Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.12.2019, 16:01   #11
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.628
Zitat:
Zitat von defaulter0815 Beitrag anzeigen
Aber sie war doch diejenige die als erstes ihre Gefühle gestanden hat?
Also baut das Druck auf mich auf. Das kann negativ enden aber darauf hin habe ich auch Gefühle für Sie entwickelt.
Also sollte doch alles perfekt sein?? Wir beide mögen uns offensichtlich?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie mir die Gefühle nur vorgespielt hat, es hat sich echt angefühlt.

Und warum sollte man sowas tun.

Vielleicht wollte sie nur mal sehen, wie du reagierst? Viellecht wollte sie einen erfahrenen Mann, und jetzt weiß sie, dass du genau so unerfahren bist wie sie. Wie alt bist du eigentlich, und wie alt ist sie?
Ich denke, ihr habt es beide totgequatsch. Ist auch nicht besser, das sie damit angefangen hat.
Wie gesagt, kann auch sein, dass sie Gefühle für dich hatte, aber der Kuss so schlecht war, dass die Gefühle jetzt wieder weg sind. Und ja, das passiert.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 16:01 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Curly2013,
Alt 15.12.2019, 16:02   #12
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 4.224
Zitat:
Zitat von defaulter0815 Beitrag anzeigen
Ist schwer zu erklären: Wenn ich auf eine fremde Person zugehe und ihr sage, dass ich Gefühle für Sie habe, wird sie wahrscheinlich abgeschreckt sein.
Ja, vermutlich. Und nicht nur dann.

Zitat:
Zitat von defaulter0815 Beitrag anzeigen
Sage ich meiner Freundin das ich sie liebe ist das ganze jedoch vollkommen normal.
Ok. Wann ist deine Freundin deine Freundin? Das ist ein klassisches Konzept, das sich mit zunehmendem Alter immer seltener wiederfindet.

Beispiele:

Mich hat komplett überrumpelt, als eine Ex mir ihr Liebesgeständnis gemacht hat. Nach einem Jahr . Es lief zwischen uns wirklich gut und hätte beliebig lange weiterlaufen können, aber das, zusammen mit dem Wunsch, mich öfter zu sehen, war der erste Stolperstein auf dem Weg ins Aus. Ich bedaure das immer noch.

Dasselbe ist mir umgekehrt widerfahren. Ich fand eine Beziehung, in der wir uns beide (denke ich) als Paar gesehen haben, nicht eng genug. Auch das war das Aus, allerdings nach wesentlich weniger Zeit miteinander.

Was man daraus lernen kann: Wenn's läuft, lass es laufen. Die Partner entwickeln sich unterschiedlich, man kann sich nicht synchronisieren, ohne dass es für einen zum Albtraum wird. Das bedeutet, dem anderen Freiraum auch gegen die eigenen Wünsche geben zu können. Und das ist ganz weit weg von jeder klassischen Hollywood-Idee einer Liebesbeziehung. Aber es ist eine echte und tragfähige.

Zitat:
Zitat von defaulter0815 Beitrag anzeigen
Meine Frage ist, wie ich bei einer Situation die genau zwischen den beide genannten liegt handeln soll.
Genieße, was Du bekommst. Gibt, was Du zu geben hast.


Geändert von Dexter Morgan (15.12.2019 um 16:10 Uhr)
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 16:19   #13
defaulter0815
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2019
Beiträge: 26
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Vielleicht wollte sie nur mal sehen, wie du reagierst? Viellecht wollte sie einen erfahrenen Mann, und jetzt weiß sie, dass du genau so unerfahren bist wie sie. Wie alt bist du eigentlich, und wie alt ist sie?
Ich denke, ihr habt es beide totgequatsch. Ist auch nicht besser, das sie damit angefangen hat.
Wie gesagt, kann auch sein, dass sie Gefühle für dich hatte, aber der Kuss so schlecht war, dass die Gefühle jetzt wieder weg sind. Und ja, das passiert.
Ich bin 23 sie ist 18.

Wie kann ein Kuss so schlecht sein?
Um ehrlich zu sein war es mit ihr erst mein 2.kuss überhaupt.
Wir haben uns einmal im Auto und einmal als sie ausgestiegen ist geküsst.
Wäre der erste Kuss so schlecht gewesen, hätte sie mich doch erst gar nicht nochmal geküsst?
Der Kuss hat sich für mich so angefühlt, dass sie gefühlt meine Lippen umschlang und ich irgendwie keinen großen Spielraum hatte.
Ich habe es als sehr angenehm empfunden davon abgesehen das ich nicht raucher bin und mich ihr Mund an einen Aschenbecher erinnert hat.
defaulter0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 16:19   #14
Maus19
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 826
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Ja, vermutlich. Und nicht nur dann.


