Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.02.2019, 20:04   #31
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 4.736
Vielleicht ist man nur unattraktiv wenn man nichts an seinem Zustand ändert?
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 20:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 10.02.2019, 22:53   #32
Pan
Member
 
Registriert seit: 07/2008
Ort: Nordlicht
Beiträge: 288
Ich kenne den Hintergrund nicht, manche Veränderungen kosten viel Kraft und dauern lange.

Hat wohl auch etwas mit Selbstvertrauen und Zuversicht zu tun.
Pan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 08:51   #33
YeOldeFerret
Golden Member
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.146
Zitat:
Zitat von dreamer2108 Beitrag anzeigen
Naja in jedem Fall weiss ich nicht ob sich das Frauenansprechen jetzt schon lohnt. Weil ich denke immer Frauen wollen nur Männer mit viel Geld. Und das kann ich nun mal nicht bieten. Bin ich deswegen jetzt ein unattraktiver Mensch? Immerhin lebe ich jetzt endlich in meiner ersten Wohnung .

Liebe Grüsse
dreamer2108
Klingt zumindest schon mal besser als wenn man sagt "Oben, bei Mutti".

Und auf die generelle Frage bezogen, ob Hartz4 unattraktiv macht, kann ich nur antworten: Da Hartz4 in Deutschland stark stigmatisiert wird, macht es zumindest nicht attraktiver. Viele Verbinden Hartz 4 leider mit den Worten "Arbeitsscheu" und "Asozial". Ganz gleich aus welchen Gründen man auch Leistungsempfänger wird, mit diesem Stigma muss man leider leben.
YeOldeFerret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 21:44   #34
Pan
Member
 
Registriert seit: 07/2008
Ort: Nordlicht
Beiträge: 288
Zitat:
Zitat von YeOldeFerret Beitrag anzeigen
Klingt zumindest schon mal besser als wenn man sagt "Oben, bei Mutti".
Da kenne ich auch einen, der ist allerdings gestopft mit Geld.

Meine erste Wohnung war auch im Haus meiner Mutter, das ging voll daneben, sie hatte nur noch Frauen als Mieterinnen. Tatsächlich hat vorher dort meine Oma gewohnt, die musste in ein spezielles Altenheim, weil sie im ersten immer ausgebüxt ist.

Tatsächlich war sie dort "Ruck-zuck-übern-Zaun", wir mussten sie immer mit dem Auto suchen fahren. Die haben bei uns angerufen und gesagt: "Wir können ihre Oma nicht hierbehalten". Marschieren konnte sie perfekt, alte Ostpreußin.
Pan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 21:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:02 Uhr.