Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Umfragen. Brennt Dir eine Frage auf der Seele, die Du von vielen Usern beantwortet haben möchtest? Dann bist du hier genau richtig. Bitte beachte, deine Umfrage wird vor Veröffentlichung durch das Team geprüft. Sinnlos-Umfragen ohne thematischen Hintergrund werden es nicht zur Veröffentlichung schaffen. Die Meinungen anderer sind hier zu tolerieren und sollen nicht zum Streit führen.

Umfrageergebnis anzeigen: Legst Du Wert auf ein freundschaftliches Verhältnis zu Expartnern (m/w)?
Ich (m) lege Wert darauf, unabhängig davon, wie die Beziehung endete. 4 3,01%
Ich (m) lege Wert darauf, kommt aber darauf an, wie die Beziehung endete. 17 12,78%
Mir (m) ist es egal, unabhängig davon, wie die Beziehung endete. 9 6,77%
Ich (m) möchte das nicht, kommt aber darauf an, wie die Beziehung endete. 12 9,02%
Ich (m) möchte das nicht, unabhängig davon, wie die Beziehung endete. 20 15,04%
Ich (w) lege Wert darauf, unabhängig davon, wie die Beziehung endete. 2 1,50%
Ich (w) lege Wert darauf, kommt aber darauf an, wie die Beziehung endete. 22 16,54%
Mir (w) ist es egal, unabhängig davon, wie die Beziehung endete. 17 12,78%
Ich (w) möchte das nicht, kommt aber darauf an, wie die Beziehung endete. 14 10,53%
Ich (w) möchte das nicht, unabhängig davon, wie die Beziehung endete. 16 12,03%
Teilnehmer: 133. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.03.2012, 14:31   #21
Milchschnitte82
Member
 
Registriert seit: 03/2012
Ort: Wien
Beiträge: 448
Ich lege da gar keinen Wert drauf unabhängig durch was es in die Brüche ging - im Grunde!

Jetzt bei meinem Partner ist das anders!
Er war vor unserer Beziehung ein langjähriger, guter Freund und ich möchte in Falls es bei uns zum Bruch kommt (was ich nicht hoffe) auf keinen Fall das wir dann nichts mehr miteinander zu tun haben (wollen)

Dafür ist mir dieser Mensch viel zu wichtig in meinem Leben - was seine Vorgänger offenbar nicht waren.
Milchschnitte82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2012, 14:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Milchschnitte82, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 21.03.2012, 15:49   #22
Pollyanne
abgemeldet
ich möchte keine freundschaft zu meinem expartner haben, ganz gleich, wie die beziehung endete.
bei dem einen gingen wir im "guten" auseinander, der kontakt brach aber schnell ab. ich finde das gut. sich ab und an zufällig über den weg laufen und freundlich grüssen reicht völlig. das kapitel ist somit für mich abgeschlossen. ich könnte mir nicht vorstellen, mit meinem expartner noch befreundet zu sein.
Pollyanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2012, 16:51   #23
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.670
Zitat:
Zitat von Pollyanne Beitrag anzeigen
ich möchte keine freundschaft zu meinem expartner haben, ganz gleich, wie die beziehung endete.
bei dem einen gingen wir im "guten" auseinander, der kontakt brach aber schnell ab. ich finde das gut. sich ab und an zufällig über den weg laufen und freundlich grüssen reicht völlig. das kapitel ist somit für mich abgeschlossen. ich könnte mir nicht vorstellen, mit meinem expartner noch befreundet zu sein.
Seh ich mittlerweile ähnlich.
Von hero to zero funktioniert irgendwie nicht auf Dauer.
Jeder geht seiner Wege und gut is...
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2012, 11:51   #24
Lindala
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2012
Beiträge: 13
Mir ist es in der Vergangenheit oft ganz gut gelungen, auch nach Beziehungsende ein freundschaftliches Verhältnis zu haben. Ich finde das auch sehr wichtig, bei dem dann doch intensiven gemeinsamen Leben, dass eine Beziehung mit sich bringt.
Es muss aber ohne schlimme Verletzungen enden, sonst geht das nicht.
Lindala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 13:11   #25
Liebeschaotin
Member
 
Registriert seit: 05/2012
Beiträge: 61
Ich lege wert drauf, weil es bei allen repsektvoll und gut ist
Liebeschaotin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 18:37   #26
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.831
Nicht mit jedem Ex-Partner kann man noch gut bleiben, ganz gleich wie gut oder schlecht man auseinander ging. Bei einem gehts, bei anderem nicht, bei drittem erledigt es sich von allein. Es ist in jeder Beziehung anders, als würde man immer wieder from the very beginning starten.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2012, 08:26   #27
Parabell
abgemeldet
ich hatte 3 ernsthafte längere beziehungen, und zu allen expartnern hatte ich nach der trennung ein normales, freundschaftliches verhältnis. mit 2 davon bin ich heute noch befreundet, der 3. hat aus mir unverständlichen gründen urplötzlich den kontakt abgebrochen und seitdem nie wieder ein wort mit mir gesprochen, was mir lange zeit sehr schwer zu schaffen gemacht hat.
auch die kürzeren oder unverbindlicheren beziehungen oder affären, oder wie man das auch immer nennen mag, sind immer im guten geendet, udn ich könnte mit jedem von den männern heute noch problemlos einen trinken gehen. allerdings ist der kontakt im laufe der zeit verloren gegangen.

