Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.06.2019, 23:29   #31
Anique
Platin Member
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 1.536
Gerade von Dir hätte ich mehr Intelligenz erwartet.
Deine Unterstellung ist dermaßen lächerlich das ich mir den Kommentar spare.
Ich glaube eher der Rassismus findet in den Köpfen jener Menschen statt, die von jedem, wegen der lächerlichsten Sachen eine Gesinnungserklärung verlangen. Oder ihn hinter jeder Ecke vermuten. Das nimmt bereits hysterische Züge an.
Dafür bin ich zu intelligent, tut mir leid. Du darfst mir aber gern zuschreiben was Du magst, ich ziehe mir den Schuh dennoch nicht an.
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2019, 23:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Anique, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 30.06.2019, 23:42   #32
Anique
Platin Member
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 1.536
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Alltags-
rassismus
Ich habe auch noch einen schönen Begriff für Dich. "Positiver Rassismus".
Übrigens ist eine von meinen Freundinnen schwarz. Also nicht für mich, denn da ist sie einfach nur eine ultra heiße Frau und meine Freundin.
Aber mancher, rechts wie links, braucht ja diese Rassenkonstrukte. Entweder um abzuwerten oder sich als großer Beschützer aufzuspielen, weil er geistig nie die Kolonialzeit verlassen hat.
Ja, wir Menschen sind unterschiedlich, einfach unglaublich.
Das macht die Sache zwar spannend und die bunte Gesellschaft aus, aber wo kämen wir da hin?
Da könnte man ja gar nicht mehr das geliebte Freund/Feind Schema ausleben, welches dem Tag Struktur verleiht.
Und das derzeit laufende Teile und Herrsche würde auch nicht mehr funktionieren.

Ich wünsche Dir dies eines Tages zu überwinden, liebe Lilly.
Es ist unglaublich befreiend.
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2019, 23:43   #33
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.048
Dazu fällt mir eine Anekdote ein:

Meine Ex, als sie ein Kind war, hat auf der Straße mit anderen Mädchen und ihrer Mutter gespielt. Eines der Spiele war recht bekannt. Sodann rief die Mutter laut: "Wer hat Angst vor'm schwarzen Mann?" - Leider übersah sie, dass in dem Moment hinter ihr ein Afroamerikaner vorbeiging, der ein wenig verwirrt aus der Wäsche schaute.

Fazit: Die Rassismus-Keule muss nicht überall ausgepackt werden.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 00:00   #34
Blind_Man
Senior Member
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: BW
Beiträge: 662
@Anique
Zitat:
Zitat von Blind_Man Beitrag anzeigen
Kopf aus mit dem vertrauen das der Partner nicht zu weit geht.
Solche Art von Sex kann nur funktioniren wenn man den anderen kennt oder verrückt genug für den Tod ist.
Ich gehöre zu denen die lieber auf das eine oder andere Verzichten wenn ich weiß das es den anderen zerstört.
Ein langsames rantasten ist hier gefragt, reden gehört zwar dazu aber wo bleibt sonst die Überraschung ?
Fingernägel im Rücken, Augenbinde, Hanschellen, Kerzenwachs ...Viele verbinden den Schmerz und den Adrenalin daraus als Geil und als Spiel die Grenze zu erweitern.
Sehen es als Herausforderung auf Seitenwechsel

Das Würgen ist schon ein extrem das ich bisher noch nicht hatte.
Liegt vieleicht daran weil ich bei der Partnerwahl auf gewisse Werte achte und nicht nur auf den Kick beim Sex aus bin.

Seine Partnerin ist vielleicht etwas erfahrener gewesen und er hat nicht damit gerechnet daher der Schock.
Im wird dabei trotzdem einer abgegangen sein ansonsten hätte er sie aus panik von sich runtergeschubst.
Blind_Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 00:05   #35
Helen89
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 514
Zitat:
Zitat von Blind_Man Beitrag anzeigen
Dagegen !!!

Kopf aus mit dem vertrauen das der Partner nicht zu weit geht.

von Anfang an klar gesetzte Grenzen behindern einen blos

Guter Sex besteht aus lust und Extremen die den Körper in Extase bringen.
Blöd halt, wenn der andere vor lauter Ekstase den Punkt verpasst, wann er zu weit geht.

Wenn das Extrem darin besteht, Vertrauen in den anderen zu setzen, dass er schon weiß, wann er wieder los lassen muss, ... ich meine, vielleicht gibt ihm das ja den Kick, wenn er länger zudrückt, wer weiß schon, wann die Ekstase endet.

Im Ernst: Wenn der andere deutlich zu weit geht, dann ist das für mich weder ekstatisch, noch schön, noch macht es Spaß. Schon erlebt. Nicht lustig.
Das Vertrauen, von dem du da redest, ist nämlich schlagartig weg. Bis das der andere wieder aufgebaut hat, wünsche ich ihm viel Glück dabei.
Das fehlt in deinem Text über das Leben für den Augenblick, für den vielbesagten Kick, alles mitnehmen, tja, damit das nämlich nicht auf dem Rücken des anderen ausgetragen wird. Muss ja auch keine Absicht sein. Ändert nichts am Ergebnis: Vertrauensschwund.

