Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.09.2009, 19:34   #31
Hex
...
 
Registriert seit: 12/1999
Ort: Paderborn
Beiträge: 11.463
Zitat:
Zitat von GreenGoblin Beitrag anzeigen

Er sprach von den nächsten 20 Jahren...
Anzunehmen, dass er da Kinder, Familie, größerer Haushalt, etc. im Hinterkopf hat. Gar nicht so abwegig.
Es kommt darauf an, wie SIE sich hinsichtlich ihres Ordnungssinns äußert. Ist sie sich keines "Fehlers" bewusst, und findet alles "normal" und "gar nicht so wild", dann kann ich ihn verstehen. Denn "später mal" innerhalb dieser 20 jahren wird sie wohl Hausfrau und Mutter sein sollen, in seiner Zukunftsplanung, und er wird vermutlich arbeitend das Geld heranbringen wollen. Spätestens da werden Verantwortlichkeiten durchaus ein wenig geteilt. Grob, Sie: Haushalt, er: Arbeit. Wenn dann abzusehen ist, dass Sie "Haushalt" nicht hinkriegen wird, er immer alles selber machen soll und dann aber für 2,3,4 Personen..dann würde das dem Leben, wie ich es mir vorstelle auch nicht mehr entsprechen.
Aber eine Person wächst auch mit ihren Aufgaben.

Ich bin nunmal kein Ordnungsfanatiker. Noch nie gewesen. Heute reduziert sich die krasse Unordnung eigentlich nur auf eine Stelle auf dem Schreibtisch.

Durch das Zusammenleben mit meinem heutigen Mann und auch durch die Ankunft unseres Kindes war es schon notwendig eine Grundordnung zu haben. (wohlgemerkt meine ich Ordnung, nicht Hygiene!)
Und diese Grundordnung und die immer häufiger werdenden "Putz und Aufräumflashes" sind ein Zeichen dafür, das man mit der Zeit "reifer" wird und zwangsläufig ordentlicher.

Von daher finde ich es etwas grenzwertig bereits nach 2 Wochen schon die Reißleine zu ziehen, weil man glaubt, die Person könne mit etwas nicht fertig werden.

Abgesehen davon gehören immer Zwei in eine Wohnung. Wenn ein Partner zuhause bleibt und nur der Andere arbeitet ist es für mich selbstverständlich, dass der zuhause Bleibende den Haushalt zum größten Teil führt. Aber: es darf nicht heißen, das der Andere alles wie selbstverständlich nimmt und gar nichts mehr macht.
Hex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2009, 19:34 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Hex, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 12.09.2009, 19:59   #32
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.035
Zitat:
Zitat von Hex Beitrag anzeigen
Und diese Grundordnung und die immer häufiger werdenden "Putz und Aufräumflashes" sind ein Zeichen dafür, das man mit der Zeit "reifer" wird und zwangsläufig ordentlicher.
Glaube ich nicht.
Sonst gäbe es ja keine unordentlichen, verheirateten Mütter, bzw. man müsste nur heiraten, Kinder kriegen und älter werden um ordentlich zu werden.

Zitat:
Von daher finde ich es etwas grenzwertig bereits nach 2 Wochen schon die Reißleine zu ziehen, weil man glaubt, die Person könne mit etwas nicht fertig werden.
Ich nicht.
Wenn mich etwas so sehr nervt, daß ich es nicht ertrage, würde ich jemanden auch schon nach 2 Tagen in die Wüste schicken.
Wenn der Typ so gestrickt war, daß es ihn ganz furchtbar angefressen hat, dann war's doch ok. Wie ich schon sagte, lieber sofort, als gute Miene zum bösen Spiel machen und sich dann nach einiger Zeit nur noch anätzen.
Ich weiß gar nicht, was es da überhaupt zu kritisieren gibt, wenn der keinen Bock auf die Frau hatte, wegen was-auch-immer, dann ist es doch legitim, sich baldmöglichst zu trennen.
Vielleicht gab's da noch was anderes, was er nicht mochte. Vielleicht hat sie komische Nasengeräusche gemacht oder mit den Augen gezwinkert. Wer weiß das schon.

