Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.12.2017, 16:07   #1
Irisblende
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2013
Beiträge: 9
Austauschen - eine Notwendigkeit?

hallo liebe Leute
Es scheint keine Eigenart zu sein, nach verwirrenden Gefühlsschüben jemandem davon zu erzählen - immerhin bin ich nicht allein auf dieser Plattform. Baut es nicht riesigen Druck auf alleine durch diese Ausnahmezustände zu gehen?
Wie können andere solche Dinge für sich behalten?

Nur wem vertraut man sich an? Eltern, Mentoren und Bekannten eher nicht, und Freunde fragen nicht nach, da entweder vergeben oder nicht interessiert. Nimmt das ab nach einem gewissen Alter oder muss man die Leute quasi in solche Diskussionen verwickeln?
Lasst euch mal darüber aus


Ps. (Ich habe mir stets viele Dramen geduldig angehört, geehrt involviert zu sein und vermisse es meine Geschichten zu reflektieren - lässt sich au so jmd. finden?)
Irisblende ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 16:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 09.12.2017, 16:22   #2
Dexter Morgan
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🇺🇸
Beiträge: 1.143
Hallo Irisblende,

Zitat:
Zitat von Irisblende Beitrag anzeigen
Es scheint keine Eigenart zu sein, nach verwirrenden Gefühlsschüben jemandem davon zu erzählen - immerhin bin ich nicht allein auf dieser Plattform. Baut es nicht riesigen Druck auf alleine durch diese Ausnahmezustände zu gehen?
Da muss man doch alleine durch. Vom Schlamassel nimmt dir keiner etwas ab.

Zitat:
Zitat von Irisblende Beitrag anzeigen
Ps. (Ich habe mir stets viele Dramen geduldig angehört, geehrt involviert zu sein und vermisse es meine Geschichten zu reflektieren - lässt sich au so jmd. finden?)
Wie meinst Du das?
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2017, 23:43   #3
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 9.966
Wenn ich kompetente Beratung brauche spreche ich mit mir selbst...
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 08:20   #4
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 20.532
Zitat:
Zitat von Irisblende Beitrag anzeigen
... oder muss man die Leute quasi in solche Diskussionen verwickeln?
Wenn Du ein Thema hast, über das Du Dich austauschen willst, Dein gewähltes Gegenüber aber nichts davon ahnt, dass Du reden willst - ja, dann musst Du die Initiative ergreifen. Gedankenlesen lassen ist nicht effizient.

Zitat:
Zitat von Irisblende Beitrag anzeigen
(Ich habe mir stets viele Dramen geduldig angehört, geehrt involviert zu sein und vermisse es meine Geschichten zu reflektieren - lässt sich au so jmd. finden?)
Hier gibt es ja viele solche Leute, die wohl in ihrer Umgebung keine/n finden, um Geschichten gemeinsam zu reflektieren, und deswegen in den Weiten des Internets nach Gesprächspartnern suchen.

Und solche Leute, die gerne zuhören und ihren Senf dazu geben.

Hast Du das so gemeint?

Oder "Geschichten erzählen als Strategie der Partnersuche"?
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 11:25   #5
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 8.176
Zitat:
Zitat von Ducati Beitrag anzeigen
Wenn ich kompetente Beratung brauche spreche ich mit mir selbst...
Dito
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2017, 15:36   #6
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.562
Das mit dem vergeben sein habe ich auch nicht verstanden.

Wegen Rat suchen - das Internet hat unzählige Vorteile gegenüber der direkten Umgebung, allen voran die Anonymität, aber auch eine viel breitere Erfahrungsbasis, damit verbunden besseres, bunteres Feedback und nicht zuletzt der Blick von (ganz ganz) außen. Wir lesen nur das, was der TE glaubt uns mitteilen zu müssen um die Situation zu verstehen - damit fehlen uns natürlich viele Details, aber dafür werden wir auch nicht vom (für die TE) Unwesentlichen abgelenkt. Es geht nie um den perfekten Rat, sondern nur um einen guten Rat der zur TE passt.

Ein guter, unabhängiger, individuell auf die TE abgestimmter Rat also. Klasse.

Warum manche das nicht wollen? Schwer zu sagen, ich selbst bin auch eher derjenige der angesprochen wird, der aber selbst die eigenen Probleme lieber mit sich ausmacht. Ich würde sogar so weit gehen wie Ducati und HW, ich glaube andere können meine Probleme weder richtig beurteilen noch lösen. Das ist niemandes Schuld, ändert aber nichts an der Tatsache.
r.u.m.b.i ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:50 Uhr.