Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.03.2019, 21:15   #651
Falorix
Member
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 397
Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Und was hat das gebracht? Kirche, Religion und Staat, fordern und fördern zwanghafte Monogamie, doch wenn Frauen auch Männer heiraten, die finanziell zwar gute Partien sind, die sie aber nicht attraktiv finden, dann entstehen Kinder, die nicht wirklich gewollt sind und die das im Leben zu spüren bekommen und das sind dann zukünftige Incels oder MGTOW. In den 3. Welt Ländern haben Frauen eh kaum was zu sagen, deswegen müssen die jeden Kerl heiraten, den die Familien ausmachen und dann hat so eine Familie locker 5 Kinder durchzufüttern und das schaffen sie nur in dem sie ihre Kinder früh arbeiten schicken und das setzt sich dann von Generation zu Genration fort, es entstehen Millionen von ungebildeten Menschen, die nur da sind, weil es die Gesellschaft so will. Billiglohnarbeiter ohne Zukunft und viele enden ohne Frauen.
Du vergisst in diesen Ländern einen wichtigen Faktor. Den Sozialstaat. Der befähigt erst viele Menschen, insbesondere Frauen zur "Narrenfreiheit" Dort sind Kinder ungeliebt und hier sind sie ungeliebt oder zu-tode-geliebt. Trennungskinder usw. Dort brauchen Frauen einen Versorger, hier übernimmt die Rolle der Sozialstaat. Ungeliebt so oder so.
Falorix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 21:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Falorix, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 12.03.2019, 22:03   #652
Baldo
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 739
Zitat:
Zitat von Falorix Beitrag anzeigen
Du vergisst in diesen Ländern einen wichtigen Faktor. Den Sozialstaat. Der befähigt erst viele Menschen, insbesondere Frauen zur "Narrenfreiheit" Dort sind Kinder ungeliebt und hier sind sie ungeliebt oder zu-tode-geliebt. Trennungskinder usw. Dort brauchen Frauen einen Versorger, hier übernimmt die Rolle der Sozialstaat. Ungeliebt so oder so.
Umso schlimmer, dass in Drittweltländern Kinder eben dazu gezeugt werden, um für den Unterhalt der Familien zu sorgen und das ist wiederum einer der Gründe, warum dort überhaupt geheiratet wird. Und solche Kinder, besonders Männer, wandern dann irgendwann entweder in die Kriminalität ab oder schließen sich islamischen Terrorgruppen an, weil sie nichts anderes können und auch mit Frauen nichts läuft und viele von denen kommen dann aufgrund von Kriegen oder Armut nach Europa. Und das ist eben alles unter anderem das Resultat von gesellschaftlichen und religiösen Normen.

In China gibt es 30 Mio mehr Männer als Frauen, weil die Chinesen Aufgrund von veralteten Traditionen eben mal locker 1 Mrd Menschen produziert haben und das vor über 40 Jahren schon. Und um das aufzuhalten gab es die 1 Kind Politik, jetzt haben sie aber den Salat bzw die Männer! Und was tun die Chinesen, die Geld haben? Die kaufen sich Frauen in anderen Ländern, die anderen werden aber alleine sterben, das steht jetzt schon fest.

Der Sozialstaat in Deutschland hat immerhin auch was Gutes, denn eine Frau ist hier nicht gezwungen jeden Bauer zu heiraten, der sich eine Kuh leisten kann.
Baldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 22:05   #653
current74
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 734
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
würden ca. 2 Millionen Frauen auf der Strecke bleiben. Also kann man ruhig sagen, Monogamie Ade.
Alle Frauen stehen ja nicht auf Männer, die sollten von den zwei Millionen schon abgezogen werden. Genauso die, die auf gar nichts stehen.
Letztere werden eine kleine Zahl sein, aber immerhin...
current74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 22:35   #654
Falorix
Member
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 397
Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Umso schlimmer, dass in Drittweltländern Kinder eben dazu gezeugt werden, um für den Unterhalt der Familien zu sorgen und das ist wiederum einer der Gründe, warum dort überhaupt geheiratet wird. Und solche Kinder, besonders Männer, wandern dann irgendwann entweder in die Kriminalität ab oder schließen sich islamischen Terrorgruppen an, weil sie nichts anderes können und auch mit Frauen nichts läuft und viele von denen kommen dann aufgrund von Kriegen oder Armut nach Europa. Und das ist eben alles unter anderem das Resultat von gesellschaftlichen und religiösen Normen.

In China gibt es 30 Mio mehr Männer als Frauen, weil die Chinesen Aufgrund von veralteten Traditionen eben mal locker 1 Mrd Menschen produziert haben und das vor über 40 Jahren schon. Und um das aufzuhalten gab es die 1 Kind Politik, jetzt haben sie aber den Salat bzw die Männer! Und was tun die Chinesen, die Geld haben? Die kaufen sich Frauen in anderen Ländern, die anderen werden aber alleine sterben, das steht jetzt schon fest.

Der Sozialstaat in Deutschland hat immerhin auch was Gutes, denn eine Frau ist hier nicht gezwungen jeden Bauer zu heiraten, der sich eine Kuh leisten kann.
Genau! Und diesen chancenlosen Kerlen wird erzählt, dass die europäischen Kerle Schlappschwänze sind und die europäischen Frauen nur auf so richtige Kerle aus diesen Ländern warten um sich endlich mal richtig begatten zu lassen. Dann kommen die hier an, sehen, dass sich einige Frauen begeistert auf ihre Landsleute eingelassen haben und sehen das als Bestätigung. Müssen aber feststellen, dass mit nichten alle Frauen so denken. Das macht sie wütend und sie nehmen sich dann halt mit Gewalt, was sie meinen, was ihnen zusteht. Und die europäischen Männer sehen sie als Schlappschwänze und die europäischen Frauen als fickbares Nutzvieh und rechtmäßige Beute. Warum sollten sie sich in eine so heruntergekommene Gesellschaft integrieren. Folglich sind die Frauen, die sich hier auf diese Männer einlassen, die erfolgreichsten Verhinderer einer Integration.

Und Papa Sozialstaat sorgt ja dafür, dass die Kinder versorgt sind. Frau muss nicht mehr auf Charakter usw. achten beim Mann. Sixpack und geiles Gesicht reicht. Rest regelt Papa Sozialstaat. Oder woher kommen all die alleinverziehenden Frauen? Die sind selbst schuld, wenn die ihre Prioritäten falsch setzen.

Geändert von Falorix (12.03.2019 um 23:00 Uhr)
Falorix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 23:26   #655
Instant Classic
Member
 
Registriert seit: 04/2017
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 229
Hör mal auf zu heulen, ist ja schlimm.
Instant Classic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 17:13   #656
Paladin301
Member
 
Registriert seit: 09/2014
Ort: Hannover
Beiträge: 463
Und dein Beitrag zum Thema ist gleich nochmal welcher, außer einem anderen User in einem schlanken Einzeiler den Mund zu verbieten?

Im Übrigen finde ich schon, das Falorix in Ansätzen Recht hat, was eine gewisse Schieflage angeht.
Paladin301 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2019, 17:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Paladin301, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:15 Uhr.