Ok. Wann ist deine Freundin deine Freundin? Das ist ein klassisches Konzept, das sich mit zunehmendem Alter immer seltener wiederfindet.

Beispiele:

Mich hat komplett überrumpelt, als eine Ex mir ihr Liebesgeständnis gemacht hat. Nach einem Jahr . Es lief zwischen uns wirklich gut und hätte beliebig lange weiterlaufen können, aber das, zusammen mit dem Wunsch, mich öfter zu sehen, war der erste Stolperstein auf dem Weg ins Aus. Ich bedaure das immer noch.

Dasselbe ist mir umgekehrt widerfahren. Ich fand eine Beziehung, in der wir uns beide (denke ich) als Paar gesehen haben, nicht eng genug. Auch das war das Aus, allerdings nach wesentlich weniger Zeit miteinander.

Was man daraus lernen kann: Wenn's läuft, lass es laufen. Die Partner entwickeln sich unterschiedlich, man kann sich nicht synchronisieren, ohne dass es für einen zum Albtraum wird. Das bedeutet, dem anderen Freiraum auch gegen die eigenen Wünsche geben zu können. Und das ist ganz weit weg von jeder klassischen Hollywood-Idee einer Liebesbeziehung. Aber es ist eine echte und tragfähige.


Genieße, was Du bekommst. Gibt, was Du zu geben hast.


Nach einem Jahr wurdest du mit einem Liebesgeständnis überrumpelt??
Deine Ex tut mir leid!! Wie kann man so die Lebenszeit von einem Menschen verschwenden....?
Maus19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 17:21   #15
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.628
Zitat:
Zitat von defaulter0815 Beitrag anzeigen
Ich habe es als sehr angenehm empfunden davon abgesehen das ich nicht raucher bin und mich ihr Mund an einen Aschenbecher erinnert hat.
Ihr Mund hat dich an einen Aschenbecher erinnert? Und das hat dir gefallen?
Kann es sein, dass du unbedingt eine Freundin haben willst? Auf Biegen und Brechen? Du kannst sie doch unmöglich nochmal küssen wollen.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 17:49   #16
defaulter0815
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2019
Beiträge: 26
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Ihr Mund hat dich an einen Aschenbecher erinnert? Und das hat dir gefallen?
Kann es sein, dass du unbedingt eine Freundin haben willst? Auf Biegen und Brechen? Du kannst sie doch unmöglich nochmal küssen wollen.
War vielleicht unpassend formuliert.
Aber ist doch normal das ich als nicht raucher den Geruch von Zigaretten nicht gerade angenehm finde.
Ich glaube ein Kaugummi hilft dagegen.
Trotzdem habe ich den Kuss sehr genossen.

Und ja ich hätte gerne eine Beziehung.
Aber ist doch nicht so als würde ich etwas erzwingen?
defaulter0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 18:04   #17
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.628
Zitat:
Zitat von defaulter0815 Beitrag anzeigen
War vielleicht unpassend formuliert.
Aber ist doch normal das ich als nicht raucher den Geruch von Zigaretten nicht gerade angenehm finde.
Ich glaube ein Kaugummi hilft dagegen.
Trotzdem habe ich den Kuss sehr genossen.

Und ja ich hätte gerne eine Beziehung.
Aber ist doch nicht so als würde ich etwas erzwingen?

Ich als Nichtraucher würde erst gar keinen Raucher küssen.

Und doch, es wirkt so, als würdest du auf Biegen und Brechen eine Beziehung haben wollen. Das wirkt bedürftig, hat schon ein anderer User in deinem anderen Thread geschrieben.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2019, 20:43   #18
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.768
Hallo defaulter0815,

Gefühle zeigt man vor allem, indem man entsprechend handelt.

