Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.01.2018, 17:21   #51
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 8.306
Zitat:
das widerspricht sich aber
Nicht im geringsten...so mann Spaß daran hat mit dem anderen Geschlecht zu kommunizieren

Zitat:
Wie kommst du auf die Annahme, dass es automatisch (single)Frauen in der Umgebung gegeben hat? Auf eine Singlefrau bin ich z.B. seit deutlich über einem Jahrzehnt nicht mehr gestossen im privaten Umfeld.
Komisch, ich begegne solchen quasi regelmäßig. Liegt vllt. daran, das ich ein privates Umfeld habe
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 17:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 19.01.2018, 17:24   #52
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 12.700
Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Weil "geh halt in einen (Sport)Verein" nur ein winziger Teil des Tips ist und der Teufel im Detail steckt.
Ich denke niemand meint "Geh´ in einen Sportverein, und dann hast du auch schnell eine Beziehung". Es ging darum den Bekanntenkreis zu erweitern um dann ggf. auch Frauen kennenzulernen. Mit den Frauen reden musst du dann aber schon, und sie mal zu einem Treffen einladen auch.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 18:10   #53
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.322
Ist das hier bloß ein neuer DS-Spielplatz oder geht es hier ernsthaft um eine
Diskussion zur Eingangsfrage?
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 18:20   #54
Straßencasanova
Mister Interpretationator
 
Registriert seit: 05/2011
Ort: Nähe karlsruhe
Beiträge: 3.117
Zitat:
Nein die Schuldgefühle kommen aus der dann folgenden Unfähigkeit mit diesen "Tipps" etwas hin zu bekommen und dem Rumreiten auf Angst und Wollen als vermeintliche Ursache, wo die Unfähigkeit des "Trainers" hier die Ursache sind.
Aber wozu hab ich Schuldgefühle, wenn ich erkenne dass die Tipps für mich nicht passend sind besser gesagt sie wohl FÜR MICH nicht passend und zielführend sind? Hier trifft ja dann niemanden eine Schuld. Weder den der den Tipp gibt, noch den der ihn anwendet.
Es ist doch ok, was mal anzunehmen, zu probieren und festzustellen dass es für einen nicht klappt.


Zitat:
Dazu dann die Frustration auch hier in was als Selbshthilfeforum aufgefasst wird die "einfachen Tipps" nicht umsetzen zu können bzw. der nach einem rein motivationsgefütterten Neuversuch und folgendem Scheitern weil die Ursachen nicht behoben sind folgende weitere Absturz des Selbstvertrauens.
Das ist natürlich schade. Aber auch hier hat niemand Schuld.
Denn letztendlich ist es der Ratsuchende, der entscheidet die Tips anzunehmen und auszuprobieren. Niemand zwingt ihn dazu.
Und natürlich tut scheitern weh, aber das gehört nunmal einfach dazu. (" wie viel man einstecken kann und trotzdem weitermacht, nur so gewinnt man.")
das verzweifelte suchen nach einer Lösung, die einen vorm scheitern schützt, macht es vom gefühl her nicht besser. Da es diese Lösung auch nicht gibt.



Zitat:
Und wo Fehlerquellen erkannt werden, macht es eben Sinn sich derer bewußt zu sein und zu versuchen sie nach Möglichkeit zu beheben oder abzufangen.
Ok, also kennst du deine vermeintlichen Fehler. Das womit du dich deiner Rückschlüsse nach unattraktiv und uninteressant machst?
Ok, weißt du wenigstens dann auch was gut an dir ist, womit du punkten könntest?

Es scheint so, dein Hauptaugenmerkt liegt nur darauf zu vermeiden einen "ungüstigen" Auftritt und Eindruck zu machen, indem du die Seiten an dir unsichtbar machen möchtest, wegen denen du meinst Ablehnenswert zu sein.
Richtig?



Zitat:
Zitat von NBUC
Das war doch genau der Effekt von "locker bleiben". Ich habe halt "nicht gesucht", sondern war mit anderen Sachen "für mich" beschäftigt und somit hat sich nur das als Situation ergeben, was von alleine vorbei geschwommen ist.
Ja, da versteh ich dich. Meiner meinung nach ist dieses "Du darfst nicht suchen! lass dich finden." Einer DER meist unnötig weiter verbreiteten Weisheiten und einschränkenden Glaubenssätze.
Was daher kommt, dass viele es so auslegen: Suchen= verzweifelt und bedürftig sein.
Vllt. auch weil bei ihnen der Zustand des Suchens gleich zu diesen Gefühlszuständen geführt hat.
Und da das natürlich keine schönen gefühle sind, sondern welche die man vermeiden will, und auch weiß dass man damit nicht gerade attraktiv wirkt... und evtl. von anderen dann bemitleidet bis verachtet wird..... entscheidet man sich, das "SUCHEN" als was zu sehen, das alles andere als gut für einen ist. Und das nur, weil man es nicht geschafft hat suchen mit Gelassenheit und Spaß daran in verbindung zu bringen.
Und weil noch vllt. die Angst da ist, wie man von seinem Umfeld gesehen wird, als verzweifelt, unzufrieden mit dem singleleben etc.
Straßencasanova ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 22:42   #55
NBUC
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.811
Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen
Ok, also kennst du deine vermeintlichen Fehler. Das womit du dich deiner Rückschlüsse nach unattraktiv und uninteressant machst?

...

