Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 27.09.2009, 00:14   #151
The Joker
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: mit schöner Aussicht
Beiträge: 920
Zitat:
Zitat von B.Smith Beitrag anzeigen
Wenn man Fragen stellen will, sollte man das getan haben. Immerhin könnten dort Antworten stehen
Erkenntnis der Stunde
The Joker ist offline  
Alt 27.09.2009, 00:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 27.09.2009, 09:46   #152
bennybunny1978
niece of the white rabbit
 
Registriert seit: 06/2009
Ort: Kiel
Beiträge: 2.530
Da dieser Thread sehr lang ist und es nicht um ein persönliches Problem geht und außerdem recht viele sehr kurze Posts drin sind, die mit dem Thema nichts zu tun haben, finde ich das jetzt verständlich, dass er nicht alles gelesen hat.

@B. Smith: Mal nachgezählt. Es waren insgesamt 3 Männer außerhalb von Beziehungen in den letzten 15 Jahren, wenn ich solo war.
Du wirst jetzt vermutlich argumentieren, dass das immer noch 3 mehr waren als bei einem Mann, der solo ist.
Insgesamt haben Frauen also mehr Sex als Männer? Nun, ich glaube, ich google mal heute herum, ob ich dazu Studien finde. *g*
bennybunny1978 ist offline  
Alt 27.09.2009, 09:56   #153
Monita
abgemeldet
Zitat:
Zitat von bennybunny1978 Beitrag anzeigen
Insgesamt haben Frauen also mehr Sex als Männer? Nun, ich glaube, ich google mal heute herum, ob ich dazu Studien finde. *g*
Das bringt mir persönlich auch nix,wenn es denn laut Statistik so wäre.
Kann mir aber vorstellen,das es so ist,da Männer halt weniger Frauen nur für Sex finden als umgekehrt....und umgekehrt viele Frauen nicht wissen,das es ihrem Lover grad nur um Sex geht...

...daher tendiere ich zu der Annahme,das Frauen schneller einen Mann finden könnten.
Theoretisch.
Stellt sich dann nur die Frage für was....

Geändert von Monita (27.09.2009 um 10:28 Uhr)
Monita ist offline  
Alt 27.09.2009, 10:29   #154
GreenGoblin
Golden Member
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: woanders
Beiträge: 1.447
Hmmm...

Nehmen wir mal an, wir stellen das Eine oder Andere fest, alle sind sich einig, kein Widerspruch. Ein Geschlecht hat es "leichter" (woran auch immer man das messen möchte), als das andere.

Und dann?

Wird es eine Siegerehrung geben? Geschlechtsumwandlungen? Worum gehts hier? Die "Ich-hab's-ja-gleich-gesagt"-Karte?

Mal im Ernst:

Ich habe irgendwie den Eindruck, dass so mancher Mann (Denn hier wird ja die These aufgemacht, Frauen hätten es "leichter".) seine eigene Unfähigkeit oder unglückliches Daten (jeder möge für sich wählen) einfach nur gerne "höheren Umständen" zuschieben möchte, um sich ein wenig besser zu fühlen. Das große "ich-kann-ja-in-wirklichkeit-gar-nichts-dafür"...

Es ist doch gar nicht so schwer. Die Natur der Sache ist doch die:

Männer "suchen" Frauen.
Männer werben.
Frauen wählen aus.

Ja, Frauen, die dem Gefallen einer breiteren Masse eher entsprechen haben mehr Bewerber. Unabhängig davon ist die "freie und soviel-leichtere Entscheidung" eine Illusion: Frauen können diesem Schema folgend nur zwischen denen auswählen, die um sie werben. Alle anderen potenziellen Männer sind gar nicht dabei, weil sie sich nicht zur Wahl gestellt haben oder nicht stellen wollten. Mann hat dagegen aus ALLEN Frauen gewählt.

