Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Thema Liebe als Diskussionsgrundlage. Hier wird alles besprochen, was mit Liebe, Zwischenmenschlichem und Beziehungsanbahnung zu tun hat. Es soll hier um Grundsatzfragen gehen und nicht um persönliche Probleme! Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 25.01.2011, 16:45   #601
Hillary_vs_Obama
Platin Member
 
Registriert seit: 02/2008
Beiträge: 1.666
Das ist oft/meist so, dass man "gefunden" wird, wenn man am wengisten darauf gefasst ist.
Hillary_vs_Obama ist offline  
Alt 25.01.2011, 16:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 25.01.2011, 17:49   #602
zinedine
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: in der Nähe von München
Beiträge: 11.528
Zitat:
Zitat von Kopfkino Beitrag anzeigen
Fazit: Es geht nicht um Schnelligkeit bei der Partnersuche.
Vielleicht aber um die Schnelligkeit bei den Partnerwechseln?!?
zinedine ist offline  
Alt 25.01.2011, 19:37   #603
r.u.m.b.i
Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 6.623
Schnell muss es doch nur gehen, wenn das erhoffte Glück nicht dem 'nach dem Wechsel' empfundenen Glück entspricht.

Problem : oft ist das Glück um so größer, je höher die Unsicherheit den Partner wieder zu verlieren. Partner die eine solche Unsicherheit ausstrahlen, sind auch sehr oft tatsächlich wackelige Kandidaten.

Der Mensch neigt halt dazu, das zu wollen was er nicht (100%ig sicher) hat.
Ein Glück wenn zwei sich finden, die über dieses Aufregungs-und-Verlustangst-Stadium hinauskommen. Möglichst schnell, bevor einer die Lust völlig verliert.

Also möglicherweise geht es um Schnelligkeit in der Beziehungsentwicklung?
r.u.m.b.i ist offline  
Alt 25.01.2011, 22:27   #604
Kopfkino
Member
 
Registriert seit: 09/2010
Ort: Mit beiden Beinen fest in den Wolken...
Beiträge: 437
Zitat:
Zitat von zinedine Beitrag anzeigen
Vielleicht aber um die Schnelligkeit bei den Partnerwechseln?!?
Auch nicht.

Nur beim Beenden einer Beziehung kann Schnelligkeit für alle Beteiligten sinnvoll sein. Schnell und konsequent.
Kopfkino ist offline  
Alt 26.01.2011, 02:11   #605
Kopfkino
Member
 
Registriert seit: 09/2010
Ort: Mit beiden Beinen fest in den Wolken...
Beiträge: 437
Zitat:
Zitat von Kopfkino Beitrag anzeigen
Auch nicht.

Nur beim Beenden einer Beziehung kann Schnelligkeit für alle Beteiligten sinnvoll sein. Schnell und konsequent.
Überhaupt ist das Finden eines neuen Partners oft noch nicht einmal so zeit- und kräfteraubend wie das Loswerden eines Ex-Partners, v.a. wenn man verheiratet war. Das kann sich über Jahre dahinziehen.

Insofern würde ich mir einen unabhängigen, selbständigen Partner wünschen, der meine Baustellen meine Baustellen sein lässt und der sich um seinen eigenen Kram kümmert, der getrennt von mir wohnt. Es dauert seine Zeit, einen so unabhängigen Partner zu finden. Und man selbst muss als Single ja auch Autonomie lernen. Es ist erst sinnvoll, jemanden zu finden, wenn beide autonom sind.

Die Frage wäre dann noch interessanter als die Frage nach der Geschwindigkeit: Haben Männer oder haben Frauen es leichter, einen selbständigen, autonomen Partner zu finden?
Kopfkino ist offline  
Alt 26.01.2011, 03:40   #606
Wydenbrook
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: Planet Erde
Beiträge: 5.763
Zitat:
Zitat von Neribas Beitrag anzeigen
Hallo,
ich stelle mir seit kurzem die Frage ob junge Frauen und weibliche Jugendliche es leichter haben einen Kerl bzw. Mann zu finden wie Männer. Den Grund das es mehr Männer als Frauen in Deutschland gibt kann man ja sicherlich ausschließen zumindest glaube ich nicht daran.
Denn gerade wenn ich irgendwie Party oder Disco bin und ich sehe ein sehr hübsches Mädchen mit einer schönen Ausstrahlung, dann weiß ich meistens schon vorher das die einen Freund hat. Entweder weil sie ohne ihren Freund nicht auf Partys macht oder das es einfach so ist das so ein gut aussehendes Mädchen einfach nicht Single sein kann, also so auf die Art da gehört der Freund einfach dazu.
Auch habe ich den Eindruck das viele gut aussehende Mädels wenn sie mal Single sind, dies meistens auch nicht lange sind.