Zitat:
Abgesehen davon gehören immer Zwei in eine Wohnung. Wenn ein Partner zuhause bleibt und nur der Andere arbeitet ist es für mich selbstverständlich, dass der zuhause Bleibende den Haushalt zum größten Teil führt. Aber: es darf nicht heißen, das der Andere alles wie selbstverständlich nimmt und gar nichts mehr macht.
Äh ... es ging doch nur um zwei Wochen. Da plant man doch nicht bereits das ganze (Alltags)leben.
Sailcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2009, 20:02   #33
Hex
...
 
Registriert seit: 12/1999
Ort: Paderborn
Beiträge: 11.463
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Glaube ich nicht.
Sonst gäbe es ja keine unordentlichen, verheirateten Mütter, bzw. man müsste nur heiraten, Kinder kriegen und älter werden um ordentlich zu werden.
Da hast du schon recht, aber es gibt eben auch die andere Seite der Medaille.



Zitat:
Ich nicht.
Wenn mich etwas so sehr nervt, daß ich es nicht ertrage, würde ich jemanden auch schon nach 2 Tagen in die Wüste schicken.
Wenn der Typ so gestrickt war, daß es ihn ganz furchtbar angefressen hat, dann war's doch ok. Wie ich schon sagte, lieber sofort, als gute Miene zum bösen Spiel machen und sich dann nach einiger Zeit nur noch anätzen.
Ich weiß gar nicht, was es da überhaupt zu kritisieren gibt, wenn der keinen Bock auf die Frau hatte, wegen was-auch-immer, dann ist es doch legitim, sich baldmöglichst zu trennen.
Vielleicht gab's da noch was anderes, was er nicht mochte. Vielleicht hat sie komische Nasengeräusche gemacht oder mit den Augen gezwinkert. Wer weiß das schon.
Wenn es wirklich extreme "Nervpunkte" gab, hast du schon recht. Wenn ich aber von der beschriebenen Situation ausgehe, wo es angeblich nur wegen der "Hausfrauqualitäten" eine Trennung gab finde ich das irgendwie merkwürdig.
Aber dazu hab ich ja auch schon weiter oben andere Fragen zu gehabt.



Zitat:
Äh ... es ging doch nur um zwei Wochen. Da plant man doch nicht bereits das ganze (Alltags)leben.
Normalerweise plane ich da auch nicht. Entweder es passt oder es passt nicht. Aber ich würde nicht vorschieben, der Andere habe keine "hausfrauqualitäten" sondern ehrlich sagen woran es liegt.

Die gesamte Fragestellung war ja schon schwierig. Man kann es einfach nicht beantworten, wenn man nicht alle Gründe kennt bzw zumindest die Personen.
Hex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2009, 20:27   #34
OneSilverDollar
من خانومه کارین ه
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 12.934
Wie kommen die Fotos meiner Küche hier rein?!?!?
OneSilverDollar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2009, 21:15   #35
INAabc
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2007
Ort: Wohnung.
Beiträge: 979
Zitat:
Zitat von smarttalk Beitrag anzeigen