Man(n) möge sich hinstellen und bitterlich weinen (was übrigens echt nicht sexy ist):

Es sei ja soviel einfacher sich zurück zu lehnen, ein bischen aufhübschen und Prinzessinn zu spielen. Einfach nur warten wer da kommt, Konkurrenten gegeneinander auspielen und im richtigen Moment zur Göttin aufsteigen und einen "erwählen", der dann aus purer Dankbarkeit mindestens noch ordentlich Geld in eine Beziehung einbringen darf.

Ganz ehrlich?

Ich bin mir bewusst, dass dieses werben-und-wählen teilweise schon etwas verzerrte Formen angenommen hat. Aber dennoch, selbst vor die Wahl gestellt: ICH bleibe MANN.

ICH wähle aus, ICH jage, ich werbe und bemühe mich um die Lady, die ICH für MICH ausgewählt habe. Wenn ich "besser" bin als die anderen, nimmt sie mich und ich hab' alles richtig gemacht. "Verliere" ich, dann lerne ich aus Fehlern und mach es beim nächsten mal besser.

Würde ich, als Mann, jetzt das stereotype "Datingverhalten" von Frauen an den Tag legen, würde ich vermutlich durchdrehen und verrückt werden. Einfach nur warten, dass "der richtige" mal zufällig um die Ecke kommt, mich dann zufällig entdeckt, und zufällig die richtigen Worte UND Taten findet??? Und es dann auch noch genauso aufrichtig meint, wie ich???

Nein, danke. Sind mir zuviele "Zufälle" und "wenn's".

Ich bleibe ich. Mann.
GreenGoblin ist offline  
Alt 27.09.2009, 10:30   #155
bennybunny1978
niece of the white rabbit
 
Registriert seit: 06/2009
Ort: Kiel
Beiträge: 2.530
Wir Deutschen tun es angeblich 117x Mal im Jahr (unabhängig vom Geschlecht):
Sex-Studie: Sex-Statistik - MAX

Durchschnittlicher Sex dauert 17 Minuten - und nur 33% der Frauen kommen dabei zum Höhenpunkt.

Hier eine altersabhängige Studie:
Was Sie schon immer ber Sex wissen wollten ...

Unter 30 Jahren: im Schnitt 3,3 Mal die Woche
Um 40: 2,4 Mal.
Um 50:1,7Mal.
Um 60:1,3 Mal

Und, total geil: Nach Bundesländern sortiert:
• Sex pro Woche

So, aber was ich ja eigentlich wissen will, ist das Mann/Frau-Ding.

Hier wird übrigens mit dem "Männer wollen in einer Beziehung immer häufiger"-Irrtum aufgeräumt:
Partnerschaft: Die fünf größten Irrtümer beim Thema Sex - Nachrichten Vermischtes - WELT ONLINE
In der Tat ist es ziemlich gerecht - bei 50% ist es gleich, bei 25% will er mehr, bei 25% will sie es mehr.

Ähm - ich suche mal weiter.
Offenbar hatten einige Stimmen hier doch Recht, wir müssen ja in etwa gleich viel Sex miteinander haben, zumindest im Durchschnitt. Es sei denn, wir Frauen greifen öfter mal auf andere Frauen zurück...
bennybunny1978 ist offline  
Alt 27.09.2009, 10:39   #156
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Zitat:
Zitat von bennybunny1978 Beitrag anzeigen
Insgesamt haben Frauen also mehr Sex als Männer? Nun, ich glaube, ich google mal heute herum, ob ich dazu Studien finde. *g*
So eine Statistik wäre ziemlich witzlos, da zum Sex nun mal immer zwei gehören.

Würdest Du aber die Frage stellen, wieviele Sexpartner jemand schon hatte, und die Darstellung über die Anzahl geht.... also...

keinen Sexpartner: soundsoviele
einen Sexpartner: soundsoviele
zwei...

Würde ich erwarten, daß Du 'ne relativ glatte oder bauchige Balkengrafik kriegst bei den Frauen.

Bei den Männern würde ich erwarten, daß die Balken bei "0-2" recht hoch sein sein dürfte, danach massiv einbricht, Du dafür aber plötzlich am Ende bei "20 und mehr" wieder 'nen Huppel siehst.