ich finde das gut so, weil ich keinen von den exen hasse oder noch groll gegen ihn hege. sie gehören zu meinem leben, haben mir viel freude und vielleicht auch einige tränen bereitet. aber es sind schöne erinnerungen, wichtige erfahrungen, und ich möchte nichts davon missen. ich denke auch hin und wieder sehr gerne an bestimmte momente zurück. ich bin sehr froh, dass ich alle diese menschen (männer sind ja auch menschen ) kennenlernen durfte.

danke, jungs. war schön mit euch.
Parabell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2012, 08:32   #28
Parabell
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Steve176 Beitrag anzeigen
es kommt halt immer drauf an was vorgefallen ist!
ich finde, das gilt nur bei sehr gravierenden vorfällen wie gewalt, mieser betrug usw. ansonsten bin ich froh, dass ich verzeihen kann. in jeder beziehung kommt es doch mal zu verletzungen. auch in freundschaften. wenn ich dann jedesmal den kontakt abbrechen würde, wäre ich sehr einsam.
Parabell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2014, 19:54   #29
DerEinsameHase
Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 196
Ich habe "Ich (m) möchte das nicht, unabhängig davon, wie die Beziehung endete." gewählt, weil es genauso bei mir passiert ist.

Ich konnte es nicht akzeptieren, dass mein ehemaliger Partner mich nur als Freund haben wollte. Drum hab ich die Reißleine gezogen, einen Abschiedsbrief geschrieben und es später natürlich bereut.
Er hat meinen nackten Körper gesehen, schon deswegen kann er für mich kein normaler Freund sein. So funktioniert das Ganze nicht. Es gibt gewisse Grenzen zwischen Freundschaft und Liebe. Aus Freundschaft kann Liebe entstehen - aber nicht umgekehrt. Man kann eine Liebe nicht zur Freundschaft "downgraden", wenn einer das nicht will. Denn so bleibt einer (in diesem Falle ich) immer auf der Strecke, da dieser seinen romantischen Träumen mit der geliebten Person nachhängt, obwohl die Person doch nur Freundschaft möchte (obwohl die Person vorher in mich verliebt war, angeblich).

Fazit: Ich bereue zwar trotzdem, den Kontakt komplett abgebrochen zu haben, aber andererseits ist es besser, als wenn ich mich zu einem einfachen Freund degradieren lasse. Ich wäre auf Dauer wohl noch unglücklicher geworden, als ich es jetzt schon bin.

Und genau aus dem Grund, dass meine ehemalig geliebte Person mich plötzlich nur als Freund haben wollte, fühle ich mich ausgenutzt. Ich war nicht mehr als "kurz mit nem Freund Spaß haben und dann nie wieder".
DerEinsameHase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2014, 15:06   #30
Phönix_
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2011
Ort: Österreich
Beiträge: 43
@DerEinsameHase: anfangs dachte ich du seist eine Frau vom Text her, beim 2. Mal lesen sah ich dann das (m)

ich muss sagen: seit meiner letzten Geschichte gehts mir fast gleich
--> ich könnte einen ähnlichen Text schreiben

hab derzeit mal nichts angekreuzt, da ich die Umfragen hier ernst nehme und selber dabei lernen will, brauch ich da noch länger

wegen Kontakt gleich mal vorweg (mich betreffend):
leider war ich es immer, der den Start lieferte und es zu einer sinnvollen Anzahl von SMS oder Anrufen steigerte, damit sich was ergeben konnte
mir gaben schon viele den Hinweis WARTEN, bis SIE sich meldet
tja, da hätte ich in jeden meiner Fälle warten können bis ich senil werde und wäre noch immer Jungfrau (m)

während Beziehung/Affäre:
die eine schrieb mir über 1000 Chatmails innerhalb kurzer zeit
eine andere kam mit einer SMS-Sintflut das mein Speicher platzte (immer so 3 Tage im Monat, dann legte sich das ganze wieder)
bei den meisten konnte ich länger telefonieren, wobei hier auch wieder unterschiede waren: die eine hatte nur abends 18-20h zeit und auch nur 4 Tage die Woche, eine Andere nur am wochenende;
und die letzt (Affäre 5) zB anfangs hauptsächlich 22 - 1h Früh; und seit dem sie in einer anderen Stadt lebt/studiert und gleichzeitig auch mit 22 schon graue Haare bekommt, geht sie wie die erste schon um 21h ins Bettchen und schläft dann bis 8 oder 9

was mich noch wundert (weils bei jeder gleich war!):
hübsch am Ende kommen dann die großen leeren Versprechungen:
was wir nicht alles machen sollen (Ausflüge), das sie mich auch mal anrufen, das wir uns mal Treffen, ...

und da es mir ab gewissen unterschwelligen Beleidigungen zu blöd wird und jene nicht mehr anrief, war das dann somit das Beziehungs/Affären -AUS, was bei jeder eig schon nach 1 Monat von ihr selber ausgegangen ist
(weil sie von sich selbst unfähig bzw unwillig waren bei mir sich zu melden, aber immer von der großen Liebe geredet )

Geändert von Phönix_ (23.09.2014 um 15:11 Uhr)
Phönix_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2014, 15:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Phönix_, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:42 Uhr.