Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.01.2019, 08:49   #11
Estellenia
Member
 
Registriert seit: 08/2012
Beiträge: 141
Wäre für mich auch ein absolutes No-go. Woher dieser Wunsch überhaupt kommt kann ich nicht mal verstehen. Mir wäre nur schön die Zeit zu schade, in persönlichen Daten des Partners herumzuwuseln.

Zu der GPS-Sache hat mir mal eine Bekannte erklärt, die das mit ihrem Mann so eingerichtet hat, weil sie das im Alltag nutzen. Sie sehe zB, wann er im Geschäft losfährt und weiss dann, dass er ca. 30 min später zu Hause sein wird und so fange sie an zu kochen. Dann stehe das Abendessen auf Punkt seiner Heimkehr auf dem Tisch... Und wenn sie länger arbeitet, sei es umgekehrt.
Ob man sowas nun positiv sehen will, ist jedem selber überlassen...
Ich finds gruselig, dermassen überwacht zu werden, aber auch jemand anderen auf diese Art zu überwachen.

Was ich aber schon machen liess: ich habe das GPS meines Handys für eine gute Freundin frei gegeben, als ich mehrere Tage alleine unterwegs war. Falls man mich verschleppt und umbringt, würde man meine Leiche schneller finden...
Also so für den Hardcore-Notfall.

Ansonsten sehe ich für diese Überwachungsfunktionen keinen anderen Sinn.
Estellenia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2019, 08:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 06.01.2019, 12:40   #12
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.171
Ich kann mich des Eindrucks der Zweizüngigkeit in diesem Thread nicht erwehren. Jeder sagt, absolutes No-Go... Und in der Realität kenne ich niemanden, der es nicht macht.

Ernsthaft... In meinem Bekanntenkreis ist das Gang und Gäbe... Ich finde es einfach nur gruselig und ungesund...
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2019, 12:52   #13
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 8.714
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2019, 13:05   #14
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 12.972
Zitat:
Zitat von Talamaur Beitrag anzeigen
Ich kann mich des Eindrucks der Zweizüngigkeit in diesem Thread nicht erwehren. Jeder sagt, absolutes No-Go... Und in der Realität kenne ich niemanden, der es nicht macht.

Ernsthaft... In meinem Bekanntenkreis ist das Gang und Gäbe... Ich finde es einfach nur gruselig und ungesund...

Ich habe dir ja schon öfters geschrieben, dass du in einem für dich unpassenden Umfeld lebst, wo du als Nerd giltst. Wo anders wärest du ein Normaler unter anderen Normalen, wenn es so was wie Normal überhaupt gibt.
Also ich kenne niemanden, der den Partner überwacht. Und für mich käme auch niemals ein Partner infrage, der mich überwachen will. Ganz einfach.

Geändert von Curly2013 (06.01.2019 um 13:20 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2019, 13:17   #15
HW124
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 8.829
Deswegen frage ich ja (und hoffe, es meldet sich auch mal jemand, der das NICHT Unnormal findet): Wozu diese Kontrollspielchen? Was bringt das? Oder ganz kurz: warum vergeudet man damit kostbare Lebenszeit resp. -Energie?

Ich versteh es einfach nicht....
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2019, 13:20   #16
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 12.972
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Deswegen frage ich ja (und hoffe, es meldet sich auch mal jemand, der das NICHT Unnormal findet): Wozu diese Kontrollspielchen? Was bringt das? Oder ganz kurz: warum vergeudet man damit kostbare Lebenszeit resp. -Energie?

Ich versteh es einfach nicht....

Ich glaube dear_ly ist noch gesperrt, sonst könnte sie es dir erklären.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2019, 13:54   #17
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 8.714
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Ich glaube dear_ly ist noch gesperrt, sonst könnte sie es dir erklären.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2019, 15:40   #18
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.171
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Deswegen frage ich ja (und hoffe, es meldet sich auch mal jemand, der das NICHT Unnormal findet): Wozu diese Kontrollspielchen? Was bringt das? Oder ganz kurz: warum vergeudet man damit kostbare Lebenszeit resp. -Energie?

Ich versteh es einfach nicht....
Ich kann dir die Antwort darauf geben, die ich auf diese Fragen bekommen habe:

Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser. Will heißen, sie vertrauen ihrer/m Partner/in nicht, daher kontrollieren sie. Letztlich deswegen, weil sie sich selbst nicht vertrauen. Menschen seien außerdem von Grund auf schlecht und daher sei Vorsicht besser als Nachsicht. Und außerdem würde man sich ja auch lieben, da sei es ganz normal, alles miteinander zu teilen, denn wer Privatsphäre verlangt, habe Geheimnisse, und wenn jemand Geheimnisse hat, dann könne man ihm nicht vertrauen. Also muss man kontrollieren. Schließlich hat jeder Geheimnisse. Weil jeder Menschen von Grund auf schlecht ist. etc.
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2019, 15:54   #19
HW124
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 8.829
Was ein Schwachsinn....ich bin doch trotz Beziehung noch ein eigenständiger Mensch....und brauche keine Mutti...
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2019, 16:06   #20
narrenkaeppchen
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2007
Ort: Belgische Ardennen
Beiträge: 1.960
Wer sowas mitmacht ist selbst Schuld.
Ich hole mir doch nicht freiwillig die Stasi 2.0 nach Hause!

Mir egal, mit was für "Argumenten" der Partner dann kommen würde, der hätte sich umgehend disqualifiziert.
narrenkaeppchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2019, 16:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:57 Uhr.