Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.07.2018, 00:48   #41
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 4.699
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Ich kann's nicht ganz nachvollziehen, was an rundlicheren, molligeren Frauen unattraktiv sein soll. Vor allem 80kg bei 1,70m ist doch gar nichts.
Genau so sehe ich das auch.
Sportismylife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 00:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 04.07.2018, 07:21   #42
Turles
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 419
Zitat:
Zitat von Paradigma Beitrag anzeigen
Ich würde mal sagen, das ein gut trainierter Mann (kein Muskelpaket) sich schon gut anfasst und auch optisch was hermacht. Sowas schadet bei der Beziehungsanbahnung sicher nicht.

Trotzdem: Wenn Mann den Mund aufmacht und nur geistiger Dünnschiß rauskommt, hilft kein Waschbrettbauch der Welt mehr. Auch wenn sich nach kurzer Bekanntschaft rausstellt, das bei dem Mann das Herz zwar gut trainiert, aber ansonsten dem von Cruella de Vil gleicht, würde ich ein cleveres, herzensgutes Moppelchen dem trainierten Adonis auf jeden Fall vorziehen.

Merke: Es ist nett, wenn die Schale gut aussieht. Der Inhalt ist aber wesentlich wichtiger.

Wenn die Schale gut aussieht, dann hat ein Mann selten Probleme mit Frauen. Jedenfalls sage ich mal kommt er zum Stich. Ob er dann für was längerfristiges taugst, ist dann eine andere Sache.

Stimmt die Schale nicht, so kann der Mann sich viel Mist einbilden und Komplexe bekommen. Ein erfülltes Sexleben mit guten Frauen wird nur auf dem Bildschirm stattfinden.

Von daher erspare bitte solche Bemerkungen und lass die Männer, die an ihrer Schale arbeiten MÜSSEN nicht in der Hoffnung existieren, dass es auf den Charakter ankommt.
Turles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 07:27   #43
Manati
Seekuh.
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 6.733
Zitat:
Zitat von Turles Beitrag anzeigen

Von daher erspare bitte solche Bemerkungen und lass die Männer, die an ihrer Schale arbeiten MÜSSEN nicht in der Hoffnung existieren, dass es auf den Charakter ankommt.

Dabei geht doch aus dem Eingangsbeitrag schon hervor, dass hier keine differenzierte Diskussion stattfinden soll. Das hat Paradigma wohl falsch verstanden.

Kleiner und leckerer Tipp: Turles, setz dich heute ins Eiscafé und beobachte Pärchen. Sind die Männer alle durchtrainiert? Oder zählt doch noch etwas anderes? Und welches Eis magst du besonders? Und kannst du Spaß haben, oder bist du ein verkniffener, missgünstiger Typ?
Die letzten beiden Fragen bei Bedarf voranstellen.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 07:37   #44
Turles
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 419
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen

Dabei geht doch aus dem Eingangsbeitrag schon hervor, dass hier keine differenzierte Diskussion stattfinden soll. Das hat Paradigma wohl falsch verstanden.

Kleiner und leckerer Tipp: Turles, setz dich heute ins Eiscafé und beobachte Pärchen. Sind die Männer alle durchtrainiert? Oder zählt doch noch etwas anderes? Und welches Eis magst du besonders? Und kannst du Spaß haben, oder bist du ein verkniffener, missgünstiger Typ?
Die letzten beiden Fragen bei Bedarf voranstellen.


Die Männer sind nicht alle durchtrainiert. Ich selber bin normal gebaut bzw. bin untrainiert. Aber mit "Wenn die Schale nicht stimmt" meine ich Männer, die wirklich durch ihre Äußerlichkeiten auffallen. Sei es die Körpergröße, Gesicht oder Gewicht.