Sprich: Ich würde bei Männern erwarten, daß es wenige gibt, die viele Frauen abkriegen.
Während Frau auch mit wenig "Pornooptik" es hinkriegt, sich 'nen schnieken Typen zu schnappen. Und wenn schon nur "Mann für eine Nacht", dann wenigstens einen, von dem sie weiß, daß sie ihn eh nie halten könnte.

Die Statistik könnte zumindest schon mal ein Indiz sein:

• Zufriedenheit mit Anzahl der Sexpartner | Umfrage
Sam Hayne ist offline  
Alt 27.09.2009, 10:47   #157
puesta del sol
misanthrophil
 
Registriert seit: 04/2000
Beiträge: 3.417
Auf die Statistik bezogen:
Zu viele oder zu wenige ist gar nichts, was mir in den Sinn kommt, ich finde die Frage, ob es denn die "Richtigen" waren viel essentieller und bedeutender.

Das ist nämlich auch irgendwie das, woran dieser Thread hier krank. Es geht um Schnelligkeit und Quantität, dabei ist das eigentlich vollkommen irrelevant.

Lieber 3 Jahre Single und dann mt der richtigen Person zusammen als 3 Monate Single und dann einen Griff ins Klo nach dem anderen.

Was die Theorie angeht, dass Frauen schneller nen neuen Partner haben, weil sie nicht die Initiative ergreifen: Das ist doch vollkommen unlogisch. Ich überlasse jemand anderem die Kontrolle und komme damit schneller zum "Ziel"?
puesta del sol ist offline  
Alt 27.09.2009, 10:49   #158
bennybunny1978
niece of the white rabbit
 
Registriert seit: 06/2009
Ort: Kiel
Beiträge: 2.530
@Sam: Du hast möglicherweise Recht. Die Männer, von denen ich weiß, wie viele Frauen sie in etwa hatten, hatten entweder weniger als 5 oder gleich extrem viele, 50 oder sogar 200 und mehr.
Wenn's nur um Sex geht, ist Schönheit sicher hilfreich.
Allerdings glaube ich kaum, dass nur die Schönen jemanden "abkriegen", wie Lithus es hier propagiert.
bennybunny1978 ist offline  
Alt 27.09.2009, 10:51   #159
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Zitat:
Zitat von puesta del sol Beitrag anzeigen
Das ist doch vollkommen unlogisch. Ich überlasse jemand anderem die Kontrolle und komme damit schneller zum "Ziel"?
Womit tust Du Dir leichter?
Als Firma Arbeiter zu finden oder als Arbeiter 'ne Firma zu finden?

Klar, die Firma tut sich schwer gute Arbeiter zu finden und ein guter Arbeiter tut sich leicht 'ne Firma zu finden. Aber darum geht's ja nicht.
Sam Hayne ist offline  
Alt 27.09.2009, 10:53   #160
Monita
abgemeldet
Statistiken besagen gar nix.
Ich kann im Jahr 5 Sexpartner haben und somit möglicherweise nur 5x Sex oder bestenfalls öfter....genauso gut,wie ich nur einen Partner haben könnte,mit ihm täglich Sex...oder womöglich auch gar keinen.
Die "Qualität" des jeweiligen Sex ist noch mal ein ganz anderes Thema.

Geändert von Monita (27.09.2009 um 10:56 Uhr)
Monita ist offline  
Alt 27.09.2009, 10:53 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
der 3. Versuch? steve 01 Archiv: Loveletters & Flirttipps 19 04.03.2009 10:19
extreme-zicking? ... meinereiner im elend! elena's tomb Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 634 05.08.2008 07:38
Freundin will Abstand (besonders schwieriger Fall) Sidney_T Probleme in der Beziehung 7 07.07.2008 01:02
"die Chemie muss stimmen" GNT Archiv: Allgemeine Themen 64 04.03.2008 14:23
Frauenwitze Tigerboy Archiv :: Allgemeine Themen 13 05.11.2001 15:56




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:36 Uhr.