Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.02.2018, 16:36   #11
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 23.153
Sehe ich genauso. Wie soll man auch sonst ein gemeinsames Leben aufbauen?
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 16:36 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 02.02.2018, 16:47   #12
Dexter Morgan
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🇺🇸
Beiträge: 712
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Sehe ich genauso. Wie soll man auch sonst ein gemeinsames Leben aufbauen?
So, wie man das früher mit der klassischen Rollenverteilung gemacht hat? So, wie man das macht, wenn die Lady schwanger ist und eine Weile ausfällt? Oder man macht es einfach, weil man es kann?
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 17:00   #13
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 23.153
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
So, wie man das früher mit der klassischen Rollenverteilung gemacht hat? So, wie man das macht, wenn die Lady schwanger ist und eine Weile ausfällt? Oder man macht es einfach, weil man es kann?
Ich lebe aber eben nicht früher. Ich lebe im Jetzt und ich gehe arbeiten. und das sehr gerne und möchte das beibehalten.
Und ich möchte meinen Lebensstandard halten, den ich mir erarbeitet habe - AUCH in einer Partnerschaft. Und wenn ich das nicht kann, weil ich dauernd den Partner mitziehen muss, dann mindert das meine Lebensqualität und in dem Moment ist die Beziehung keine Bereicherung mehr.
Umgekehrt will ich auch nicht mitgezogen werden.
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 17:03   #14
OneSilverDollar
اصفهان نصف جهان
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 11.770
Schwangerschaft, junge Mutter, Neugeborenes.... all das hat ja nichts mit dem Status des "sich aushalten lassens" zu tun.
Wenn man beim klassischen Rollenverständnis bleibt, hat man sich idR gemeinsam für Nachkommen entschieden und man hat die ganze Aktion durchdacht.

Unter "sich aushalten lassen", "sich durchfüttern lassen" verstehe ICH etwas Anderes.
OneSilverDollar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 17:06   #15
monochrom
Special Member
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 4.565
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Da wir das schon öfter in anderen Threads beiläufig hatten möchte ich an dieser Stelle mal so ein 'generelles' Thema hierzu eröffnen.

Mir persönlich ist zwar Geld nicht so sonderlich wichtig, aber, aus den Erfahrungen in meinen Partnerschaften der letzten 25 Jahre habe ich eine Konsequenz gezogen:

Jemand, der nicht in der Lage ist SELBER für seinen Lebensunterhalt aufzukommen kommt bei mir als Beziehungspartner nicht mehr in die Tüte.

Wir müssen ja nicht im Reichtum schwimmen, aber jeder sollte doch wohl in der Lage sein seinen Teil beizutragen. Oder?

Wie seht Ihr das?
Genauso!
monochrom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 17:10   #16
Dexter Morgan
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🇺🇸
Beiträge: 712
Zitat:
Zitat von OneSilverDollar Beitrag anzeigen
Unter "sich aushalten lassen", "sich durchfüttern lassen" verstehe ICH etwas Anderes.
Davon war weder bei mir noch bei HWs Ursprungsbeitrag die Rede.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 17:12   #17
OneSilverDollar
اصفهان نصف جهان
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 11.770
Dann ist's ja gut. Ich habe es anders gelesen.
OneSilverDollar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 17:15   #18
herzogin
Member
 
Registriert seit: 01/2017
Beiträge: 124
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
So, wie man das früher mit der klassischen Rollenverteilung gemacht hat? So, wie man das macht, wenn die Lady schwanger ist und eine Weile ausfällt? Oder man macht es einfach, weil man es kann?
Falls es bei dir noch nicht angekommen ist: Die meisten Jobs reichen nicht mehr, um vier Personen durchzubringen.

Und warum sollte ich mich aushalten lassen? Den Tag daheim rumhängen, den Haushalt machen, mir die Nägel lackieren, weil das halt früher so war?

Und zum Schluss: Es gibt tatsächlich Menschen, die ihren Job gerne machen. Weil er sie stimuliert, sie glücklich macht.
herzogin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 17:19   #19
HW124
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 8.003
Zitat:
Es gibt tatsächlich Menschen, die ihren Job gerne machen. Weil er sie stimuliert, sie glücklich macht.
Davon hab ich schon gehört...im Nebel der Legenden

Ich sehs z.B. so:

Muß ich für den Lebensunterhalt meiner potentiellen Partnerin mitaufkommen, dann müßte ich ja meine derzeitige durchschnittliche Wochenarbeitszeit von 20 Std. auf 35- 40Std. raufschrauben....will ich das? Wo sie selber in der Zeit IHR Geld selber verdienen könnte?

Neeeeeee, auf die Nummer hab ich keinen Bock mehr
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 17:23   #20
Dexter Morgan
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🇺🇸
Beiträge: 712
Zitat:
Zitat von herzogin Beitrag anzeigen
Falls es bei dir noch nicht angekommen ist: Die meisten Jobs reichen nicht mehr, um vier Personen durchzubringen.
Meiner schon.

Den Faden habe ich als Einholung von Meinungen verstanden, die immer vor dem eigenen Hintergrund gebildet werden. Da sollte es eigentlich keinen Disput geben. Ich werde mich hier auch nicht weiter rechtfertigen oder auf Fragen eingehen.

In anderen Worten: Macht doch, was ihr wollt .
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 17:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:06 Uhr.