere hasst jenes ... und schließlich hassen sie einander - na super
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2016, 23:46   #64
MiaMarietta
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 1.296
Zitat:
Zitat von Trimalchio Beitrag anzeigen
Ein Psychologe vertrat zur Liebe mal eine These, die ich sehr interessant finde und auch gefühlsmäßig zustimmen würde, ohne das in dem Ausmaß durchschauen zu können. Jedenfalls meinte der mal, dass Sympathie dadurch entsteht, dass Menschen gegenseitig für die Persönlichkeitsentwicklung förderlich sind. Bei Liebe ist es dann eine als extrem erlebte gegenseitige Förderung der Persönlichkeit.

Ich stricke das Ding mal do it yourself weiter und gebe keine Garantie dafür, dass mir nicht studierte Psychologen jetzt heftig widersprechen:

1. Um sich in einen anderen Menschen verlieben zu können, bracht es demnach eine Offenheit für die eigene Persönlichkeitsentwicklung allgemein, eine Offenheit durch andere Menschen, die eigene Persönlichkeit entwickeln zu lassen und den kleinen Zufall auch auf diesen Menschen zu stoßen stoßen.

2. Menschen, die sich nie verliebt haben, wären mal in der Hinsicht interessant, wie die ihre Persönlichkeit in der Vergangenheit weiterentwickelt haben. Welchen Anteil daran andere Menshcen hatten. Und nicht zuletzt: Wo wollen die vielleicht noch hin von ihrer persönlichen Entwicklung her.

Bin mal gespannt, wie andere die These(n) finden. Wobei ich leider den Namen des Psychologen nicht mehr sagen kann, dessen Beitrag ich mal zufällig im Radio hörte. Vielleicht kann mir den ja jemand bei LT verraten. Oder vielleicht gar, welche Psychologen die Thesen so ungefähr auch vvertreten. Ich sehe nur, dass sich die meisten Bücher zur Psychologie leider im für mich nicht so interessanten Bereich der Medizin aufhalten (Reizleitungsgeschwindigkeit und so).
Ich stimme dem auch zu. Jedenfalls fühlt es sich für mich ganz genauso an. Und dann wachsen Liebe oder Sympathie (und auch Vertrauen) mehr und mehr, je öfter man Konflikte und Probleme zusammen, und zu beider Zufriedenheit, geklärt und bewältigt bekommt. Und da ist, meiner Meinung nach, das "Miteinander" von ganz großer Bedeutung und nicht das "im Alleingang machen". Die große Liebe, die erarbeitet man sich, meines Erachtens nach. Ich vermute, das, was viele für die große Liebe halten, ist einfach nur eine enorme Verliebtheit.
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 15:05   #65
HW124
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.096
Und wieder mal geht so eine 'große Liebe' nach knapp 1,5 Jahren Ehe in die Binsen....

Die Tochter meiner Frau war auf Auslandseinsatz (ist Berufssoldat), er kam damit nicht klar
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 16:57   #66
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Oh fuck!!!

  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 17:37   #67
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.550
Muss eine große Liebe denn für immer sein?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 18:11   #68
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.271
1 1/2 Jahre ist deutlich unter dem Durchschnitt. Da vögeln manche Paare noch fast jeden Tag. So groß wir die Liebe wohl nicht gewesen sein.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 18:25   #69
HW124
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.096
Die warn ja nich bloß 1 1/2 Jahre zusammen....
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 18:57   #70
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.271
Na dann.

Meine Meinung zu deinem Thema: Es gibt die große Verliebtheit. Kennt ja jeder. Was im Anschluss passiert, weiß ich leider nicht, aber es kann auch ohne sie sehr innige Beziehungen geben, die ein Leben lang verbinden. Zumindest bis in mein Lebensalter, was beinahe dasselbe bedeutet .
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 18:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Dexter Morgan, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:55 Uhr.