Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.11.2018, 16:11   #21
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 8.046
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen


Ich glaube nicht, dass sich Männer wirklich für Autos interessieren. Ich tue es ja schließlich nicht. Das ist sicher nur der gesellschaftliche Druck.
monochrom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2018, 16:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 15.11.2018, 17:30   #22
Straßencasanova
Mister Interpretationator
 
Registriert seit: 05/2011
Ort: Nähe karlsruhe
Beiträge: 3.137
Ich möchte noch einen psychologischen Aspekt hinzufügen.
Für nicht wenige ist es einen Partner zu haben, eine Aufwertung ihres Selbstwertgefühls. Und als Single fühlen sie sich irgendwie "getrennt" und unvollständig.
Einen Partner zu haben, rettet somit quasi vor den eigenen negativen Glaubenssätzen und Gefühlen...
Straßencasanova ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 09:29   #23
Hologramm77
Member
 
Registriert seit: 05/2018
Beiträge: 374
Hallo Boarder,

beim Lesen deines Threads ist mir aufgefallen, dass du nur auf das "Leben der anderen" schaust: Warum sie Beziehungen führen und haben wollen. Einen lässt du dabei völlig außer acht, dich selbst. Wie stehst du selbst zum Thema Beziehung? Mit wem gehst du Beziehungen ein? Auch wenn der Titel des Forums Lovetalk kommt hier allzuschnell das Thema Fortpflanzungstrieb auf. Da offenbart sich doch eine sehr eindimensionale Denke. Denn der menschliche Beziehungshorizont ist doch etwas größer als "rammel-rammel". Zu den Beziehungen gehören Freundschaft, Verwandtschaft, Partnerschaft, Affären uvm. Ganz besonders gern wird allerdings eine Beziehung vergessen: Die Beziehung zu sich selbst. Ich habe den Eindruck, dass du vor allem in Bezug auf den letzten Punkt dich mal unter die Lupe nehmen solltest.
Allgemein lässt sich sagen: Der Mensch ist von Natur aus ein soziales Wesen, nach wie vor ein Herdentier.
Hologramm77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 09:34   #24
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 8.590
Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen
Ich möchte noch einen psychologischen Aspekt hinzufügen.
Für nicht wenige ist es einen Partner zu haben, eine Aufwertung ihres Selbstwertgefühls. Und als Single fühlen sie sich irgendwie "getrennt" und unvollständig.
Einen Partner zu haben, rettet somit quasi vor den eigenen negativen Glaubenssätzen und Gefühlen...
...und genau DAS geht dann auch über kurz oder lang schief. Denn genau das weckt Projektionen, die der Partner auf Dauer NIE erfüllen kann.

Ich würde mich, so eine Frau mich nicht zu 100% umhaut, sicher auf kein 'Beziehungskonstukt/ Beziehungsversuch' einlassen. Und das letzte Mal 4 Jahre als single haben mich nicht die Bohne gestört.
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 13:24   #25
Paladin301
Member
 
Registriert seit: 09/2014
Ort: Hannover
Beiträge: 350
Das sehe ich ähnlich wie HW. Ich bin jetzt seit fast einem Jahr getrennt, die letzte Beziehung war aus einer Freundschaft plus entstanden, obwohl es doch viele Unterschiede zwischen uns gab.

Das hat mir eindeutig vor Augen geführt, dass manche Dinge von Beginn an zum Scheitern verurteilt sind. In den fast 12 Monate, die ich jetzt Single bin, konnte ich gut an mir selbst beobachten, wie fein doch meine Antennen geworden sind für "Beziehungsversuche", ich möchte diese Versuche einfach nicht mehr und siebe sehr konsequent aus.

Single zu sein und Niemandes "Erwartungen" erfüllen zu müssen kann auch befreiend sein. Rings um mich zu wird auf mich eingeredet, ich müsse mehr "probieren" bei Beziehungen . . . Warum? Wenn es optisch von Anfang an nicht passt, was soll ich da probieren? Wenn ich bereits zu Anfang Charakterzüge entdecke, die ich bereits erlebt habe und die ich nie wieder in meinem Leben haben will, warum soll ich dann etwas versuchen? Nur um nicht Single zu sein? Um dieser gesellschaftlichen Konvention gerecht zu werden, dass man ohne Partner offensichtlich unvollständig ist und mit einem zwangsläufig etwas nicht stimmen muss?
Paladin301 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 13:44   #26
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 8.046
Zitat:
Zitat von Paladin301 Beitrag anzeigen
Das sehe ich ähnlich wie HW. Ich bin jetzt seit fast einem Jahr getrennt, die letzte Beziehung war aus einer Freundschaft plus entstanden, obwohl es doch viele Unterschiede zwischen uns gab.

Das hat mir eindeutig vor Augen geführt, dass manche Dinge von Beginn an zum Scheitern verurteilt sind. In den fast 12 Monate, die ich jetzt Single bin, konnte ich gut an mir selbst beobachten, wie fein doch meine Antennen geworden sind für "Beziehungsversuche", ich möchte diese Versuche einfach nicht mehr und siebe sehr konsequent aus.

Single zu sein und Niemandes "Erwartungen" erfüllen zu müssen kann auch befreiend sein. Rings um mich zu wird auf mich eingeredet, ich müsse mehr "probieren" bei Beziehungen . . . Warum? Wenn es optisch von Anfang an nicht passt, was soll ich da probieren? Wenn ich bereits zu Anfang Charakterzüge entdecke, die ich bereits erlebt habe und die ich nie wieder in meinem Leben haben will, warum soll ich dann etwas versuchen? Nur um nicht Single zu sein? Um dieser gesellschaftlichen Konvention gerecht zu werden, dass man ohne Partner offensichtlich unvollständig ist und mit einem zwangsläufig etwas nicht stimmen muss?
monochrom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 14:05   #27
narrenkaeppchen
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2007
Ort: Belgische Ardennen
Beiträge: 1.607
Absolute Zustimmung!
narrenkaeppchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 14:46   #28
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 3.536
Genau, denn wenn man solche halbherzigen Versuche macht, nur um in einer Beziehung zu sein, verpasst man dadurch vielleicht genau den Menschen, der voll und ganz passen würde.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 16:58   #29
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 8.590
Wenn ich merke, da paßt etwas im elementaren Bereich nicht, dann beende ich das lieber heute als morgen....die Lebenszeit ist einfach zu kurz für son schnulliputz.

Mir haben damals genug Freundinnen gesagt 'probiers doch mal mit der...oder mit der...'...nur wenn ich auf die Frauen schon von vorn herein eigentlich keinen Bock hatte: warum hätt ich da was probieren sollen?
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 20:08   #30
Baldo
Member
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 459
Bei mir ist sind es sogar einige meiner Kumpels, die mich nerven und drängen auszugehen und Frauen anzusprechen, allerdings nicht meinetwegen, sondern ihretwegen. Sie erhoffen sich durch mich an andere Frauen ranzukommen. Das geht mir manchmal schon auf den Keks.
Baldo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2018, 20:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:58 Uhr.