Da rede ich lieber. Sex entwickelt sich. Man lernt sich und den anderen und den gemeinsamen Sex mit der Zeit kennen, das ist doch geil. Ich sehe einfach nicht, was reden über die eigenen sexuellen Bedürfniss oder Phantasien kaputt machen soll. Sich dem anderen mitzuteilen erfordert mindestens genau so viel Vertrauen. Dabei geht es doch nicht um eine Gebots- und Verbotsliste, die jeder rausgibt, sondern sich gemeinsam zu entdecken und vielleicht Grenzen, die man hat, gemeinsam aufzulösen, warum nicht, ja.
Muss man sich rantasten. Aber doch nicht kopflos, ohne Verstand, wird schon, nee danke. So liest sich dein Text für mich. Das ist gar nix.

Jedem seins. Wenn das bei dir anders ist und es für dich persönlich keine Limits gibt und du alles brauchst und kannst und alles ausprobieren magst, herzlichen Glückwunsch.

Wie JohannMiller das für sich löst, ist deren zwei ihre Sache. Die müssen sich finden. Eigentlich kann da gar keiner einen Tipp geben. Sex ist individuell.
Helen89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 00:12   #36
Helen89
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 514
Zitat:
Zitat von Blind_Man Beitrag anzeigen
Ein langsames rantasten ist hier gefragt, reden gehört zwar dazu aber wo bleibt sonst die Überraschung ?
Mein Post hatte sich mit deinem überschnitten, hatte ich nicht vorher gesehen.

Naja, *spezielle Sachen* sollten vorher abgestimmt werden. Es geht doch nicht um ein paar Fingernägel, das ist schon mehr. Immerhin steht das da irgendwo bei dir im Text. Vielleicht verstehe ich dich auch falsch, kann sein. Ist auch nicht wichtig.

Wichtig ist, ob JohannMiller gewürgt werden will und einen Tag später noch die Ekstase fühlt ... ich glaube nicht. War mal ne gelungene Überraschung von ihr, hm.
Helen89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 00:36   #37
Blind_Man
Senior Member
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: BW
Beiträge: 662
Ich versuche es nur zu erklären das heißt nicht das ich es beführworte.
Ein Mann der keine Luft mehr bekommt und es nicht schaft mit freien Händen die Frau darauf aufmeksam zu machen oder das sie es nicht merkt wann gut ist.
Ist selbst in Extase Zweifelhaft.
Blind_Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 00:46   #38
Helen89
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 514
Zitat:
Zitat von Blind_Man Beitrag anzeigen
Ein Mann der keine Luft mehr bekommt und es nicht schaft mit freien Händen die Frau darauf aufmeksam zu machen oder das sie es nicht merkt wann gut ist.
Ist selbst in Extase Zweifelhaft.
Da hat er mal Glück als Mann.
Übrigens ist das ihr erster Freund, ich meine die Freundin vom Johann. Sie hat ihn auch schon als zukünftigen Ehemann ins Auge gefasst.

Deine Erklärung habe ich vernommen, warum das jemand macht, das ist rübergekommen von dir, allein dein Weg dahin ist nicht nachvollziehbar für mich. Muss es ja auch nicht.
Helen89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 00:57   #39
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.048
Zitat:
Zitat von Helen89 Beitrag anzeigen
Da hat er mal Glück als Mann.
Übrigens ist das ihr erster Freund, ich meine die Freundin vom Johann. Sie hat ihn auch schon als zukünftigen Ehemann ins Auge gefasst.
Ehemann? Erster Freund? Wovon redest Du? Was sie gemacht hat, tut doch weitaus weniger zur Sache, als das, was er aus unerfindlichen Gründen zugelassen hat, um sich dann hier auszujammern.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 01:10   #40
Helen89
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 514
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Ehemann? Erster Freund? Wovon redest Du? Was sie gemacht hat, tut doch weitaus weniger zur Sache, als das, was er aus unerfindlichen Gründen zugelassen hat, um sich dann hier auszujammern.
Nein, natürlich nicht, das war nur als Info für den Blind_Man gedacht, weil er vorhin mutmaßte, ob die Freundin erfahrener ist als er und es vielleicht daran liegen könnte.

Ich glaube, seine Episoden hier dienen nicht dem Zweck seiner Wissenserweiterung *unterstell*. Ist nämlich immer das gleiche Postingmuster:
Eigentlich schildert er genau solche Verhaltensweisen von seiner Freundin, die *man* gängigerweise durchaus befürwortet und daraus dreht er ein Problem. Der findet bei jedem Punkt, den er über sie schildert, was. Ich hätt gern ein Problem ...
Sie sagt ihm alle Nase lang, dass sie ihn will, dass sie extra auf einen besonderen Mann gewartet hat, also ihn, sie schmiegt sich verschmust an ihn und hält glücklicherweise dabei ihren Mund, sie redet von der Zukunft mit ihm, lässt ihm Freiheit (er fährt ja zu seiner Familie, wann er will) und lässt ihn gleichzeitig fühlen, dass sie ihn vermisst (die Zeit mit ihm ist zu wenig), dann wiederum verbringen sie viel Zeit wortkarg am Tisch miteinander, ob das wohl Langeweile ist, fragt er sich, wo sie doch noch in der Bahn Sehnsucht hatte, wie kann das nur passen, fragt er hier im Forum - jetzt ist sie heiß auf ihn, allein schon beim Anblick seines Bodies wie eine Wildkatze *raaaaughh*, die ist richtig abgegangen wie ein Zäpfchen wegen ihm, ob das wohl ihre dominante Seite ist?
Jedes Mal findet er einen Grund zur Verwunderung. Hört sich alles so vorgeschoben an, fishing for compliments, tut mir leid, ich komm da schon lange nicht mehr mit.

Geändert von Helen89 (01.07.2019 um 01:26 Uhr)
Helen89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 01:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Helen89, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:20 Uhr.