Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.12.2018, 15:37   #201
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 8.829
Zitat:
Zitat von Yella Beitrag anzeigen
Ich dachte ja immer, dass mit zunehmendem Alter das Thema Sex bzw. Sex als Thema nicht mehr soviel Raum einnimmt wie in der Pubertät, aber man lernt hier im Forum echt nie aus.
Warum sollte das so sein?
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2018, 15:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 30.12.2018, 15:49   #202
OneSilverDollar
من خانومه کارین هستم
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 12.554
Ich glaube, Yella meint - wie sie auch schrieb - Sex als Thema (in einem öffentlichen Rahmen).

Dass Sex duraus einen großen Raum einnimmt/einnehmen kann, ist klar. Hoffentlich auch tut.

Aber dieses ständig darüber "reden" bei nahezu jeder sich bietenden Gelegenheit, obliegt doch eher pupertierenden Jüngelchen mit grade 'mal Flaum am S***
OneSilverDollar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2018, 16:45   #203
Yella
Special Member
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 2.854
Zitat:
Zitat von OneSilverDollar Beitrag anzeigen
Ich glaube, Yella meint - wie sie auch schrieb - Sex als Thema (in einem öffentlichen Rahmen).

Dass Sex duraus einen großen Raum einnimmt/einnehmen kann, ist klar. Hoffentlich auch tut.

Aber dieses ständig darüber "reden" bei nahezu jeder sich bietenden Gelegenheit, obliegt doch eher pupertierenden Jüngelchen mit grade 'mal Flaum am S***
Ja, so meinte ich das!
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2018, 16:51   #204
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 8.718
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Es mag sein, dass du dich gern als etwas Besseres sehen oder
gar verkaufen möchtest. Ich gehe mit jenen, die das nach all
deinen "Ergüssen" hier m.E.n. völlig zu Recht in Zweifel ziehen.

Und nur, weil du dir möglichst viele Sexobjekte wünscht, an de-
nen du deine Triebe befrieden kannst, heißt das eben nicht, dass
du besonders frauenachtend oder gar freiheitsliebend wärst.
Es kommt ja eher selten vor, aber hier ein Full ack! (Und Du kannst kurz und prägnant! )
monochrom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2018, 16:53   #205
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 8.718
Zitat:
Zitat von Yella Beitrag anzeigen
Ja, so meinte ich das!
Hatte ich auch so verstanden und ist auch eigentlich so. Aber es gibt eben nix was es nicht gibt.
monochrom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2018, 19:39   #206
Robertalk
Golden Member
 
Registriert seit: 01/2014
Beiträge: 1.366
Wie soll man das Thema Monogamie denn sexfrei diskutieren?
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 11:56   #207
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 3.757
Zitat:
Zitat von Johannes2 Beitrag anzeigen
Namen sind Schall und Rauch. Kannst du gerne so nennen. Hauptsache du verteufelst nicht diejenigen, die sich diesem Lebensmodell nicht anschließen.
Warum tust du das im umgekehrten Fall? Du bist hier der Intolerante.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 14:50   #208
Johannes2
Member
 
Registriert seit: 03/2013
Beiträge: 133
Da ich immer wieder darauf angesprochen werde (zuletzt hier: )

Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Wieder eines deiner typischen Statements an die "Frauenwelt", wo du
an anderer Stelle gern von "kostenlosen Huren" schreibst? Echte, inni-
ge Kamaradschaft! Du weißt was darüber.
dass ich Frauen als kostenlose Huren bezeichnen würde, mal eine Konkretisierung dazu. Und damit ihr einen Einblick in das wahre Leben bekommt, das oft so weit von der Monogamie entfernt verläuft:

Es handelt sich um eine ganz bestimmte Frau. Sie ist Abteilungsleiterin in einer Stadtverwaltung, also gut bürgerlich. Sie ist verheiratet. Sie hatte eine reine Sex-Affäre mit mir. Gleichzeitig hatte sie mit mindestens drei weiteren Männern Sex-Affären (von dreien hat sie mir zumindest berichtet). Sie hatte an manchen Wochenend-Tagen vormittags mit einem und nachmittags mit einem anderen dieser Männer Sex und berichtete mir auch davon stolz.
Ursache dafür war u. a., dass sie in noch einen anderen Mann unsterblich verliebt war und er nichts von ihr wissen wollte. Nun, versuchte sie sich mit den vielen Sex-Affären davon abzulenken.

Nun frage ich euch: Ist es unangemessen, so eine Frau als kostenlose H*re zu bezeichnen? Wobei ich betonen möchte, dass H*re für mich kein Schimpfwort ist. Die Prostituierten möchten selbst gern so genannt werden. Und ich empfinde große Hochachtung dafür, dass sie sich gesellschaftlicher Ausgrenzung aussetzen, um Männer (und Frauen) zumindest temporär glücklich zu machen (und natürlich dabei Geld zu verdienen und auch Spaß zu haben).

Unklar ist mir allerdings, wieso die o. g. Frau bei ihrer Veranlagung immer noch ihre Tage in einem Büro verbringt und Akten wälzt, statt sich für den Sex bezahlen zu lassen. Sie hat eine gute Figur und sieht hübsch aus. Allerdings ist sie inzwischen wohl zu alt für den Einstieg ins Gewerbe.
Johannes2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 15:21   #209
Gartenlaube
Member
 
Registriert seit: 09/2018
Beiträge: 191
Johannes,
nu is aber mal gut.
Ich gönne dir dein Sexualleben, wie du es hast oder gern hättest.
Aber warum musst du unbedingt die ganze Welt daran teilhaben lassen?
Es gibt sicher genug Foren, wo jeder seine real erlebten, erträumten oder
erwünschten sexuellen Erlebnisse veröffentlichen kann.
Ist OK, aber ob das unbedingt hier sein muss
Gartenlaube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 15:30   #210
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 8.718
Ja, es ist unangemessen. Sehr sogar.
monochrom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 15:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:43 Uhr.