Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.03.2018, 15:21   #41
Baldo
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 651
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Berühren und küssen bei einer Kaltansprache? Oder bist du jetzt schon beim Date?
Nein, ich bin beim Verein, wo noch kein Date stattfand und man sich langsam kennenlernt. Ich bin von Paradigmas Beispiel ausgegangen.



Zitat:
Sollte für erwachsene Leute trotzdem kein Problem sein, damit umzugehen, wenn sie sich weiterhin im Verein sehen.
Man kann nett und friedlich miteinenader umgehen, aber darum geht es ja nicht. Es geht darum, dass der Abgewiesene damit klarkommen muss. Man sagt, never fuck the company oder? Warum sollte das eigentlich bei Vereinen anders sein, als auf Arbeit?


Zitat:
Whiskas braucht auch nicht lernen wie eine Kaltansprache geht. Man kann nicht jedem Mann aufschwatzen doch die Kaltansprache zu probieren.
Und nein, nicht jede Anmache ist wahllos. Siehe Whiskas, die Kollegin, die er zum Essen zu sich eingeladen hatte, kannte er schon.
Und die kannte er vermutlich einige Jahre? Wenn das so einfach wäre mit Kolleginnen ja, aber die Zeit lässt es nicht zu zu warten bis irgendwann eine neue Kollegin auftaucht. Und wie es aussieht ist auch nichts passiert zwischen ihnen.


Zitat:
Wie lange trifft sie sich mit ihm? Schon häufiger was zu zweit gemacht? Wird sie auch mal aktiv, oder wartet sie nur drauf von ihm rangenommen zu werden? Fragen über Fragen.
Ich glaube 2-3 Wochen? Sie haben sich 4-5 mal getroffen denke ich. Sie wartet darauf, dass er was macht.
Baldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 15:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Baldo, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 03.03.2018, 15:24   #42
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.878
Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Nein, ich bin beim Verein, wo noch kein Date stattfand und man sich langsam kennenlernt. Ich bin von Paradigmas Beispiel ausgegangen.

Verstehe ich nicht.
Du hast doch geschrieben, dass sich viele Frauen beschwerden, dass Mann sie nicht küsst oder berührt. In einem Verein??? Einfach so küssen oder berühren??? Ich glaube, du verwechselst Verein mit Swinger Club.




Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Man kann nett und friedlich miteinenader umgehen, aber darum geht es ja nicht. Es geht darum, dass der Abgewiesene damit klarkommen muss. Man sagt, never fuck the company oder? Warum sollte das eigentlich bei Vereinen anders sein, als auf Arbeit?
Und ich verstehe nicht, warum der Abgewiese damit nicht klarkommen sollte.




Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Ich glaube 2-3 Wochen? Sie haben sich 4-5 mal getroffen denke ich. Sie wartet darauf, dass er was macht.
Tja, da ist das passive Prinzesschen aber selbst Schuld. Soll sie ihm halt mal bei einem romantischen Date zu Hause an die Wäsche gehen.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 15:26   #43
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.878
Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Und die kannte er vermutlich einige Jahre? Wenn das so einfach wäre mit Kolleginnen ja, aber die Zeit lässt es nicht zu zu warten bis irgendwann eine neue Kollegin auftaucht. Und wie es aussieht ist auch nichts passiert zwischen ihnen.
So lange Whiskas denkt, alle Frauen laufen vor ihm weg, weil er so abscheulich ist, wird das auch nichts. Egal ob bei der Kollegin oder sonst wo.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 15:31   #44
NBUC
Platin Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1.818
Zitat:
Zitat von Paradigma Beitrag anzeigen
Ja, ich fürchte, das ist ein Schlüsselsatz, wenns darum geht, eine Beziehung aufzubauen. Egal ob auf der Straße oder im Verein. Gilt auch für Mann und Frau gleichermaßen.
Das bezog ich auf den Inhalt der jeweiligen Gruppe/Veranstaltung, nicht auf das Ansprechen von Personen.
Dennmachen wir uns nichts vor, auch in einem Verein etc wird man sozial "gewogen".

Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Das Problem bei Whiskas ist, dass er, genauso wie viele andere Männer, es über Freundschaft versucht und dann, wenn er sich doch traut den Korb kriegt, weil er gefriendzoned wurde.
Das ist ein Problem für Ds, aber letztlich liegt das noch in der Schizophrenie von zu vielen Frauen, so dass das so ein Standardfall werden konnte:
Er muss ansprechen und Initiative zeigen , aber bitte nur "der Richtige". Alle anderen sind #metoo-Männerschweine.
Und dann soll das auch noch entsprechend engagiert und schnell passieren, zu einem Zeitpunkt, wo "innere Werte" noch gar nicht erkennbar sind, aber gefälligst nicht nur aufs äußere/sexuelle reduzieren.
Wer erst kenennlernen will und dann werben, ist Langeweiler, Weichei ... .
Wer das geforderte Spiel mitspielt und folgend notwendigerweise schauspielert und sich dann, wenn er sie näher kennengelernt hat, ob des dort gefundenen aussteigt, ist wieder ein Schwein und hat sie ausgenutzt ... .
Wer auf dem Weg dazwischen nicht exakt das mit dem Gedankenlesen udn exaktem Timing/Erwartungserfüllung hinbekommt, ist wieder ... .
NBUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 15:38   #45
Baldo
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 651
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen

Verstehe ich nicht.
Du hast doch geschrieben, dass sich viele Frauen beschwerden, dass Mann sie nicht küsst oder berührt. In einem Verein??? Einfach so küssen oder berühren??? Ich glaube, du verwechselst Verein mit Swinger Club.
Nein, nein NEIN.

In Vereinen ist es wie auf Arbeit, da macht man sich eben nicht sofort ran, man lässt sich Zeit. Nur bis der Mann irgendwann den Mut findet und sie doch nach einem Date fragt, ist er womöglich schon längst in der FZ, ohne es gemerkt zu haben, selbst wenn sie ja sagt zu einem Date. Siehe Jam36s thread. Viele Frauen führen das doch darauf zurück, dass er sich zwischendurch zurückgehalten, keinen Körperkontakt aufgebaut hat usw. Du redest doch praktisch täglich hier davon.


Zitat:

Und ich verstehe nicht, warum der Abgewiese damit nicht klarkommen sollte.
Na weil es nicht so einfach ist, wenn man die Person kennt und oft sieht. Erkläre mir doch mal warum wir dann nicht alle ständig und pausenlos am flirten und daten mit unseren Kollegen, Freunden usw sind, wenn das alles so einfach ist und wir jeden Korb so leicht wegstecken können?

Daher finde ich Kaltansprachen bei Fremden schon weit weniger stressig.



Zitat:
Tja, da ist das passive Prinzesschen aber selbst Schuld. Soll sie ihm halt mal bei einem romantischen Date zu Hause an die Wäsche gehen.
Ich habe sie nur als Beispiel genommen, weil ich ebenfalls die Erfahrung gemacht habe, dass Frauen lieber schnell als langsam wollen, vorausgesetzt es bestand von Anfang an Interesse von ihrer Seite aus.

Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
So lange Whiskas denkt, alle Frauen laufen vor ihm weg, weil er so abscheulich ist, wird das auch nichts. Egal ob bei der Kollegin oder sonst wo.
Dazu kenne ich ihn zu wenig, um seine Lage beurteilen zu können.
Baldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 15:46   #46
Baldo
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 651
Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen

Er muss ansprechen und Initiative zeigen , aber bitte nur "der Richtige"
Der Richtige kann viel falsch machen und trotzdem alles richtig. Ja.

Zitat:
Und dann soll das auch noch entsprechend engagiert und schnell passieren, zu einem Zeitpunkt, wo "innere Werte" noch gar nicht erkennbar sind, aber gefälligst nicht nur aufs äußere/sexuelle reduzieren.
Ich glaube Letzteres gilt auch nur für Männer, die für Frauen in dem Moment nicht als Kandidaten in Frage kommen, von daher..
Baldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 15:54   #47
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.878
Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Nein, nein NEIN.
In Vereinen ist es wie auf Arbeit, da macht man sich eben nicht sofort ran, man lässt sich Zeit. Nur bis der Mann irgendwann den Mut findet und sie doch nach einem Date fragt, ist er womöglich schon längst in der FZ, ohne es gemerkt zu haben, selbst wenn sie ja sagt zu einem Date. Siehe Jam36s thread. Viele Frauen führen das doch darauf zurück, dass er sich zwischendurch zurückgehalten, keinen Körperkontakt aufgebaut hat usw. Du redest doch praktisch täglich hier davon.
Herrje! Doch kein Körperkontakt bei der Arbeit oder im Verein! Ich rede davon im Verein / Arbeit die Frau mal ganz unverfänglich zum Feierabendbier einzuladen. Wenn man sich dann symphatisch ist, trifft man sich eben wieder. Und wenn es passt, entsteht evtl. Körperkontakt und mehr. Und wenn sie eben nein zum Feierabendbier sagt, dann ist das doch auch kein Drama.



Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Na weil es nicht so einfach ist, wenn man die Person kennt und oft sieht. Erkläre mir doch mal warum wir dann nicht alle ständig und pausenlos am flirten und daten mit unseren Kollegen, Freunden usw sind, wenn das alles so einfach ist und wir jeden Korb so leicht wegstecken können?
Also ich flirte sehr oft mit Kollegen. Das macht die Arbeit locker, leicht und entspannt.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 15:56   #48
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.878
Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Das ist ein Problem für Ds, aber letztlich liegt das noch in der Schizophrenie von zu vielen Frauen, so dass das so ein Standardfall werden konnte:
Er muss ansprechen und Initiative zeigen , aber bitte nur "der Richtige". Alle anderen sind #metoo-Männerschweine.
Ach ja, die Frauen wieder.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 15:58   #49
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.878
Zitat:
Zitat von NBUC Beitrag anzeigen
Das ist ein Problem für Ds, aber letztlich liegt das noch in der Schizophrenie von zu vielen Frauen, so dass das so ein Standardfall werden konnte:
Er muss ansprechen und Initiative zeigen , aber bitte nur "der Richtige". Alle anderen sind #metoo-Männerschweine.
Und dann soll das auch noch entsprechend engagiert und schnell passieren, zu einem Zeitpunkt, wo "innere Werte" noch gar nicht erkennbar sind, aber gefälligst nicht nur aufs äußere/sexuelle reduzieren.
Wer erst kenennlernen will und dann werben, ist Langeweiler, Weichei ... .
Wer das geforderte Spiel mitspielt und folgend notwendigerweise schauspielert und sich dann, wenn er sie näher kennengelernt hat, ob des dort gefundenen aussteigt, ist wieder ein Schwein und hat sie ausgenutzt ... .
Wer auf dem Weg dazwischen nicht exakt das mit dem Gedankenlesen udn exaktem Timing/Erwartungserfüllung hinbekommt, ist wieder ... .
Glaubst du eigentlich selber den Kram, den du schreibst?
Und wie glaubst du finden sich all die anderen Paare auf der Welt, wenn das alles angeblich so kompliziert ist?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 16:08   #50
Paradigma
Weisheit in Tüten
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: östlich von Westfalen
Beiträge: 4.990
Zitat:
Früher oder später muss einer trotzdem den direkten Schritt machen und meist ist es der Mann. Und wenn man Pech hat bekommt man von der Gegenseite zu hören, man dachte alles sei nur freundschaftlich, weil man sich so gut verstand.
Aber doch nicht bei der Kaltaquise auf der Straße. Oder beim ersten Kennenlernen im Verein. Da müsstest du schon Brad Pitt selber sein, um keinen auf die Finger zu kriegen, wenn du versuchst "sie zu berühren, küssen etc."

Außerdem fängt das Spiel nicht mit offensichtlichem "berühren und küssen" an - sondern mit ein wenig weniger persönlicher Distanz als üblicherweise höflich, mit einem zufälligen Streifen am Arm, mit etwas längeren Blicken, mit mehr Lachen und Lächeln. Eine Frau spielt dieses Spiel aktiv mit - oder Mann braucht gar nicht erst "anfassen und küssen". Da wird auch niemand "gekorbt" - weil die erste Annäherung (und gegebenenfalls ihre "Ablehnung") eben so unauffällig ist, dass nicht mal den beiden Beteiligten ganz klar wird, was da eigentlich gelaufen ist.


Außerdem: Ich weiß, ich bin nicht repräsentativ, aber ich küsse IMMER zuerst -
oder es wird nichts mit dem Typen und mir.

Geändert von Paradigma (03.03.2018 um 16:17 Uhr)
Paradigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2018, 16:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Paradigma, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:59 Uhr.