Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 16.11.2021, 07:31   #11
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 5.218
Was ich davon halte ist: nicht viel. Nur Verallgemeinerungen und Anklagen gegen Frauen. Da scheint die beste Lösung doch einfach Single zu bleiben wenn man diese Meinung teilt.
Wenn einem immer wieder dieselben Muster im Leben begegnen bietet sich außerdem an mal seinen eigenen Anteil zu beleuchten. Zum Beispiel nach welchen Kriterien man Frauen auswählt.
Zu guter letzt empfiehlt sich vielleicht ein Hobby wenn man seine Zeit damit verbringt solche Texte zu verfassen. Inhaltlich stecken ja sogar wahre Mechanismen darin aber diese Form hilft keinem weiter.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Kronika ist offline  
Alt 16.11.2021, 12:29   #12
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.543
Zitat:
Zitat von midile77 Beitrag anzeigen

Man muss natürlich auch sagen, dass es genauso bekloppte Kerle gibt, nur darum ging es in dem Text nicht.
Sondern?
Daß es bekloppte Frauen wie Männer gibt ist ja nun keine neue messerscharfe Erkenntnis.
Deine Verallgemeinerungen motivieren jedoch nicht zum Gedankenaustausch.
Das klingt alles frustriert, geprägt von schlechten Erlebnissen und anschließender "alle-in-einen-Sack" Vereinfachung.

Dir ist sicher selbst klar, daß das keine wirklich gute Gesprächsgrundlage ist, oder?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Sailcat ist offline  
Alt 16.11.2021, 13:49   #13
gastdelete
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
Was ich davon halte ist: nicht viel. Nur Verallgemeinerungen und Anklagen gegen Frauen. Da scheint die beste Lösung doch einfach Single zu bleiben wenn man diese Meinung teilt.
Wenn einem immer wieder dieselben Muster im Leben begegnen bietet sich außerdem an mal seinen eigenen Anteil zu beleuchten. Zum Beispiel nach welchen Kriterien man Frauen auswählt.
Zu guter letzt empfiehlt sich vielleicht ein Hobby wenn man seine Zeit damit verbringt solche Texte zu verfassen. Inhaltlich stecken ja sogar wahre Mechanismen darin aber diese Form hilft keinem weiter.
Der Text wird sicher nicht so viel Zeit in Anspruch genommen haben. Außerdem stammt er nicht von mir und ich habe auch genug Hobbys. Welche Form würde denn was helfen? Ich denke eher, es ist ein Gesellschaftliches Problem.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
 
Alt 16.11.2021, 21:46   #14
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.591
Hallo midile77,

Zitat:
Zitat von midile77 Beitrag anzeigen
...Ich denke eher, es ist ein Gesellschaftliches Problem.
magst Du gern so denken, ist es aber nicht. Es ist und bleibt das Problem
des (merkwürdigen) Betrachters! Krass oder? Professionelle Hilfe kann hier
sehr effektiv dazu beitragen, dieses subjektive Problem zu lösen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Lilly 22 ist offline  
Alt 02.12.2021, 13:05   #15
-=Lexy=-
Projekt Hedonismus
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 13.325
Was geht ihr denn alle so steil? Verallgemeinerungen sind durchaus ein Stilmittel bei einer textlichen Bewertung. Beispiel: wenn ich sage, dass ich asiatische Frauen total hübsch finde, dann mein ich da auch nicht alle mit.

Und selbstverständlich meint er da auch nicht alle Frauen mit oder will auf Frauen hetzen, sondern er teilt seine Meinung mit zu einer Lieblosigkeit, Belanglosigkeit und Austauschbarkeit, die für viele heute Teil der Beziehungen sind. Ich habe solche Frauen auch kennengelernt. Nehmen dich zum Freund, zwingen dir immer mehr Kompromisse auf und machen mit den Worten Schluss: Du bist nicht mehr der Mann, in den ich mich verliebt habe. Dass nicht alle Frauen so sind, ist doch klar.

Einfach mal das Problem, welches der Kollege ansprechen wollte sehen, anstatt sich an semantischen Spitzfindigkeiten abzuarbeiten und ihm Hetze zu unterstellen. Das ist doch hochgradig albern.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
-=Lexy=- ist offline  
Alt 02.12.2021, 13:11   #16
-=Lexy=-
Projekt Hedonismus
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 13.325
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Sondern?
Daß es bekloppte Frauen wie Männer gibt ist ja nun keine neue messerscharfe Erkenntnis.
Deine Verallgemeinerungen motivieren jedoch nicht zum Gedankenaustausch.
Das klingt alles frustriert, geprägt von schlechten Erlebnissen und anschließender "alle-in-einen-Sack" Vereinfachung.

Dir ist sicher selbst klar, daß das keine wirklich gute Gesprächsgrundlage ist, oder?

Dir ist aber auch schon klar, dass eine erste, oberflächliche Bewertung die erste Form des Selbstschutzes ist und diese Mechanismen von vielen Menschen, die verletzt wurden unfreiwillig ausgeführt werden, wie Schutzprotokolle?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
-=Lexy=- ist offline  
Alt 02.12.2021, 17:53   #17
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.776
Kann man doch auch fragen, was mit den Menschen passiert ist.
Gäb ne längere Liste über was ich dieser Tage den Kopf schüttle. Aber ändert das was wenn ich das hier jammernd ausbreite?

Konkrete Probleme lassen sich bearbeiten, Diskussionen über das ewig Gleiche ist eher wie ein Schaukelstuhl- Bewegung aber kein Fortkommen. Kann man machen aber man ist nicht dazu verpflichtet.

Also gibts jetzt ein konkretes Problem wobei man behilflich sein könnte?

Grüßle!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Fischli >°}}}>>< ist offline  
Alt 02.12.2021, 20:18   #18
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.898
Zitat:
Zitat von gastdelete Beitrag anzeigen
Den Text hab ich von einem Freund bekommen. Wie seht ihr das?
Klingt nach einem Typen, der gerade eine miese Erfahrung gemacht hat und deswegen ordentlich abkotzen muss, als Teil der Verarbeitung. Nichts, was man ernstnehmen kann.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Damien Thorn ist offline  
Alt 03.12.2021, 09:38   #19
Paladin301
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2014
Ort: Hannover
Beiträge: 626
Und völlig irrelevant, da mittlerweile abgemeldet. Also so what...?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Paladin301 ist offline  
Alt 03.12.2021, 09:44   #20
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.543
Zitat:
Zitat von -=Lexy=- Beitrag anzeigen
Dir ist aber auch schon klar, dass eine erste, oberflächliche Bewertung die erste Form des Selbstschutzes ist und diese Mechanismen von vielen Menschen, die verletzt wurden unfreiwillig ausgeführt werden, wie Schutzprotokolle?
Ja, ist mir in den letzten Dekaden schon einige Male untergekommen.
Ich wollte auch nur darauf hinweisen, daß ein frustrierter Rundumschlag i.d.R. nie dazu führt, daß die "community" verständnisvoll und mit einem offenen Ohr reagiert. Schon gar nicht, wenn man den Text von irgendjemand anderem hat und hier reinkopiert.

Dafür, daß man frustriert, enttäuscht, verletzt ist, wenn man was mieses erlebt hat (mehrfach vielleicht gar) hat doch hier so ziemlich jeder Verständnis.
Deshalb ist es hilfreicher, einfach mal den Anlaß zu schildern, wenn man denn eine Meinung dazu haben möchte.

Aber da der User nicht mehr hier ist, schließe ich hier mal ab.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Sailcat ist offline  
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:41 Uhr.