Was du dir von einem Geständnis erhoffst bzw. erwartest, kann
natürlich übel ausgehen, wenn sich eine der beiden Seiten davon
unter Druck gesetzt fühlt. Unter Druck gesetzt kann man sich da-
bei fühlen, wenn der andere das frühzeitig erwähnt -aus welchen
Gründen auch immer- und man selbst noch gar nicht soweit ist.
Dann bedeutet der Druck dahinter, man müsse dem anderen ja
nun irgendwie antworten und ähnliches gestehen können. Dabei
mag man die Person vielleicht erst gerade und ggf. auch mehr,
darum geht es hierbei nicht. Sondern einfach nur darum, dass
man das Gefühl hat, deshalb nun selbst Position beziehen zu
müssen, obwohl man sich selbst u.a. noch nicht einmal darü-
ber klar ist, was man will bzw. fühlt.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2019, 00:55   #19
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.100
Zitat:
Zitat von defaulter0815 Beitrag anzeigen
ja ich hätte gerne eine Beziehung.
Und genau hier liegt das Problem. Denn Du musst Dich fragen, weswegen Du gern etwas hättest, was Du nicht kennst. Bist Du Dir selbst nichts wert und hoffst, dass eine "Beziehung" Dir einen Wert einhaucht? Dich vielleicht zum "echten Mann" machen wird? Dein Fall handelt von einer Frau, die Du so gut wie null kennst. Zwei Küsse, nichts zusammen erlebt, nichts erfahren. Du steigerst Dich in eine Idee hinein, die mit der Frau, die Dir gegenübersteht, nichts zu tun hat. Du projizierst irgendein Klischee auf diese Frau, die Dir immer noch fremd ist. Dabei hast Du keinerlei Interesse, sie überhaupt kennenzulernen, denn alles, was Du willst, ist "eine Beziehung". Mit anderen Worten: Sie könnte jede beliebige Frau sein, Hauptsache Du kriegst Deinen Titel. Frag Dich mal, weswegen eine Frau so etwas mitmachen sollte.

Um Deine Eingangsfrage zu beantworten: Ernstzunehmende Emotionen müssen auf etwas basieren. Wenn man jemanden kennenlernt, dann tauscht man sich aus und lernt die Person immer weiter kennen. Das ist ein Kennenlernen, das nie endet. Im Grunde eine ewige Kennenlernphase, denn selbst Menschen, die 20 Jahre verheiratet sind, sind z.T. immer noch imstande, sich zu überraschen und neue Seiten am Gegenüber kennenzulernen. Du hingegen versuchst ein authentisches sich aneinander Nähern durch etwas Mechanisches zu ersetzen - und bekommst nur eine Fassade, die aus einer Checkliste besteht:

1) Kennenlernphase einleiten
2) Küssen
3) Emotionen gestehen
4) Nach Beziehung fragen
5) Sex
6) ...

Klingt stumpf und komplett reizlos.

Fazit: Gefühle ist nichts, worüber man quasselt. Jeder Vollhonk kann "Ich liebe Dich" und Co. sagen. Wer sich davon beeindrucken lässt oder glaubt, er oder sie könne etwas damit reißen, zeigt in Wirklichkeit nur eins: Komplette Naivität, die man nach Belieben (und vornehmlich durch Gequassel) steuern kann. Schlimmer noch: Es schafft Zwänge, denn: Emotionen sind bei der Ausübung total losgelöst von jeglicher Definition. Und gerade da liegt ihr Vorteil. Man hat Spaß, ohne Druck aufzubauen und schafft Raum für Fantasie, genuss und Entfaltung. Fängt man hingegehn an, Emotionen durch Gelaber zu objektisieren, kommt es einem mündlichen Vertrag gleich, bei dem man das Gegenüber auf etwas festzunageln versucht. In Deinem Fall auf einen Beziehungstitel. Und das nimmt jeglichem aufkommenden Gefühl der Sympathie und Zuneigung die Entfaltungsfreiheit und schiebt es in spaßlose Schablonen, die von Ängsten und Gram durchzogen sind. Ich meine: Schau Dich an. Unfähig, dieser Frau locker zu begegnen, glaubst, um eine Beziehung betrogen zu sein, etc. Und das bei einer Fremden. Selbst Dir sollte einleuchten, dass Du Dich auf dem vollkommen falschen Dampfer befindest.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2019, 14:21   #20
defaulter0815
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2019
Beiträge: 26
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Und genau hier liegt das Problem. Denn Du musst Dich fragen, weswegen Du gern etwas hättest, was Du nicht kennst. Bist Du Dir selbst nichts wert und hoffst, dass eine "Beziehung" Dir einen Wert einhaucht? Dich vielleicht zum "echten Mann" machen wird? Dein Fall handelt von einer Frau, die Du so gut wie null kennst. Zwei Küsse, nichts zusammen erlebt, nichts erfahren. Du steigerst Dich in eine Idee hinein, die mit der Frau, die Dir gegenübersteht, nichts zu tun hat. Du projizierst irgendein Klischee auf diese Frau, die Dir immer noch fremd ist. Dabei hast Du keinerlei Interesse, sie überhaupt kennenzulernen, denn alles, was Du willst, ist "eine Beziehung". Mit anderen Worten: Sie könnte jede beliebige Frau sein, Hauptsache Du kriegst Deinen Titel. Frag Dich mal, weswegen eine Frau so etwas mitmachen sollte.