Jedoch habe ich schon die Erfahrung gemacht, dass man öfter eine übergewichtige Frau mit einem normalen bzw. trainierten Mann sieht als andersrum. Oft kommt es mir so vor, dass Männer besser aussehen als ihre Frauen
Turles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 07:42   #45
Manati
Seekuh.
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 6.733
Zitat:
Zitat von Turles Beitrag anzeigen
Die Männer sind nicht alle durchtrainiert. Ich selber bin normal gebaut bzw. bin untrainiert. Aber mit "Wenn die Schale nicht stimmt" meine ich Männer, die wirklich durch ihre Äußerlichkeiten auffallen. Sei es die Körpergröße, Gesicht oder Gewicht.

Jedoch habe ich schon die Erfahrung gemacht, dass man öfter eine übergewichtige Frau mit einem normalen bzw. trainierten Mann sieht als andersrum. Oft kommt es mir so vor, dass Männer besser aussehen als ihre Frauen
Und ich dachte, bei Männern sei der lockere Geldbeutel wichtiger... Sonst lese ich hier immer, dass draußen lauter Notre-Dame-Glöckner mit megaheißen Frauen rumlaufen, weil sie entweder coole Drogenjunkies und Hallodris sind oder eben ordentlich Zaster haben.
Und ganz ehrlich: Die wenigsten Menschen mit einigermaßen normalen Körperformen sind so hässlich, dass sie durch alle Raster fallen.
Deine Threads sprechen Bände. Aber nur über dich, nicht über die Realität. Was ist denn nun dein Lieblingseis?
Und kann man die Attraktivität von Männern und Frauen wirklich vergleichen?
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 07:51   #46
Turles
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 419
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Und ich dachte, bei Männern sei der lockere Geldbeutel wichtiger... Sonst lese ich hier immer, dass draußen lauter Notre-Dame-Glöckner mit megaheißen Frauen rumlaufen, weil sie entweder coole Drogenjunkies und Hallodris sind oder eben ordentlich Zaster haben.
Und ganz ehrlich: Die wenigsten Menschen mit einigermaßen normalen Körperformen sind so hässlich, dass sie durch alle Raster fallen.
Deine Threads sprechen Bände. Aber nur über dich, nicht über die Realität. Was ist denn nun dein Lieblingseis?
Und kann man die Attraktivität von Männern und Frauen wirklich vergleichen?

Ich mag Schoko- und Vanilleeis

Ich denke mal es gibt Merkmale, mit denen man die männliche und weibliche Attraktivität vergleichen kann.

Wie oft ich doch eine wirklich dicke Frau mit einem Normalo gesehen habe.
Andersrum kommt wirklich eher selten vor. Und meiner Meinung nach ist Geld wirklich Nebensache.

Solange man auf Vollzeit arbeitet und Geld verdient, werden wohl andere Dinge wie die Schale und der Charakter für die Langfristigkeit der Beziehung wichtiger.
Turles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 08:00   #47
Manati
Seekuh.
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 6.733
Zitat:
Zitat von Turles Beitrag anzeigen
Ich mag Schoko- und Vanilleeis

Ich denke mal es gibt Merkmale, mit denen man die männliche und weibliche Attraktivität vergleichen kann.

Wie oft ich doch eine wirklich dicke Frau mit einem Normalo gesehen habe.
Andersrum kommt wirklich eher selten vor. Und meiner Meinung nach ist Geld wirklich Nebensache.

Solange man auf Vollzeit arbeitet und Geld verdient, werden wohl andere Dinge wie die Schale und der Charakter für die Langfristigkeit der Beziehung wichtiger.
Ein wenig experimenteller Eistyp also. Ich hätte ja fast auf Zitrone getippt.

Ich wüsste nicht, warum gerade die Schale für Langfristigkeit wichtig sein soll.

Meiner Meinung nach ist übrigens das Gewicht Nebensache. Geld aber auch. Bei dir spielt das Gewicht die, haha, gewichtigste Rolle. Das ist in Ordnung. Aber zu glauben, bei einem Paar sei ein Mann nur dadurch attraktiver, dass er eine normale Figur hat, die Frau aber ein Moppelchen ist, ist doch recht eindimensional gedacht.
Ich finde übrigens strahlende Augen wichtig, bevor du fragen solltest.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 08:15   #48
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 3.546
Meine liebste Sorte ist Joghurteis.

