Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.08.2018, 13:55   #551
Yella
Special Member
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 2.761
Zitat:
Zitat von Fischli >°}}}>>< Beitrag anzeigen
Aber dazu muss man zulassen, sich auf jemanden voll einzulassen in diesem Moment, auch auf den Verdacht hin vielleicht auf die Schnauze zu fallen. Das ist mir auch ein paar Mal passiert, das macht dann natürlich Aua aber dieser Kummer geht zum Glück vorbei. Wer sich aber nicht einlässt wird diesen Zauber auch nicht auslösen können, denn nur wenn sich beide fürs Verliebtsein öffnen dann kann dieses Gefühl auch so richtig "wüten". Und dann ist jegliches Geblubber ultimativ attraktiv.
Ich habe den Text schon gestern gelesen und heute Morgen wieder. Irgendetwas daran passte für mich nicht, ich kam aber zuerst nicht darauf, was es ist.

Gefühl!
Zu dem Zeitpunkt, also beim ersten, zweiten, x-ten....Date fühlt sich das Alles an wie ein Bewerbungsgespräch. Die Themen sind vielleicht ein bisschen anders als bei der Jobsuche, aber sonst ist die Situation sehr ähnlich - weil da ein bestimmtes Gefühl fehlt, was anscheinend an der Stelle vorhanden sein sollte.

Nach dem was Whiskas hier schon alles geschrieben hat, gehe ich davon aus, dass es ihm da auch so geht.
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2018, 13:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 04.08.2018, 14:30   #552
current74
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 539
Das siehst du richtig, aber dieses Gefühl kann ja auch nicht aufkommen, wenn Du dich, wie du selber sagst, hasst.

Denselben Widerspruch finde ich auch im Verhältnis mit deinen Bekannten. Du ringst dich zu einem Nein zu Dingen durch, weil du keine Lust darauf hast, was völlig konsequent ist und der Yella entspricht, die sagt was sie will - also der, die du eigentlich sein willst.
Auf der anderen Seite steht dir die im Weg, die dir sagt, dass du das nicht darfst, weil du so auf die Freundschaft der anderen verzichten musst, wenn du deinen eigenen Willen aussprichst, was zwar stimmt, aber die Wahl deiner Bekannten, und nicht deine ist - was also genau der Yella entspricht, die du hasst, aber der du aus Gewohnheit und Angst vor der anderen doch folgst.

Es ist dir zu wünschen, dass du diesen Widerspruch zerschmettern kannst. Denn dann käme vielleicht endlich die Yella zur Geltung, die du immer sein wolltest. Und die findet dann von alleine ihre Leute.

Geändert von current74 (04.08.2018 um 14:54 Uhr)
current74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2018, 18:21   #553
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.527
Zitat:
Zitat von Yella Beitrag anzeigen
Ich habe den Text schon gestern gelesen und heute Morgen wieder. Irgendetwas daran passte für mich nicht, ich kam aber zuerst nicht darauf, was es ist.

Gefühl!
Zu dem Zeitpunkt, also beim ersten, zweiten, x-ten....Date fühlt sich das Alles an wie ein Bewerbungsgespräch. Die Themen sind vielleicht ein bisschen anders als bei der Jobsuche, aber sonst ist die Situation sehr ähnlich - weil da ein bestimmtes Gefühl fehlt, was anscheinend an der Stelle vorhanden sein sollte.

Nach dem was Whiskas hier schon alles geschrieben hat, gehe ich davon aus, dass es ihm da auch so geht.

Das ist spannend und wäre auf jeden Fall wichtig für eine Therapie, denn mit dieser Blockade muss man arbeiten.


Ich hab mich bei Dates aufgeregt, gelangweilt, neugierig, angeturnt, verknallt, verprellt und auch sonst alles mögliche gefühlt, aber den Eindruck eines Bewerbungsgesprächs hatte ich niemals.
Fischli >°}}}>>< ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 19:41   #554
Yella
Special Member
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 2.761
Zitat:
Zitat von current74 Beitrag anzeigen
Das siehst du richtig, aber dieses Gefühl kann ja auch nicht aufkommen, wenn Du dich, wie du selber sagst, hasst.

Denselben Widerspruch finde ich auch im Verhältnis mit deinen Bekannten. Du ringst dich zu einem Nein zu Dingen durch, weil du keine Lust darauf hast, was völlig konsequent ist und der Yella entspricht, die sagt was sie will - also der, die du eigentlich sein willst.
Auf der anderen Seite steht dir die im Weg, die dir sagt, dass du das nicht darfst, weil du so auf die Freundschaft der anderen verzichten musst, wenn du deinen eigenen Willen aussprichst, was zwar stimmt, aber die Wahl deiner Bekannten, und nicht deine ist - was also genau der Yella entspricht, die du hasst, aber der du aus Gewohnheit und Angst vor der anderen doch folgst.

Es ist dir zu wünschen, dass du diesen Widerspruch zerschmettern kannst. Denn dann käme vielleicht endlich die Yella zur Geltung, die du immer sein wolltest. Und die findet dann von alleine ihre Leute.
Danke, für jeden einzelnen Satz!
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 19:45   #555
Yella
Special Member
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 2.761
Zitat:
Zitat von Fischli >°}}}>>< Beitrag anzeigen
Das ist spannend und wäre auf jeden Fall wichtig für eine Therapie, denn mit dieser Blockade muss man arbeiten.
Ja, das nehme ich mit in die Therapie.


Zitat:
Ich hab mich bei Dates aufgeregt, gelangweilt, neugierig, angeturnt, verknallt, verprellt und auch sonst alles mögliche gefühlt, aber den Eindruck eines Bewerbungsgesprächs hatte ich niemals.
Hängt wahrscheinlich damit zusammen, ob man sich mit dem Anderen auf Augenhöhe fühlt oder nicht.
Yella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 06:02   #556
OneSilverDollar
اصفهان نصف جهان
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 12.145
Zitat:
Zitat von Yella Beitrag anzeigen
Hängt wahrscheinlich damit zusammen, ob man sich mit dem Anderen auf Augenhöhe fühlt oder nicht.
Ich gehe doch nur mit jemandem aus, bei dem ich "augenscheinlich", "auf den ersten Blick" usw... das Gefühl habe, auf Augenhöhe mit ihm zu sein.
Während des Treffens kann ich mich langweilen, an- abturnen, ärgern, freuen, lachen und am Ende für mich ein Ergebnis generieren.

Aber vorher gehe ich davon aus, dass wir uns auf jeden Fall auf Augenhöhe begegnen. Sonst käme ein Treffen nicht in Frage.
OneSilverDollar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 06:02 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:13 Uhr.