Um Deine Eingangsfrage zu beantworten: Ernstzunehmende Emotionen müssen auf etwas basieren. Wenn man jemanden kennenlernt, dann tauscht man sich aus und lernt die Person immer weiter kennen. Das ist ein Kennenlernen, das nie endet. Im Grunde eine ewige Kennenlernphase, denn selbst Menschen, die 20 Jahre verheiratet sind, sind z.T. immer noch imstande, sich zu überraschen und neue Seiten am Gegenüber kennenzulernen. Du hingegen versuchst ein authentisches sich aneinander Nähern durch etwas Mechanisches zu ersetzen - und bekommst nur eine Fassade, die aus einer Checkliste besteht:

1) Kennenlernphase einleiten
2) Küssen
3) Emotionen gestehen
4) Nach Beziehung fragen
5) Sex
6) ...

Klingt stumpf und komplett reizlos.

Fazit: Gefühle ist nichts, worüber man quasselt. Jeder Vollhonk kann "Ich liebe Dich" und Co. sagen. Wer sich davon beeindrucken lässt oder glaubt, er oder sie könne etwas damit reißen, zeigt in Wirklichkeit nur eins: Komplette Naivität, die man nach Belieben (und vornehmlich durch Gequassel) steuern kann. Schlimmer noch: Es schafft Zwänge, denn: Emotionen sind bei der Ausübung total losgelöst von jeglicher Definition. Und gerade da liegt ihr Vorteil. Man hat Spaß, ohne Druck aufzubauen und schafft Raum für Fantasie, genuss und Entfaltung. Fängt man hingegehn an, Emotionen durch Gelaber zu objektisieren, kommt es einem mündlichen Vertrag gleich, bei dem man das Gegenüber auf etwas festzunageln versucht. In Deinem Fall auf einen Beziehungstitel. Und das nimmt jeglichem aufkommenden Gefühl der Sympathie und Zuneigung die Entfaltungsfreiheit und schiebt es in spaßlose Schablonen, die von Ängsten und Gram durchzogen sind. Ich meine: Schau Dich an. Unfähig, dieser Frau locker zu begegnen, glaubst, um eine Beziehung betrogen zu sein, etc. Und das bei einer Fremden. Selbst Dir sollte einleuchten, dass Du Dich auf dem vollkommen falschen Dampfer befindest.
Ich sehne mich nicht nach einer Beziehung nur um eine Beziehung zu haben.
Ich tue das nicht um mir irgendeinen Titel anzuhängen indem ich endlich ne Freundin hab.

Ich glaube auch mein Verhalten hat etwas mit einer ähnlichen Situation zu tun, die quasi die Vorgängerin von der jetzigen Frau war.
Damals habe ich nie über Gefühle oder Beziehung oder sonstiges geredet, ich habe sie einfach nur kennen gelernt und wir hatten eine schöne Zeit. ( Sie war unglücklich vergeben ich denke deswegen kam es für mich nicht in Frage mich quasi an Sie "ranzumachen")
Ende von der Geschichte: Sie hat sich für Ihren Freund entscheiden den sie eh nicht liebt, den Arbeitgeber gewechselt und mich blockiert.

Deswegen wollte ich bei der jetzigen Situation so früh wie möglich wissen woran ich bin da ich keine Lust auf eine ähnliche Situation wie die oben genannte hatte.

Was du schreibst macht absolut Sinn, wir kennen uns so gut wie garnicht und ich mache ihr unnötig ist Druck.

Also würdest du mir raten in Zukunft zu vermeiden über Gefühle zu sprechen?
Auch wenn sie ihre Gefühle mir gegenüber erwähnt?
defaulter0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2019, 14:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey defaulter0815,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beziehung, frage, gefühle, liebe

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:04 Uhr.