Zitat:
Zitat von Turles Beitrag anzeigen
Oft kommt es mir so vor, dass Männer besser aussehen als ihre Frauen
Du findest Männer also hübscher als Frauen?
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 08:52   #49
Cheer up!
Member
 
Registriert seit: 05/2009
Ort: BaWü
Beiträge: 216
Über Gewicht zu diskutieren ist ein wenig wie über Haarfarbe, Frisur oder Hobbies. Klar sollte man sich nicht gehen lassen, aber leichtes Übergewicht ist auch kein Drama. Der Alltag leidet ja nicht darunter. Ist bei 200kg schon schwieriger, aber als Paar kann man gemeinsam an vielem arbeiten. Das geht durch Hilfe und nette Worte besser als: "Du bist mir zu fett, ich verlass dich, wenn du nicht unter XX wiegst"

Man kann sich auch darüber beschweren, dass Frauen Dehnungsstreifen durch die Schwangerschaft haben oder dass der Mann langsam Haare verliert.. oder zu viel Behaarung auf der Brust etc hat. Aber wen juckt's: Keiner ist perfekt und mit dem Alter bekommt man immer mehr "Macken".

Wenn man selbst viel Wert auf Sport legt, ist eine sportliche Freundin passender. Wenn man selbst eine 1,90m Couch-Potato ist und zufällig gute Gene erwischt hat, sind übertriebene Ansprüche an die Freundin dreist. Aber das merkt man dann selbst, wenn sich das keine Frau lange gefallen lässt.
Cheer up! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 09:19   #50
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Jüngere Studien weisen daraufhin, dass Menschen mit einem BMI zwischen 25 und 30 die höchste Lebenserwartung und die beste Allgemeingesundheit haben.
Abgesehen davon wird der BMI schon seit sehr langer Zeit in der Fachwelt sehr kritisch gesehen.
Fürs Protokell, 80kg bei 1,70m entspricht einem BMI von ~27.

Zum Thema: Ich finde, es kommt drauf an. Ich kenne kleinere Frauen die über 70kg wiegen und wahnsinnig attraktiv sind. Ich kenne größere Frauen die weniger wiegen, die körperlich krank und ausgemergelt aussehen. Das Erscheinungsbild verschiedener Menschen im Umfeld des "normalen" BMI ist völlig heterogen und unterliegt extremen Schwankungen.

Grundsätzlich mache ich mir über wenig so viele Gedanken wie über das Gewicht einer potenziellen Partnerin. Das Aussehen ist völlig sekundär. Es ist allenfalls ein KO-Kriterium á la "Ne, das gefällt jetzt nicht mehr", das lediglich Extrembereiche abdeckt.
Und bei den geschilderten Zahlen sind wir noch nicht bei Extrembereichen angekommen. Da ist noch einiges an Luft nach oben.

Interessant finde ich den Verweis von jemandem, der sagte, er könnte Übergewicht dann bei seiner Partnerin tolerieren, wenn dieses krankhaft verursacht wurde. Da frage ich mich jetzt zwei Dinge.
Erstens: Wie sieht man denn jemandem an, ob er durch Krankheit übergewichtig ist oder weil er seinem Gewicht keine Beachtung schenkt.
Und zweitens: Es gibt ja auch Essstörungen, die mit (teils extremem) Übergewicht einhergehen. Werden solche als krankhaft verursachtes Übergewicht angesehen, oder gilt diese Einschränkung nur für physische Krankheiten?
Zu den Studien: da wurde aber nicht beachtet, dass die dünneren meistens an folgen von Übergewicht gestorben sind oder zb Raucher waren. Die Studien sind zurecht gebogen. Am gesündesten ist ein Normalgewicht. Schon leichtes Übergewicht fördert das Risiko für herzkrankheiten
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2018, 09:19 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:54 Uhr.