Aber was meint ihr?
Warum haben die Mädels es leichter und schneller einen Freund zu finden im Gegensatz zu uns Männern?

weil sie von vielen Männern angesprochen werden, die was von ihr wollen.
umgekehrt sprechen Frauen so gut wie nie Männer an. Die ganze Arbeit, der Erstkontakt überlassen sie den Jungs. Im Prinzip brauchen die Frauen nur abwarten und Tee trinken, auf die Stop-Uhr schauen wann der nächste Mann sie anbaggert.
Dann gibt es noch die Gruppe Männer die sich schlicht nicht trauen eine hübsche Frau anzusprechen, aus vielerlei Gründen.
Wydenbrook ist offline  
Alt 26.01.2011, 06:25   #607
GiselleDortmund
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.618
Zitat:
Zitat von Wydenbrook Beitrag anzeigen
weil sie von vielen Männern angesprochen werden, die was von ihr wollen.
umgekehrt sprechen Frauen so gut wie nie Männer an. Die ganze Arbeit, der Erstkontakt überlassen sie den Jungs. Im Prinzip brauchen die Frauen nur abwarten und Tee trinken, auf die Stop-Uhr schauen wann der nächste Mann sie anbaggert.
Dann gibt es noch die Gruppe Männer die sich schlicht nicht trauen eine hübsche Frau anzusprechen, aus vielerlei Gründen.
Was Du wieder einmal für einen Blödsinn von Dir gibst ist nicht zu fassen. Was nutzt es uns Frauen, wenn wir von Männern angebaggert werden, die uns nicht gefallen? Wir weiblichen Wesen befinden uns ebenso lange in der Warteschleife wie ihr.

Ausnahmen sind nur die Personen, welche nicht alleine sein können und sich darum auf irgenwas einlassen, nur um endlich auch mal (wieder) eine Beziehung zu haben.

Aber wer will schon sowas?

Ich habe übrigens nur den Eröffnungsbeitrag gelesen und den letzten. Sollte also jemand bereits im gleichen Tenor (wie ich) geantwortet haben, bestätige ich diese Erkenntnis.
GiselleDortmund ist offline  
Alt 26.01.2011, 06:42   #608
GiselleDortmund
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.618
Zitat:
Zitat von Kopfkino Beitrag anzeigen
Wenn ein Dreißigjähriger, der keine gleichaltrige oder jüngere Frau finden kann, sich charmant um eine einsame 50jährige bemühen würde, könnte er sich vor Angeboten kaum noch retten. .
Das kann aber jetzt wohl nicht ernstgemeint sein oder?

Auch wir Omas nehmen nicht jeden, der sich um uns bemüht, *nur* weil es Frischfleich ist.
GiselleDortmund ist offline  
Alt 26.01.2011, 07:07   #609
Kopfkino
Member
 
Registriert seit: 09/2010
Ort: Mit beiden Beinen fest in den Wolken...
Beiträge: 437
Zitat:
Zitat von GiselleDortmund Beitrag anzeigen
Das kann aber jetzt wohl nicht ernstgemeint sein oder?

Auch wir Omas nehmen nicht jeden, der sich um uns bemüht, *nur* weil es Frischfleich ist.
Schätze mal, die Frage stellt sich nicht.

Habe jedenfalls noch nie einen Dreißigjährigen mit einer Oma als fester Partnerin gesehen.
Kopfkino ist offline  
Alt 26.01.2011, 07:30   #610
GiselleDortmund
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.618
Zitat:
Zitat von Kopfkino Beitrag anzeigen
Schätze mal, die Frage stellt sich nicht.

Habe jedenfalls noch nie einen Dreißigjährigen mit einer Oma als fester Partnerin gesehen.
Nun, die Bezeichnung *Oma* nehme ich als Synonym für eine Frau, die bereits ein Enkelkind haben könnte.
..... und
es wäre vor 10 Jahren tatsächlich mit meinem 22 Jahre jüngeren Lover zu einer festen Partnerschaft gekommen, wenn *ICH* (damals 55) dazu bereit gewesen wäre.

Du hast es jedenfalls so ausgedrückt, als wäre es für 30jährige Männer einfacher *irgendwelche* 50jährige Frauen zu knacken und DAS ist ein Märchen. Auch in dem Alter muß die optische und emotionale Chemie zwischen beiden passen.
GiselleDortmund ist offline  
Alt 26.01.2011, 07:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
der 3. Versuch? steve 01 Archiv: Loveletters & Flirttipps 19 04.03.2009 10:19
extreme-zicking? ... meinereiner im elend! elena's tomb Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 634 05.08.2008 07:38
Freundin will Abstand (besonders schwieriger Fall) Sidney_T Probleme in der Beziehung 7 07.07.2008 01:02
"die Chemie muss stimmen" GNT Archiv: Allgemeine Themen 64 04.03.2008 14:23
Frauenwitze Tigerboy Archiv :: Allgemeine Themen 13 05.11.2001 15:56




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:41 Uhr.