Es scheint so, dein Hauptaugenmerkt liegt nur darauf zu vermeiden einen "ungüstigen" Auftritt und Eindruck zu machen, indem du die Seiten an dir unsichtbar machen möchtest, wegen denen du meinst Ablehnenswert zu sein.
Richtig?
Nein, dass ich Signale falsch deute - in dem Fall Falschsichtungen vermeintlicher Interessenssignale bzw. dann wohl eigener irritierender, falsch getimter oder einfach den üblichen Codes nicht entsprechender Umgang mit Frauen. - also bis hierhin reiner Formfehler.

Dazu kommt durch die inzwischen automatische Bemühung allgemein nichts falsch zu machen und weder Anlass zu sozialen Angriffspunkten noch einschlägigen Beanstandungen zu geben gar keine informellen/ persönlich-emotionalen Signale auszusenden und damit für eine potentiell interessierte Person überhaupt nicht greifbar und verstehbar zu sein. Dummerweise ist das nun das Bauchgefühl bzw. der automatische kein Nachdenken benötigende "mach-einfach-Normalmodus".
Noch dummererweise weis ich deshalb noch lange nicht, was nun das "richtige" Maß ist.
Das ist die Erkenntnis aus der Rückfrage meines vorletzten OdBs und ist wiederum nicht anwendbar, wenn die Zielperson nun selbst wieder "Codestörungen" hat und mit emotionalem Kontakt überfordert ist (der letzte abgeschlossene Fall dann)

Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen
Ok, weißt du wenigstens dann auch was gut an dir ist, womit du punkten könntest?
Nein, hier kann ich nur auf grobe Vermutungen kraft externer Aussagen zurückgreifen und meine eigene Vermutung ist, dass dies nur die halbe und PC-beeinflusste "Nichtganzwahrheit" ist.
NBUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 22:55   #56
Straßencasanova
Mister Interpretationator
 
Registriert seit: 05/2011
Ort: Nähe karlsruhe
Beiträge: 3.117
@NBUC:
Ok, also du willst verhindern dich verletzlich zu machen?



Zitat:
Nein, hier kann ich nur auf grobe Vermutungen kraft externer Aussagen zurückgreifen und meine eigene Vermutung ist, dass dies nur die halbe und PC-beeinflusste "Nichtganzwahrheit" ist.
Das heisst, du hast von anderne wertschätzung bekommen, bzw. erklärt bekommen was gut an dir wäre, aber tust dir schwer dass auch selber zu glauben bzw. anzunehmen.

Und dass du wohl es leichter hast, deine Defizite zu erkennen... anstelle deiner stärken.
Straßencasanova ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 23:04   #57
NBUC
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.811
Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen
@NBUC:
Ok, also du willst verhindern dich verletzlich zu machen?.

Das ist in der Schulzeit anerzogen worden und über die Jahre dann internalisiert worden.

Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen
@
Das heisst, du hast von anderne wertschätzung bekommen, bzw. erklärt bekommen was gut an dir wäre, aber tust dir schwer dass auch selber zu glauben bzw. anzunehmen.

Und dass du wohl es leichter hast, deine Defizite zu erkennen... anstelle deiner stärken.
Das heißt dass ich nicht weis, waswirklich "zählt", aber den "offiziellen" allgemeinen Verlautbarungen auch nicht wirklich traue und daher auch persönlich das nicht beurteile kann.
NBUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 23:06   #58
Straßencasanova
Mister Interpretationator
 
Registriert seit: 05/2011
Ort: Nähe karlsruhe
Beiträge: 3.117
Zitat:
Das ist in der Schulzeit anerzogen worden und über die Jahre dann internalisiert worden.
Kenn ich. bei mir auch.


Zitat:
Das heißt dass ich nicht weis, waswirklich "zählt", aber den "offiziellen" allgemeinen Verlautbarungen auch nicht wirklich traue und daher auch persönlich das nicht beurteile kann.
warum traust du denen nicht?
Straßencasanova ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 01:12   #59
Dexter Morgan
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 1.586
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Ist das hier bloß ein neuer DS-Spielplatz oder geht es hier ernsthaft um eine
Diskussion zur Eingangsfrage?
Der DS-Spielplatz ist so attraktiv wie ein schwarzes Loch: Er zieht unumkehrbar alles an, was thematisch in seine Nähe gerät. Und was kommt dabei heraus? Nüscht.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 13:30   #60
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 3.195
Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Himmel noch mal!

Erst wird geschrieben:
Arbeite dran!
und wenn man dann fragt: Wie und woran denn?
heißt es: Weiß ich doch nicht. Das solltest du nach meinem unsäglich wertvollen "Tipp" doch jetzt wohl selber beitragen können.

Das werte ich als HOHN!
Wie soll dir denn das jemand beantworten können, der nicht deinem engeren Freundeskreis entstammt und dich somit richtig gut kennt?

Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Ich ärger mich über diese meines Erachtens schädlichen Pseudotips, deren einzige Wirkung auf den DS weitere Desorientierung, Schuldgefühle folgend Frustration und noch mehr angeknackstes Selbstvertrauen ist.
Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Irgendwo in meinem fast unbegrenzten Optimismus erhoffe ich, aber erwarten? - Inzwischen nicht mehr. Da geht es mir eher darum ein Gegengewicht zu schaffen, um nicht noch mehr DS durch solche Art toxischen Appelle noch tiefer ins Dunkel zu treiben.
Indem du was tust?

Diese "toxischen" Appelle helfen vielen Menschen. Ich denke da z.B. mal an Optimistus. Der hat sich aber auch seine positive Grundeinstellung bewahrt, ohne die es nicht geht.

Wo ist der lustige NBUC hin, der mal kurz aufgeblitzt ist? Das ist alles so negativ, wenn du mit diesen Gedanken durch den Tag gehst, kannst du doch gar nichts positives erleben.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 13:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:41 Uhr.