Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.03.2018, 18:41   #11
Dexter Morgan
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🇺🇸
Beiträge: 1.347
Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Widerspricht sich das nicht? Du sagst es gibt keine, springst aber auf welche sofort an? Oder meinst du es waren Signale, die dann doch keine waren.
Nein. Wunschdenken. Dieses Anlächeln, Nähe suchen usw. verleitet uns doch dazu. Passiert mir immer wieder.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 18:41 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 04.03.2018, 18:45   #12
Meeow
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 1.010
Dass ein fremder Mann Interesse hat, merke ich erst, wenn er mich anspricht. Vorher fällt mir nicht mal der Mann selbst auf. Ich achte sowieso selten auf Männer, wenn ich beispielsweise am einkaufen bin. Daher kann ich gar nicht sagen, ob ich angelächelt werde.
Bei Männern, die ich ein wenig kenne, merke ich das Interesse schon eher.

Meinen Partner habe ich auf einer Singlebörse gefunden.

Gefriendzoned habe ich einen Mann auch noch nie. Wenn dann war ich von Anfang an nicht interessiert.
Meeow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 19:09   #13
Baldo
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 382
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Nein. Wunschdenken. Dieses Anlächeln, Nähe suchen usw. verleitet uns doch dazu. Passiert mir immer wieder.
Irgendwie verstehe ich nicht was du meinst.
Baldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 19:11   #14
Baldo
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 382
Zitat:
Zitat von Meeow Beitrag anzeigen
Dass ein fremder Mann Interesse hat, merke ich erst, wenn er mich anspricht. Vorher fällt mir nicht mal der Mann selbst auf. Ich achte sowieso selten auf Männer, wenn ich beispielsweise am einkaufen bin. Daher kann ich gar nicht sagen, ob ich angelächelt werde.
Bei Männern, die ich ein wenig kenne, merke ich das Interesse schon eher.
Hmmm ich gehe praktisch nur einkaufen, um Frauen zu sehen.
Baldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 19:34   #15
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 23.748
Ich würde beim Einkaufen eher auch nicht auf andere Männer achten
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 19:34   #16
Dexter Morgan
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🇺🇸
Beiträge: 1.347
Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
Irgendwie verstehe ich nicht was du meinst.
Wenn die Kassiererin dich anlächelt, möchtest Du dann nicht glauben, dass das dir gilt, und nicht ihrer beruflichen Zukunft, für die halt gefordert ist, Kunden gegenüber freundlich zu sein?

Fehlinterpretation durch Wunschdenken. Ganz simpel.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 20:37   #17
Baldo
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 382
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Wenn die Kassiererin dich anlächelt, möchtest Du dann nicht glauben, dass das dir gilt, und nicht ihrer beruflichen Zukunft, für die halt gefordert ist, Kunden gegenüber freundlich zu sein?

Fehlinterpretation durch Wunschdenken. Ganz simpel.
Dann hatte ich dich doch richtig verstanden im Hinblick auf falsche Signaldeutung.

Gut eine Kassiererin macht halt ihren Job, aber es gibt ja auch Kundinnen.
Baldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 20:45   #18
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.121
Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
...Wieviele der hier anwesenden Männer, die gefriendzoned wurden, wurden später von ihrem Schwarm mit Frauen verkuppelt (ihren Freundinnen), die praktisch genauso attraktiv waren?...
Versuche in diese Richtung unternehme ich u.a. immer dann, wenn ich
selbst vermute, dass die beiden gut zusammen passen könnten. Man
gönnt seiner guten Freundin bzw. einem Kumpel schließlich nur das
Beste. Das gilt im übrigen auch für Ex- Freunde usw., soweit es eben
halt nur daran scheiterte, dass man aufgrund sehr unterschiedlicher
Persönlichkeiten nicht zusammen passte, den Menschen ansich aber
im Übrigen zu schätzen weiß.

Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
...Wie oft habt ihr eure PartnerIn durch Hobbies, Vereine, Job, Familie, Freunde oder Internet gefunden?...
Eher vornehmlich durch eben den gemeinsamen Freundeskreis bzw.
größere Familienparties (Hochzeiten usw.).

Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
...Wer hat Erfahrungen mit Kaltansprachen?
Zu genüge. Sowohl von eigener Seite aus, als auch von Seiten der
Männer.

Zitat:
Zitat von Baldo Beitrag anzeigen
...Frauen, wie merkt ihr, dass ein fremder Mann Interesse haben könnte? Werdet ihr eher angesprochen oder angelächelt oder angefleht mit ihm ne Cola zu trinken?? ..
Pauschalaussagen wohl eher unmöglich, da jeder Mensch anders funk- tioniert. Die Mutigen bemerkt man wohl zuerst. Die weniger Mutigen
eher dadurch, dass sie sich plötzlich merkwürdig verhalten. Auch hier
sollte man zwischen den Zeilen lesen können oder bei eigenem Interes-
se halt entsprechende Schritte unternehmen. Süß fand ich aber schon
immer, wenn ein Mann quasi, den man selbst interessant findet, den
Blick nicht mehr wirklich von einem abwenden kann, obwohl er ein biss-
chen verlegen dabei drein schaut, bevor er sich getraut.

Bei Kaltansprachen, z.B. im Sommer, auf der Straße, entscheidet letzt-
lich die Sympathie, die Art und Weise der Ansprache und, ob ich über-
haupt Interesse bzw. Zeit habe. "Darf ich dich auf einen Kaffee einla-
den" und das von einen nicht bedürftig, aber eben sympathisch wirk-
enden Mann, stellt für mich kein Problem dar. Aber eben auch nur, so-
weit ich Zeit dafür übrig haben sollte. Bin ich hingegen vergeben bzw.
bereits an jemand anderen interessiert, hat der Ansprecher eher Pech
gehabt, bekommt aber sicher noch ein nettes Lächeln.

Mit den meisten Männern bin ich bisher tatsächlich entweder über de-
ren Hunde oder deren Hobby/ Beruf "Musik" ins längere Gespräch ge-
kommen bzw. weil ich sie verwechselte oder sie allein herum standen,
obwohl sie sympathisch wirken bzw. umgekehrt.

Geändert von Lilly 22 (04.03.2018 um 20:54 Uhr)
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 20:53   #19
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.121
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Ich würde beim Einkaufen eher auch nicht auf andere Männer achten
Oh doch. Da habe ich auch schon mehrere angesprochen und meist
führte das zumindest zu sehr lustigen Gesprächen.

U.a. mit der Bitte um Hilfe, wenn irgendwas ganz oben im Regal stand
bzw. überhaupt Dingen, bei denen sie einem eben behilflich sein könn-
ten.
Mich haben tatsächlich in sehr jungen Jahren, desöfteren auch nette
Männer angesprochen, die mir beim Schleppen des Einkaufes behilf-
lich sein wollten. Also, neben Party-Einkaufstüten, auch, wenn man
halt irgendwelche Regale/ Matratzen usw. allein ins Haus bringen woll-
te. Oder an der Tankstelle, der Autowerkstatt usw. -meist sehr, sehr
hilfsbereite Männer unterwegs.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 21:01   #20
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.121
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Ich behaupte von mir, dass ich noch nie einen Mann "gerfriendzoned habe".
Entweder ein Mann kam für mich von Anfang an als Partner in Frage oder er war von Anfang an nur ein guter Kumpel, an dem ich nie weiteres Interesse haben würde ...
Also jetzt mal fernab vom anfänglichen Interesse, kann sich im Laufe
der Zeit sehr wohl noch heraus stellen, dass derjenige eher nur als
Freund taugt, aber als "Beziehungskandidat" dann eben durchfällt.
Von daher meine ich schon, dass ein näheres Kennenlernen den ande-
ren, trotz anfänglichen Interesses, in eine andere Ebene verschieben
kann. Dann liegt es aber eher an dessen Charakter usw., als daran,
dass er nicht "schnell genug" auf "Körperkontakt" (wie es hier im LT
ja desöfteren heißt) aus gewesen ist.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2018, 21:01 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:01 Uhr.