Das macht wahnsinnig und ist in keinem Fall beziehungstauglich. Ich halte Messis für rücksichtslose Egoisten.
ach komm. ich kenne zwar keinen messi, aber solange es nicht aussieht wie auf den folgenen bildern (von küche und computern) ist doch alles super. zuneigung, verständnis usw. sind wichtig. und wenn einer nicht selbstgefährdend ist, ist doch alles okay. mein ex hatte auch immer berge von büchern und zetteln, er war aber beruflich erfolgreich und ansonsten auch okay. also, was soll denn diese kleingeistigkeit, als ob jeder so austauschbar beziehungstauglich wäre, als dass man ihn wegen ein bisschen chaos gleich wegschicken kann... also zuuu ordentliche menschen sind doch auch suspekt. ich hatte mal ne bekanntschaft, das musste man erst die schuhe ausziehen, dann den mantel auf den haken, dann ja keine flecke auf dem glastisch und die kissen nicht verknautschen und dann auch die teppichfransen nicht versehentlich mit dem fuss durcheinanderbringen... es das ist erst ungemütlich...
INAabc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2009, 22:17   #36
Tara_75
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von INAabc Beitrag anzeigen
ach komm. ich kenne zwar keinen messi, aber solange es nicht aussieht wie auf den folgenen bildern (von küche und computern) ist doch alles super. zuneigung, verständnis usw. sind wichtig. und wenn einer nicht selbstgefährdend ist, ist doch alles okay. mein ex hatte auch immer berge von büchern und zetteln, er war aber beruflich erfolgreich und ansonsten auch okay. also, was soll denn diese kleingeistigkeit, als ob jeder so austauschbar beziehungstauglich wäre, als dass man ihn wegen ein bisschen chaos gleich wegschicken kann... also zuuu ordentliche menschen sind doch auch suspekt. ich hatte mal ne bekanntschaft, das musste man erst die schuhe ausziehen, dann den mantel auf den haken, dann ja keine flecke auf dem glastisch und die kissen nicht verknautschen und dann auch die teppichfransen nicht versehentlich mit dem fuss durcheinanderbringen... es das ist erst ungemütlich...
genauso seh ich das auch...

und ich denke mal dass das mit der unordentlichkeit nur ein vorwand war... wenn echte gefühle im spiel gewesen wären, hätte sich der mann bestimmt nicht von der frau getrennt und ihr vielleicht diplomatisch erklärt, dass er sich bei ihr nicht so ganz wohl fühlt...
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2009, 09:54   #37
dudeldi
Golden Member
 
Registriert seit: 01/2009
Ort: Unter einem großen bunten Herbstlaubbaum
Beiträge: 1.029
Zitat:
Zitat von smarttalk Beitrag anzeigen
Ich halte Messis für rücksichtslose Egoisten.


Das grenzt bei manchen zwar an eine krankhafte Persönlichkeitsstörung, und für Krankheiten kann man nichts, aber andererseits benutzen viele das auch als Ausrede um sich in ihrer Faulheit zu suhlen.
dudeldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2009, 09:57   #38
Schnuckelche
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 01/2009
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 4.109
Zitat:
Das grenzt bei manchen zwar an eine krankhafte Persönlichkeitsstörung, und für Krankheiten kann man nichts, aber andererseits benutzen viele das auch als Ausrede um sich in ihrer Faulheit zu suhlen.
Das ist aber kein auf Messisein beschränktes Phänomen.
Gibt genug Menschen, die ganz bewusst Mitleid anderer ausnutzen und so weiter...
Schnuckelche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2009, 13:01   #39
kassandra07
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 591
Zitat:
Zitat von OneSilverDollar Beitrag anzeigen
Wie kommen die Fotos meiner Küche hier rein?!?!?
der war gut!

also, ich bin ja nun nicht die ordentlichste *out* aber ne grundordnung ist da schon bei...ab und an lass ich auch mal alle fünfe grade sein...aber unangemeldeter besuch würde sich jetzt nicht erschrecken.

man hätte vielleicht nen besseren einblick, gäbe es bilder zu der wohnung von der freundin der TE...

aber so n penibler mann wäre auch nichts für mich, der womöglich mit weißen handschuhen durch meine wohnung läuft :O) ohhhh graus...

den hätte ich entsorgt, nach einem tag!
kassandra07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 20:33   #40
Arthurio
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Für mich kommt da lediglich wieder mal die Absurdität der Monogamie und bürgerlichen Gesellschaft ans Tageslicht. Sperren sich zwei gemeinsam in einen Kerker und hoffen, dass das gut geht. Da muss man schon ganz genau schauen, wenn man kann!
  Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2009, 20:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Arthurio, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freundin macht ohne Grund Schluß FlyNavy Probleme nach der Trennung 11 16.06.2010 16:44
Schluß ohne richtigen Grund!!! Er wollte mich nur fürs Bett!!! Dropsi16 Archiv :: Herzschmerz 57 31.07.2002 20:34




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:30 Uhr.