Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.09.2020, 08:18   #371
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.606
Du solltest die ignorieren, die dir nicht glauben. Und über Vermutungen nicht "böse" sein. Niemand hier kennt dich persönlich.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2020, 08:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Manati,
Alt 29.09.2020, 12:26   #372
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.427
Zitat:
Zitat von Yella Beitrag anzeigen
Ich war schon ein paar Monate in Therapie als mir mein Psychologe ein paar Blätter mit Zeichnungen von Strichmännchen und Sprechblasen gegeben hat, über die wir dann geredet haben.
Diese "Männchen" mochten sich selbst nicht, das konnte selbst ich erkennen.
"Weil man das so macht. -Weil das normal ist. - Weil das alle Anderen auch so machen. - Weil ich dann vielleicht gemocht werde.........."

Das alles waren Aussagen von mir selbst, aus vorangegangenen Therapiestunden. (Das wusste ich damals aber nicht.)
Das untermauert so ziemlich alles was ich über dich vermutet habe,
darüber wie sehr du dich selbst hasst.
Und auch wie ähnlich wir uns in einigen Dingen sind...

Zitat:
Es fällt mir ohnehin nicht leicht mich zu mögen, aber ich muss ja. Irgendwie.
Wer sagt das?
Das können doch nur Leute sein denen die Sonne hinten raus schaut...

Versuche es doch mal mit Akzeptanz zuerst, akzeptiere dein Gefühl und akzeptiere dass es wahrscheinlich unangebracht und falsch ist, aber quälen tut es doch trotzdem.
Emotion/Schmerz ist zuerst einmal zu akzeptieren.

Zitat:
Und dann erzähle ich etwas über mich, mehr als so manch Anderer hier jemals von sich preisgeben würde und als Reaktion kommt: Ich glaube dir nicht!
Ach komm... mein Leben steht hier doch auch drin... Dramaqueen.

Zitat:
Was soll ich dazu noch sagen?
Also damit kannst du ja nur mich meinen, also könntest mich auch direkt ansprechen.
Konfrontation ist nicht so dein Ding...

Du nimmst mein "Ich glaube dir nicht" persönlich, das habe ich damit aber gar nicht bezwecken wollen.
Ganz im Gegenteil, wer hier hat sich denn aufrichtig mit deiner Problemstellung befasst?
Glaubst du das macht man, wenn man dich nur ein wenig beleidigen wollen würde? Da gibt es doch genügend Beispiele hier im Forum wie das mit weniger Aufwand geht...

Meine Aussage bezieht sich mehr darauf, dass ich glaube dass du gar nicht zu einem objektiven Ergebnis kommen kannst, weil bei dir ein paar Glaubenssätze schief hängen und du deshalb gar nicht zu einem zufriedenstellenden Ergebnis/Verständnis/Entscheidung kommen kannst.
Und das hast du mit deiner vorgehenden Aussage nochmals hinterlegt.
0815Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2020, 19:36   #373
current74
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.051
@Anique

Du bist ein sexueller Mensch, der das Glück hat, seine Sexualität frei, facettenreich und mit beiden Geschlechtern auch in ungefähr so ausleben zu können und das Innenleben ins Außen zu kehren.
Da sind es vielleicht nur noch vereinzelte Phantasien, die du nicht umsetzen kannst oder könntest...

Schwierig ist es dagegen, wenn man ebenso sexuell veranlagt ist, aber die Sexualität nicht in demselben Maße ausleben kann, weil man nicht auf das entsprechende Gegeninteresse trifft: In erster Linie äußerlich bedingt, dann von Charakter und Vorerlebnissen geprägt.

Wo manchen ein Augenaufschlag reicht, reißen andere auch auf den 3. Blick nichts.

Kurz, der Aufwand ist ein ganz anderer, die "Durststrecken" ebenso.
current74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2020, 19:36 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey current74,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:59 Uhr.